In dieser Kategorie existieren keine Unterbereiche.
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-511215 - 11219 / 12232 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  RufusRockII  06.08.2013 17:11 Uhr
Fühlst Du Dich, ganz allgemein, vom Staat eher beschützt oder eher bedrängt?
Persönliche Selbstabfrage.
 Eher beschützt natürlich. Die Infrastruktur, das Sozialgefüge, nicht zuletzt die Sicherheitsorgane, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie, all das ist unverzichtbar und wiegt alles an Kritik auf.5,6%  (1)
 Überwiegend beschützt. Ohne eine staatliche Ordnung herrschte doch Mord und Totschlag. Das sollte man bei aller Kritik im übrigen bedenken.5,6%  (1)
 Kann ich nicht beurteilen.5,6%  (1)
 Schon etwas bedrängt, auch wenn die Leistungen des Staatswesens unbestreitbar sind. Aber die Gegenleistungen lässt er sich auch durchaus gut honorieren.5,6%  (1)
 Eher bedrängt. Das, was der Staat bietet, steht in einem immer fragwürdigeren Verhältnis zu dem, was er meint, sich dafür an Bevormundung, Besteuerung und Reglementierung herausnehmen zu dürfen.44,4%  (8)
 Im Verhälntis zu Rußland, China oder dem Tschad fühle ich mich eher beschützt; aber im Verhältnis zu einem aufgeklärten und modernen Staat, der sich als Dienstleister, statt als Befehlsinstanz verstehen sollte, sind die Defizite derart enorm, dass seine ethische Legitimation jener diktatorischer Regimes ähnelt.11,1%  (2)
 Anderes / Bimbes / Disk22,2%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [39]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Solid  06.08.2013 15:04 Uhr
Was ist wichtiger - Fleisch oder Kinder?
Die Produktion von Fleisch benötigt deutlich mehr Fläche / Ressourcen als die Produktion von vegetarischer Nahrung. Viele Menschen brauchen viel Nahrung und daher viel von der begrenzten Ressource Fläche. Viele Kinder und Fleischkonsum sind daher zwei sich langfristig gegenseitig ausschließende Ziele.
 Eine sich explosionsartig vermehrende Menschheit ist wichtig. Reproduktion ist schließlich ein Menschenrecht, das um jeden Preis durchgesetzt werden muss.0,0%  (0)
 Wenn wir weniger Menschen hätten, könnten die verbliebenen auch problemlos Fleisch essen. Und andere Probleme wären auch kleiner.21,1%  (4)
 Beides ist unverzichtbar. Notfalls brauchen wir eben einen neuen Planeten oder wir reduzieren einfach die Anzahl der Erwachsenen, dass mehr Kinder Platz haben.10,5%  (2)
 Weder das eine noch das andere ist wichtig. Fleisch darf man schon aus ethischen Gründen nicht essen und Kinder braucht es nicht, weil uns sonst die Energie ausgeht.5,3%  (1)
 Diskussion.26,3%  (5)
 Bimbes.36,8%  (7)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [22]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  *Mensch*  06.08.2013 13:28 Uhr
Der "Fall Gustl Mollath" wird nun doch neu aufgerollt und Gustl Mollath selbst kommt umgehend frei - Hättest Du das erwartet?
Nur knapp zwei Wochen nach der Ablehnung eines Wiederaufnahmeverfahren-Antrags durch das Landgerichts Nürnberg hat nun das Oberlandesgericht Nürnberg entschieden, dass der Fall doch neu aufgerollt werden muss.

Quelle: u.a. http://www.welt.de/politik/deutschland/article118736469/Mollath-kommt-frei-Fall-wird-wieder-aufgenommen.html
 Ja.11,1%  (2)
 Nein.50,0%  (9)
 War mir unsicher.22,2%  (4)
 Keine Ahnung.5,6%  (1)
 Kein Interesse.11,1%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [15]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  BAtrickM  05.08.2013 12:35 Uhr
Woran liegt es deiner Meinung nach, dass es heutzutage nicht mehr so viele sehr lange Beziehungen / Ehen gibt?
Steigende Scheidungsquoten, jede Menge alleinerziehende Eltern, Hochzeiten oft erst weit jenseits des 30. Lebensjahrs usw. Unterhält man sich mit älteren Leuten (z. B. auf Goldenen Hochzeiten): Immer wieder die selbe Geschichte. "Ich hab meinen Mann, damals mit 16, beim Tanzen kennengelernt und 1 Jahr später waren wir verheiratet. Mittlerweile seit eltichen Jahrzehnten".
Woran liegt es, dass das heute kaum noch so ist?
 Wandel der Moralvorstellungen. Promiskuität ist heutzutage eher salonfähig.0,0%  (0)
 Wandel der Prioritäten. Oft kommen erst Studium und Karriere, dann erst die Bindung an einen Partner.0,0%  (0)
 Wandel der Einstellung zum Thema Partnerschaft im Allgemeinen. Feste Bindungen werden heutzutage einfach nicht mehr als zwingend notwendig erachtet, da sie neben positiven Synergieeffekten auch viele Abhängigkeiten schaffen. 14,3%  (3)
 Die Möglichkeiten andere Menschen (und damit auch potentielle Alternativen zum Partner) kennenzulernen sind vielfältiger als früher.4,8%  (1)
 Scheidungen sind salonfähiger als früher. Damals lief auch nicht jede Ehe unkompliziert, aber das war seltener als Heute ein Grund die Ehe deswegen zu beenden. 14,3%  (3)
 Ich halte folgendes für ausschlaggebend.... (Diskussion)19,0%  (4)
 Ich glaube nicht, dass die im Hintergrund bzw. in der Fragestellung aufgestellte These zutrifft.4,8%  (1)
 Diskussion19,0%  (4)
 Mir doch egal0,0%  (0)
 Bimbes23,8%  (5)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [14]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  RufusRockII  05.08.2013 11:53 Uhr
Bist Du eigentlich ein guter Unterhalter?
So als Gesellschafter, sei es in größerer Runde oder auch nur zu zweit.
 Aber ja! Ich habe da ein Talent dafür, mit mir wird es nie langweilig. Und ich habe nicht nur ein großes Repertoire, man amüsiert sich auch prächtig mit mir.21,4%  (3)
 Och ich denke schon. Zumindest hat sich noch niemand beklagt. Das stumme Dasitzen ist meine Sache jedenfalls nicht.7,1%  (1)
 Keine Ahnung, wie das andere beurteilen.21,4%  (3)
 Wohl nicht so sehr. Ich kann zwar auch locker und umgänglich sein, aber es fehlt mir doch etwas an Darstellungsvermögen, den großen Unterhalter zu geben.0,0%  (0)
 Nein, leider nicht. Ich neige zum Stillen, zum in-mich-gekehrt-sein. Und mir ist überflüssiges Geschwätz auch ein Greuel.14,3%  (2)
 Das kommt sehr drauf. In fröhlicher Runde bin ich für manchen Brüller gut. Aber es drängt mich nicht danach, den big entertainer zu machen und ich kann auch phasenweise völlig stumm sein.14,3%  (2)
 Anderes / Bimbes / Disk21,4%  (3)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [5]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-511215 - 11219 / 12232 Abstimmungen+5Ende