In dieser Kategorie existieren keine Unterbereiche.
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-51030 - 1034 / 1110 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  Desertsky  03.01.2013 23:18 Uhr
Selbstgedrehte Zigaretten: Schäuble will höhere Steuer auf Tabak-Feinschnitt! Wärst Du dafür oder dagegen?
Um den teuren Fertig-Zigaretten zu umgehen, drehen findige und bastelfreudige Raucher sich ihre Zigaretten selbst. Ärgerlich für den Staat, denn dem entgeht dadurch Geld. Deswegen will der Finanzminister offenbar die Steuer auf diesen Tabak erhöhen.


http://www.focus.de/finanzen/news/selbstgedrehte-zigaretten-schaeuble-will-hoehere-steuer-auf-tabak-feinschnitt_aid_891353.html
 dafür30,4%  (7)
 dagegen34,8%  (8)
 neutral8,7%  (2)
 als Nichtraucher ist mir das Ganze völlig gleichgültig4,3%  (1)
 differenzierter4,3%  (1)
 Diskussion17,4%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [29]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Desertsky  02.01.2013 23:11 Uhr
Wie sich Ärzte unter der Hand bezahlen lassen! Grenzt dies an Korruption?
Krankenkassen und Gesundheitspolitiker fordern Haftstrafen für korrupte Mediziner. Deren Vertreter lehnen das ab – und wollen nun selbst mit einer Broschüren aufklären, was erlaubt ist und was nicht.

Fangprämien für die Patienten-Einweisung ins Krankenhaus, Schmiergeldzahlungen von Apothekern oder Pharmafirmen an Mediziner, Falschabrechnungen in Krankenhäusern mit Milliardenschäden – immer wieder geraten Korruptionsskandale im Gesundheitswesen in die Schlagzeilen


Quelle: http://www.welt.de/wirtschaft/article112364454/Wie-sich-Aerzte-unter-der-Hand-bezahlen-lassen.html
 ja 45,0%  (9)
 nein10,0%  (2)
 bin mir dabei nicht sicher5,0%  (1)
 keine Ahnung0,0%  (0)
 Diskussion15,0%  (3)
 Bimbes25,0%  (5)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [12]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Susi F.  01.01.2013 15:09 Uhr
Meinst du auch, das Deutschland 2013 vor einem neuen Wirtschaftsboom steht?
Deutschland steht vor einem neuen WirtschaftsboomKanzlerin Angela Merkel warnt vor einem schwierigen Wirtschaftsjahr. Doch wer sich vom Pessimismus anstecken lässt, droht den Boom zu verpassen. 2013 schlägt die Stunde kreativer deutscher Firmen

Quelle:
http://www.welt.de/wirtschaft/article112329234/Deutschland-steht-vor-einem-neuen-Wirtschaftsboom.html
 Ja, weil....5,9%  (1)
 Nein, weil..35,3%  (6)
 Kann ich nicht beurteilen, weil..23,5%  (4)
 Bimbes11,8%  (2)
 Diskussion23,5%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [7]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Desertsky  26.12.2012 23:33 Uhr
Zahl der Beschwerden geringer - Bahnkunden sind zufriedener! Du auch?
15 Prozent weniger Schlichtungsanträge von Reisenden im Vergleich zum Vorjahr vermeldet die Deutsche Bahn. Damit erzielt das viel gescholtene Unternehmen Fortschritte im Kundendienst. Bei der Bahn gibt es seit 2009 eine Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr.


http://www.n-tv.de/wirtschaft/Bahnkunden-sind-zufriedener-article9854316.html
 Ja!14,3%  (2)
 Es hat sich folgendes verbessert ...0,0%  (0)
 Nein - ich bin völlig unzufrieden ...21,4%  (3)
 unentschlossen ...14,3%  (2)
 kein Kommentar ...0,0%  (0)
 ich bin kein Bahnkunde ...28,6%  (4)
 ich verlasse mich nur auf mein Auto ...0,0%  (0)
 Diskussion ...21,4%  (3)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [23]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Desertsky  16.12.2012 23:04 Uhr
Teurer Bahnhof: Ramsauer sieht kein Zurück bei Stuttgart 21! Siehst du das auch so?
Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer sieht beim Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 trotz der immensen Kostensteigerungen "kein Zurück mehr". Zwar würden jetzt auch Alternativen angeschaut, sagte er in der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin". "Aber so, wie es aussieht, ist der Weg schon zu weit gegangen worden."


http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/stuttgart-21-ramsauer-sieht-kein-zurueck-bei-milliardenprojekt-a-873254.html

Dazu noch das McKinsey-Gutachten: Kosten für Stuttgart 21 steigen auf 6,8 Milliarden Euro!

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/umstrittener-bahnhof-stuttgart-21-kostet-6-8-milliarden-a-872440.html
 Ja, das sehe ich genauso!30,8%  (4)
 Nein, der Bau muss gestoppt werden!30,8%  (4)
 ich bin völlig unentschlossen!0,0%  (0)
 mir ist das Ganze immer noch egal!15,4%  (2)
 Diskussion!23,1%  (3)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [10]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  GII   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-51030 - 1034 / 1110 Abstimmungen+5Ende