profondos Profil
Status
Status:ONLINE  Verifiziert
Letzter Login:26.05.2019 08:59 Uhr
Dol-Leben
Parteibuch:Das Volk
Partei-HistoryHier Klicken
Kanzleramt:Hier Klicken
Plenum:Hier Klicken
Gästebuch:60 
Tagebuch:24 
Daten
Geschlecht:männlich
Alter:45-64 Jahre
Mitglied seit:15.11.2018 13:31 Uhr
Visits:5930
Besucher:1510  
Dol-Points:7.597.170  
Highscore:Platz 4 (Partei:2)
Bimbeskonto:788.954  
Nickname-History
NicknameGeändert am
Blixa03.01.2019 14:41 Uhr
Detti14.01.2019 12:27 Uhr
Meinungsbarometer
Pro Meinung durchschnittlich
Zustimmungen:5,05
Ablehnungen:3,89
Initiativen
» Details
 IGB  IGB   Forum dieser Ini
 Raucher  Raucher   Forum dieser Ini
 dol-Senior  dol-Senior   Forum dieser Ini
 DA-Ini  DA-Ini   Forum dieser Ini
 Dolparty  Dolparty   Forum dieser Ini
 dol2day e.V.  dol2day e.V.   Forum dieser Ini
 Standesamt  Standesamt   Forum dieser Ini
 Gedenken  Gedenken   Forum dieser Ini
 Moderator  Moderator   Forum dieser Ini
 PLL  PLL   Forum dieser Ini
 DIE STUDIE  DIE STUDIE   Forum dieser Ini
 BsG  BsG   Forum dieser Ini
 Gii-FPi  Gii-FPi   Forum dieser Ini
Profil-Bild

"Die Sixtinische Madonna" ist mein Lieblingsgemälde. Die Dresdener Band electra hat ihr in ihrem dreiteiligen gleichnamigen Werk ein musikalisches Denkmal gesetzt.


Ein Zitat daraus:
"Kleinmut und Stolz aus diesem Holz
schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott"




City "Vater glaubte"


Vater glaubte an die Wärme im Nest
Vater glaubte an die Freude vor dem Fest
Vater glaubte an was sein Vater hinterläßt
und ich glaub, so war es schön.

Vater glaubte an die erste Nacht
Vater glaubte an der Ringe Pracht
Vater glaubte an der Worte Macht
und ich glaub, so war es schön.

Vater glaubte an die Heldentaten
Vater glaubte an die Weisheit von Zitaten
Vater glaubte an edle Literaten
und ich glaub, so war es schön.

Vater glaubte der Fernsehuhr die Zeit
Vater glaubte Chaplins Traurigkeit
Vater glaubte des Flußlaufs Richtigkeit
und ich glaub, so war es gut.

Ich glaube auch an ein, zwei schöne Dinge
glaub an die Lieder, die Lieder, die ich singe.

Ich glaube auch an den Lärm der Stadt
glaub an uns zwei, an Liebe und Verrat

Ich glaub auch an die größ're Welt
glaub an das Netz, das sie zusammenhält

Ich glaub auch an das was ich nicht seh
glaub an den Regenwald und an die Idee

Ich glaube auch an die Jahrtausendwende
glaub an den Krieg und der Waffen Ende

Ich glaube auch an "Bridge over Troubled water"
und ich glaub an meinen Vater.



Politisches Statement
Die linke Bewegung ist 1989 ff. zunächst gescheitert.
Im Scheitern lag vor nunmehr fast 30 Jahren aber auch die Chance, aus dem Vergangenen zu lernen, einen neuen Anlauf zu nehmen, es besser zu machen.
Was aber passiert? Man setzt die vorhandene Kraft überwiegend dazu ein, sich untereinander zu bekämpfen.
Darin - nicht nur darin, aber auch - liegt eine Ursache, warum rechtsextreme und rechtspopulistische Gruppen heute den Diskurs bestimmen.