Unterkategorien
Arbeit & Bildung (0/635)
Computerwelt (0/686)
Dunkle Gedanken (0/611)
Ernährung & Gesundheit (2/1670)
Familie und Partnerschaft (0/334)
Homosexualität (0/364)
Kultur (3/2033)
Liebe (0/132)
Medien (1/873)
Religion & Philosophie (1/834)
Spaß (3/609)
Sport (2/2102)
Trivia (1/181)
Urlaub & Reisen (2/832)
Wissenschaft (0/1056)
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-54560 - 4564 / 4698 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  McOnline  29.08.2012 11:45 Uhr
Friedenseiche in Rostock-Lichtenhagen gefällt. Was denkst du darüber?
"So richtig Wurzeln geschlagen hatte die Friedenseiche vor dem "Sonnenblumenhaus" wohl noch nicht. Wurde sie doch erst vergangenen Sonntag im Rahmen des Gedenken an die rassistischen Ausschreitungen von 1992 gepflanzt. Nun ist die Friedenseiche tot – linke Aktivisten haben sich zur Tat bekannt.
in der linken Szene wurde die Idee, eine Eiche zu pflanzen, im Vorfeld des Gedenkwochenendes als völlig unangemessen und geschmacklos bewertet. Zu sehr stehe "die deutsche Eiche" für die verbrecherische Geschichte Deutschlands im Dritten Reich und die "deutsche Kultur" an sich. Die Pflanzung ausrechnet einer Eiche gleiche der Verhöhnung der Opfer."

Quelle: http://www.endstation-rechts.de/index.php?option=com_k2&view=item&id=7531:eiche&Itemid=410
 Völlig in Ordnung, denn...11,9%  (5)
 Überhaupt nicht in Ordnung, denn...57,1%  (24)
 ich bin mir unsicher7,1%  (3)
 Bimbes23,8%  (10)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [136]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Art. 1 GG  28.08.2012 13:04 Uhr
Wohlstandsstudie: Geld ist wichtiger als Glück. Dir auch?
Kann man Wohlstand anders als rein ökonomisch messen? Ein Forscher fragte die Deutschen, was ihnen sonst noch wichtig ist. Die Ergebnisse sind ernüchternd.

Um herauszufinden, wie wichtig welcher Wohlstandsbereich ist, wurde 2000 Bundesbürgern ein Katalog mit 30 Fragen aus den vier Kategorien vorgelegt. Wer sich nun erhofft, dass den Menschen Geld weniger wichtig ist als Glück, Gesundheit oder Freiheit, wird enttäuscht. "In den meisten Wohlstandswünschen der Bevölkerung geht es um Leib und Leben – und nicht um Glücksgefühle", sagt Professor Opaschowski. Die Bundesbürger definieren ihren Wohlstand demnach vor allem über finanzielle Belange: 71 Prozent gaben an, Wohlstand sei für sie, wenn sie sich keine finanziellen Sorgen machen müssten. 65 Prozent wünschten sich ein sicheres Einkommen, 62 Prozent einen gesicherten Arbeitsplatz. "Wohlhabend ist der, der sicher und sorgenfrei leben kann", fasst Opaschowski die deutschen Befindlichkeiten zusammen.

Umweltfragen dagegen liegen am Ende der Skala: In einer Welt zu leben, die gut mit der Natur umgeht, ist nur 23 Prozent wichtig. Nur 15 Prozent sehen in der Nutzung von Erneuerbaren Energien eine Form von Wohlstand. Auch in der Kategorie "Gesellschaftlicher Wohlstand" blieben die Werte niedrig: 36 Prozent nannten "in Frieden mit den Mitmenschen leben" als Wohlstandsmerkmal, 33 Prozent ist es wichtig, die Meinung frei äußern zu können, 24 Prozent wollen in einer toleranten Welt leben.

Quelle:

http://www.stern.de/wirtschaft/news/wohlstandsstudie-geld-ist-wichtiger-als-glueck-1885137.html
 ja5,6%  (2)
 nein55,6%  (20)
 Wohlstand und Glück hängen für mich zusammen19,4%  (7)
 Wohlstand und Glück haben für mich keinen Zusammenhang2,8%  (1)
 unentschlossen2,8%  (1)
 Enthaltung2,8%  (1)
 Diskussion11,1%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [30]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  GeoPol  28.08.2012 10:34 Uhr
Halbmastbeflaggung oder Staatsbegräbnis? Wie sollte Neil Armstrong beerdigt werden?
Die Republikaner in den USA fordern ein Staatsbegräbnis für den Astronauten Neil Armstrong. Dies sei jedoch nur (Ex-)Präsidenten vorbehalten, meint Präsident Obama und schlägt stattdessen vor die Fahnen am Tag der Beerdigung bei allen öffentlichen Gebäuden auf Halbmast zu setzen.


http://www.stern.de/panorama/beisetzung-von-neil-armstrong-halbmastbeflaggung-statt-staatsbegraebnis-1885409.html
 Halbmastbeflaggung ist in Ordnung44,4%  (16)
 Staatsbegräbnis sollte es schon sein16,7%  (6)
 Beides ist übertrieben16,7%  (6)
 Andere Meinung / Diskussion2,8%  (1)
 Keine Meinung / Bimbes19,4%  (7)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [34]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Art. 1 GG  28.08.2012 07:30 Uhr
Hältst du Schöffengerichte für eine sinnvolle Sache?
Das Schöffengericht ist in Deutschland ein Spruchkörper des Amtsgerichts in Strafverfahren mit einer Strafgewalt bis zu vier Jahren Freiheitsstrafe.

Das Schöffengericht ist nach seiner Zuständigkeit zwischen dem Strafrichter beim Amtsgericht und der Strafkammer beim Landgericht angesiedelt.

Quellen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Schöffengericht

http://de.wikipedia.org/wiki/Ehrenamtlicher_Richter
 ja57,7%  (15)
 nein11,5%  (3)
 unentschlossen7,7%  (2)
 Enthaltung3,8%  (1)
 Diskussion11,5%  (3)
 über das Auswahlverfahren, mit dem Schöffen berufen werden, sollte gesondert diskutiert werden7,7%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [5]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  chepri  27.08.2012 17:18 Uhr
Was hältst Du von der sogenannten GEMA-Vermutung?
Ein Musikstück ist solange GEMA-pflichtig, bis der GEMA die persönlichen Daten der Musiker mitgeteilt werden, damit die GEMA diese Daten mit ihrer Datenbank abgleichen können, damit die GEMA sehen kann, das sich der Künstler tatsächlich nicht von der GEMA vertreten läßt. Die GEMA nimmt nämlich an, dass sie alle Musiker von der GEMA vertreten lassen.

Hier ist man also schuldig, bis die unschuld bewiesen ist.

Das Amtgericht Frankfurt hat entschieden, dass dieses Vorgehen rechtmäßig ist.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/echte-namen-oder-geld-amtsgericht-stuetzt-gema-vermutung-a-852300.html

Dieses Vorgehen führt auch dazu, das öffentliche Musikveranstaltungen generell GEMA-pflichtig sind. Auch wenn Künstler (egal ob GEMA-Mitglied oder nicht) ihre eigene Musik spielen, müssen sie Verwaltungsgebühren an die GEMA zahlen.
 Finde ich gut.6,7%  (2)
 Weiß nicht.0,0%  (0)
 Finde ich schlecht.73,3%  (22)
 Andere Meinung.6,7%  (2)
 Danke für den Fisch.13,3%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [5]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  GII   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-54560 - 4564 / 4698 Abstimmungen+5Ende