In dieser Kategorie existieren keine Unterbereiche.
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
1 - 5 / 1044 Abstimmungen+5Ende
Aktive Abstimmungen
Tesla will Mitarbeiter aus Polen anwerben! Ist das für dich in Ordnung?
Triumph und Tristesse bei Großprojekten liegen häufig nah beieinander. Erst wird gefeiert, dann kommen die bösen Überraschungen. Das geplante Tesla-Werk in Brandenburg ist nur ein weiteres Beispiel dafür. Die vielgepriesene "Gigafactory" ist plötzlich gar nicht giga, weil dort zumindest vorläufig keine Batterien für Elektroautos gebaut werden. Dann stellt sich heraus, die E-Autoschmiede ist auch nicht öko, weil sie kein Solardach bekommt. Und jetzt will Tesla seine neuen Arbeitnehmer auch noch in Polen anwerben.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Tesla-will-Mitarbeiter-aus-Polen-anwerben-article21514261.html
vote! Ja
vote! Teils-Teils
vote! Nein
vote! Diskussion
vote! Bimbes

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [6]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  
Top-Ökonom Rürup: Deutschlands goldene Jahre gehen zu Ende! Siehst Du das auch so?
Der Ökonom Bert Rürup zeichnet ein düsteres Bild für die nächsten Jahre: Die Wachstumsraten des „zweiten deutschen Wirtschaftswunders“ werde es bald nicht mehr geben. Wie kaum ein anderes Land werde Deutschland unter der De-Globalisierung leiden.

https://www.focus.de/finanzen/boerse/konjunktur/duestere-prognose-ex-wirtschaftsweiser-ruerup-sind-am-ende-des-zweiten-deutschen-wirtschaftswunders_id_11546665.html
vote! Ja, absolut
vote! Eher ja
vote! Unentschlossen
vote! Eher nein
vote! Nein, ganz und gar nicht
vote! Diskussion
vote! Bimbes

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [12]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  
Vor dem Hintergrund massiven Stellenabbaus: Dienen die verbliebenen Mitarbeiter von Opel als Verfügungsmasse, um im Vorfeld der Fusion mit Fiat-Chrysler auf vermeintlich einfachem Wege die Zahlen zu schönen?
Beim Autobauer Opel steht ein weiterer massiver Stellenabbau an. Entsprechende Medienberichte vom Montagabend wurden am Dienstag von der IG Metall, dem Betriebsrat und Opel bestätigt. Diesmal sollen es 4100 Stellen sein, die den Rationalisierungsplänen zum Opfer fallen. Weitere über 2000 Stellen stehen laut Medienberichten zur Disposition.

Alles ein Spiel mit Humankapital um die Zahlen für die Übernahme zurechtzuschustern?

Quelle: https://www.hessenschau.de/wirtschaft/opel-plant-weiteren-massiven
-stellenabbau,opel-stellenabbau-100.html
vote! Ja - eindeutig
vote! Ja - eher schon
vote! Ich bin mir nicht sicher
vote! Nein - eher nicht
vote! Nein - keinesfalls
vote! Diskussion
vote! Bimbesabbau

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [2]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  _TYR_  13.01.2020 15:15 Uhr
Vom 13.-19.Januar ist Köln das Mekka für Möbel - Interessiert Dich die IMM (Internationale Möbel-Messe)?
Köln wird wieder zur Hauptstadt der Sofas, Betten und Küchenzeilen: Auf dem Messegelände hat heute die internationale Möbelmesse IMM Cologne ihre Türen geöffnet. Eine Woche lang präsentieren heimische und internationale Aussteller ihre Trends für das Jahr 2020. Wie in vielen anderen Branchen steht dabei das Thema Nachhaltigkeit und Vernetzung im Fokus.

Das smarte Zuhause mit digital vernetzten Möbeln nimmt auf der diesjährigen Messe einen großen Raum ein.

Quelle: https://www.imm-cologne.de/
 Ja, ich werde sie auch besuchen0,0%  (0)
 Ja, aber ich besuche sie nicht9,1%  (1)
 Ja, eher schon0,0%  (0)
 Ein bisschen vielleicht - einzelne Trends interessieren mich0,0%  (0)
 Nein, eher nicht36,4%  (4)
 Nein, überhaupt nicht36,4%  (4)
 Diskussion0,0%  (0)
 Bimbes18,2%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [5]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Kreuzeiche  08.01.2020 20:59 Uhr
Regierung genehmigte 2019 Rüstungsexporte in Rekordhöhe! Wie bewertest Du das?
Den bisherigen Rekordwert von 7,859 Milliarden Euro aus dem Jahr 2015 hatte die Bundesregierung bereits Mitte Dezember übertroffen – nun legte das Wirtschaftsministerium auf Anfrage genauere Zahlen vor: Deutschland hat 2019 Rüstungsexporte im Wert von 8,015 Milliarden Euro genehmigt.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/ruestungsexporte-bundesregierung-genehmigte-2019-ausfuhren-in-rekordhoehe-a-e84d28ae-8257-41f0-aa9c-20776d54f5d2
 Sehr positiv9,1%  (1)
 Eher positiv9,1%  (1)
 Neutral18,2%  (2)
 Eher negativ9,1%  (1)
 Sehr negativ36,4%  (4)
 Diskussion9,1%  (1)
 Bimbes9,1%  (1)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [3]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen

  GII   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   iGeL   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
1 - 5 / 1044 Abstimmungen+5Ende