Thema: LMJ ist tot :(Neuer Beitrag
Von: Demirtas (LinkerSozi) Sozialist*innen im Internet 01.11.2012 15:59 Uhr
Echt traurig, besonders bitter natürlich wenn man mit der Person tags zuvor noch gesprochen hat wie Boy Kottke berichtet hat
Von: Nein. Kernsozialistische Partei 29.10.2012 14:23 Uhr
Es gab Tee und Milchbrötchen und alte Geschichten zum lachen und zum sinnieren. Es kamen viele aus allen Richtungen.
Von: Delarue Das Volk 24.10.2012 19:34 Uhr
Das tut mir sehr leid.
Von: Nein. Kernsozialistische Partei 24.10.2012 15:37 Uhr
Am Freitag ist Trauer. Politische Freunde sind von der Familie nicht ausgeschlossen.
Von: HildeBenjamin Das Volk 22.10.2012 13:46 Uhr
Auch von mir herzliches Beileid.
Von: Parenthèse (bracket) Das Volk 22.10.2012 13:23 Uhr
Traurig.
Von: Wiolant (Bimbiss) Das Volk 22.10.2012 13:16 Uhr
Mein Beileid.
Von: Boy Kottke Das Volk 22.10.2012 12:05 Uhr
wir standen alle zusammen am samstagabend noch auf der tanzfläche, hatten einen schönen abend. da hat sie noch in mein handy gesungen, wir haben gelacht. und dann sitzt du am nächsten tag nichtsahnend in der debatte und hörst diese nachricht... das geht nicht in meinen kopf...
Von: SBF_ KDP Konservative Deutsche Partei 22.10.2012 11:29 Uhr
Auch wenn sie mir politisch nicht nahe stand, möchte ich an dieser Stelle mein herzliches Beileid äußern.
Von: Nein. Kernsozialistische Partei 22.10.2012 09:52 Uhr
Die Künstlerin und sächsische Linken-Politikerin Lisa-Marie Jatzke ist tot. Sie wurde am Sonntagmorgen des Parteitages tot aufgefunden. Offenbar erlag sie den Folgen eines epileptischen Anfalles. Die jüngste Delegierte, die unter dem Künstlernamen LMJ auftrat, hatte sich sehr auf den Parteitag gefreut, sie wollte für Änderungen am Programm streiten, die sie beim Jugendverband durchgesetzt hatte. Ich bin ziemlich sprachlos, hatte sie doch am Dienstag noch gesehen und meine Freundin berichtete mir, dass sie sie am Freitag Nacht noch in einem verspäteten Zug traf. Ich werde sie sehr vermissen.