Unterkategorien
Arbeit & Bildung (2/587)
Computerwelt (0/640)
Dunkle Gedanken (0/587)
Ernährung & Gesundheit (7/1535)
Familie und Partnerschaft (0/319)
Homosexualität (0/352)
Kultur (6/1906)
Liebe (0/126)
Medien (1/851)
Religion & Philosophie (2/808)
Spaß (6/581)
Sport (10/2013)
Trivia (0/178)
Urlaub & Reisen (3/797)
Wissenschaft (0/1007)
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
1 - 5 / 4384 Abstimmungen+5Ende
Aktive Abstimmungen
Ist die Verwendung des Wortes "Kanake" eine Beleidigung?
Hierzu eine Kolumne von Marcel Nadim Aburakia:

https://www.bento.de/politik/rassistische-sprache-ich-bin-kanake-aber-nicht-fuer-alle-a-fc4fa4dd-50b2-46be-8735-3518a1717ed9
vote! Ja
vote! Teils-Teils
vote! Nein
vote! Diskussion
vote! Bimbes

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [21]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  
Schließt du dich der im Hintergrund beschriebenen Klage an?
Ein tauber Mann hat in den USA mehrere Pornoseiten wegen fehlender Untertitel verklagt, weil er den Filmen nicht so folgen könne wie andere.

https://www.spiegel.de/panorama/usa-tauber-mann-verklagt-pornhub-redtube-und-youporn-wegen-fehlender-untertitel-a-a2468379-4d0e-45f5-9005-355520e64eec?sara_ecid=soci_upd_wbMbjhOSvViISjc8RPU89NcCvtlFcJ
vote! Ja
vote! Nein
vote! Neutral
vote! Bimbes für Pornodialoge
vote! Diskussion, Enthaltung, 42, keine Meinung, andere Meinung, sonstige.

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [8]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  
Nie lebten mehr Menschen in Deutschland! Freut dich das?
Mehr Geburten, weniger Sterbefälle und eine sinkende Zuwanderung verzeichnet Deutschland im vergangenen Jahr. Das Bevölkerungswachstum hat sich zwar abgeschwächt, dennoch steigt die Zahl der Einwohner auf einen neuen Rekord.

Deutschland zählt so viele Einwohner wie noch nie - gleichzeitig ist die Bevölkerung wohl so wenig gewachsen wie seit Jahren nicht. Ende des Jahres lebten schätzungsweise 200.000 Menschen mehr in Deutschland als vor Jahresfrist, wie das Statistische Bundesamt in einer Schätzung mitteilte. Insgesamt belief sich die Zahl der Einwohner zwischen Küste und Bodensee damit auf 83,2 Millionen. Der Zuwachs fiel so gering aus wie zuletzt 2012.

https://www.n-tv.de/panorama/Nie-lebten-mehr-Menschen-in-Deutschland-article21515290.html
vote! Ja
vote! Nein
vote! Diskussion
vote! Bimbes

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [21]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  
Studie: Millennials erwarten Dritten Weltkrieg. Teilst Du die Bedenken der jungen Generation?
Wie blicken junge Menschen in die Zukunft? Eine Studie unter Millennials zeigt, dass sich mehr als die Hälfte von ihnen vor einem Atomwaffeneinsatz fürchtet. Auch einen Dritten Weltkrieg halten viele demnach für möglich. Beim Thema Folter erkennen die Studienmacher einen "besorgniserregenden Trend".

https://www.n-tv.de/politik/Studie-Millennials-erwarten-Dritten-Weltkrieg-article21514550.html
vote! Ja
vote! Teils-Teils
vote! Nein
vote! Diskussion
vote! Bimbes

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [12]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  
Hätte Berlin den Palast der Republik behalten sollen, statt ihn abzureißen?
Der Palast der Republik war ab 1976 am damaligen Marx-Engels-Platz (heute Lustgarten Museumsinsel) in Ost-Berlin das Aushängeschild der DDR: Auf einer Grundfläche von 15.300 Quadratmetern wurde nicht nur die Volkskammer untergebracht, sondern sollte auch zur gesellschaftlichen Nutzung anregen, indem etwa Bars, Konzertsäle oder eine Bowlingbahn eingerichtet wurden. Das Gebäude sollte ein "Volksheim" sein und breiten Schichten der Gesellschaft zur Verfügung stehen.

Nach der Wiedervereinigung stellte sich die Frage der Nachnutzung dann dringlich, denn das Gebäude war völlig asbestverseucht. 1990 wurde der Palast deshalb geschlossen. Er hätte entweder totalsaniert oder vollständig neu aufgebaut - oder zu Gunsten eines neuen Bauwerks ganz abgerissen werden. Die letzte Variante setzte sich durch. Inzwischen wurde an gleicher Stelle das ebenfalls sehr umstrittene Berliner Stadtschloss wieder aufgebaut. Begründet wurde das unter anderem damit, dass es sich besser ins bauliche Gefüge des unmittelbaren Umfelds mit seinen alten Museen und dem Berliner Dom passe.
vote! Ja, der Palast der Republik hätte erhalten bleiben sollen.
vote! Nein, es war richtig, den Palast der Republik abzureißen.
vote! Diskussion.
vote! Bimbes.

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [12]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  

  GII   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   iGeL   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
1 - 5 / 4384 Abstimmungen+5Ende