In dieser Kategorie existieren keine Unterbereiche.
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
1 - 5 / 855 Abstimmungen+5Ende
Aktive Abstimmungen
Sollen die Wirtschaften des Landes steuerlich entlastet werden?
über eine abgesenkte Umsatzsteuer, die Abschaffung der Biersteuer, der Körperschafts- und Gewerbesteuern hat der Staat viele Möglichkeiten, dem Gasthaussterben entgegen zu wirken.
vote! ja
vote! nein
vote! ich möchte dazu gern etwas schreiben
vote! mir ist das egal
vote! Bimbes

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [4]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  
Produktionsende des A380: "Schade um den schönen Flieger"! Bist du auch überrascht?
Stand: 14.02.2019 12:05 Uhr
Nur noch 17 A380 werden bis 2021 gebaut - dann ist Schluss. Das Produktionsende des Riesenfliegers löst viel Wehmut aus. Ökonomisch sei Airbus aber keine Wahl geblieben, machte Konzernchef Enders deutlich.

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/airbus-a380-105.html
vote! Ja
vote! Nein
vote! Irgendwie schade, aber verständlich.
vote! Anderer Kommentar.
vote! Ich weiß nicht so recht/unentschlossen
vote! Diskussion.
vote! Bimbes/Desinteresse
vote! 

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [4]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  
Der Export lebender Schlacht- und Zuchttiere boomt in Europa, obwohl es so viele Missstände in der Branche gibt - glaubst Du die EU wird da endlich was dran ändern?
Millionen Rinder, Schafe, Schweine und Ziegen werden jedes Jahr zwischen EU-Ländern und darüber hinaus transportiert. Ein Handel, dessen Schattenseiten Tierschützer immer wieder dokumentieren und kritisieren. Die Transporte über Land und auf See stoßen inzwischen auch immer öfter bei jenen auf Widerstand, die solche Transporte genehmigen sollen: In Bayern verweigern derzeit gleich mehrere Veterinäre Genehmigungen für Lieferungen in Drittstaaten wie die Türkei oder Usbekistan. Dahinter steckt die Angst, dass Amtstierärzte für Tierquälereien während der Fahrt verantwortlich gemacht werden könnten. Veterinärverbände fordern deshalb ein Moratorium für Tiertransporte in Drittländer, solange kein System etabliert sei, das die Einhaltung von Tierschutzvorschriften sicherstelle.
An diesem Donnerstag nun soll über das umstrittene Thema im Europaparlament abgestimmt werden. Genauer gesagt geht es um einen Bericht des EU-Agrarausschusses, in dem zum Teil erhebliche Mängel bei der Kontrolle, aber auch Lücken im Regelwerk für Tiertransporte offengelegt werden. Kritisiert werden unterschiedliche Vorgaben in den Mitgliedsländern sowie eine mangelhafte Zusammenarbeit beim Überwachen der Transporte. Während in einigen Länder relativ häufig kontrolliert werde, passiere das anderswo gar nicht, heißt es weiter. Der konservative dänische EU-Abgeordnete Jørn Dohrmann, der für den sogenannten Sachstandsbericht verantwortlich ist, hatte sich im Sommer 2018 unter anderem an der türkischen Grenze ein Bild von der Lage gemacht.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/tiertransporte-eu-1.4326660
vote! Nein - mit Sicherheit nicht
vote! Nein - eher nicht
vote! Ich bin mir da nicht sicher
vote! Ja - eher schon
vote! Ja - da wird sich schon bald was tun
vote! Diskussion
vote! Bimbes

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [6]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  
Das Britische Pfund ist um 16,4% in den letzten beiden Jahren auf 1,12 Euro gesunken - wo siehst Du das Pfund nach dem Brexit?
Noch Ende 2017 hatte das Pfund einen Wert von 1,34 Euro - Ein schwaches britisches Pfund kann auch unsere Wirtschaft schädigen.
vote! Es wird stark steigen (über 1,25)
vote! Es wird etwas steigen (bis höchstens 1,25)
vote! Es verbleibt auf dem jetzigen Wert (ca 1,12-1,15)
vote! Es wird etwas fallen (bis ca 1,07)
vote! Es wird stark fallen (unter 1,07)
vote! Meine Prognose fällt differenzierter aus - ich möchte das diskutieren
vote! Interessiert mich nicht / Bimbes

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [12]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  
Ist die Reform der Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) überhaupt möglich?
"Wenn am Montag die Euro-Gruppe zu ihrer monatlichen Sitzung zusammenkommt, geht es einmal mehr um die Reform der Wirtschafts- und Währungsunion (WWU)...

Zweifel können allerdings bestehen, ob guter Wille alleine ausreicht. So spricht etwa der frühere Direktor des Max-Planck-Institutes für Gesellschaftsforschung (MPIfG), Fritz Scharpf, in einem Analysepapier zur Europäischen Währungsunion von einer »strukturellen Divergenz zwischen den exportorientierten Hartwährungsländern im Norden und den von der Binnennachfrage abhängigen Weichwährungsländern im Süden«. Das gegenwärtige Euro-Regime beschränke die Binnennachfrage in diesen Ländern durch fiskalische Austerität und Maßnahmen zur Lohndämpfung. Dadurch werden die Südländer gezwungen, sich an die exportorientierten Strukturen der Hartwährungsländer anzupassen.

Diese grundlegenden Interessenkonflikte treten bei sämtlichen Euro-Reformdebatten zutage. Die Überschussländer wollen, dass sich die Defizitländer an ihre Vorstellungen anpassen und umgekehrt. Jene mit hohen Schulden wollen gemeinsame Haftung, jene mit soliden Staatsfinanzen pochen auf Eigenverantwortung. Jene mit kriselnden Banken wollen gemeinsame Sicherungssysteme, jene mit weniger faulen Krediten fordern zunächst eine Risikoreduzierung usw. Daran ändert sich auch im Jubiläumsjahr nichts, allen Appellen der EU-Politik zum Trotz..."

https://www.jungewelt.de/artikel/348817.eurozone-geldtopf-als-lockmittel.html
vote! Ja, man wird sich einigen.
vote! Wahrscheinlich wird das klappen.
vote! Da bin ich mir unsicher.
vote! Die Interessenkonflikte sind eher nicht auflösbar.
vote! Nein, das ist unmöglich.
vote! andere Meinung

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [3]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  

  SIP   GII   IDL   SII, KSP
  FPi   CKP, KDP   UNION   PsA
  LPP   BA   iGeL   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
1 - 5 / 855 Abstimmungen+5Ende