Unterkategorien
mod wahl (0/57)
moderator (0/0)
 
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-55240 - 5244 / 5410 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  sottovoce  26.08.2012 10:56 Uhr
Sollten nicht in der Kategorie *Politik und Wirtschaft* Unterkategorien eingeführt werden, die die Politikfelder der RL-Politik widerspiegeln? (Erläuterung siehe Hintergrund).
Bisher gibt es diesbezüglich nur Arbeit & Soziales, Außen- und Sicherheitspolitik, Innenpolitik, Steuerpolitik, Umwelt und Wirtschaft. Wenn ich aber eine Frage beispielsweise zur Gesundheits- oder zur Verkehrspolitik stellen möchte, bin ich gezwungen in die Oberkategorie zu gehen. Da ja neuerdings strengstmöglich rezensiert wird, wäre eine Ausweitung der Unterkategorien nur konsequent. So, wie es ist, ist es inkonsistent.

 Ja, das finde ich auch, weil ...37,0%  (10)
 Nein, das finde ich nicht, denn ...18,5%  (5)
 Ich sage meine Meinung dazu in der Diskussion.11,1%  (3)
 Das interessiert mich nicht.33,3%  (9)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [19]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Irre  26.08.2012 01:28 Uhr
Um 1:25 Uhr betrug meine Onlinedauer bei dol2day exakt 365 Tage. - Zeit aufzuhören oder Ansporn die nächsten 525600 Minuten in Angriff zu nehmen?
Um 1:25 Uhr sprang der Onlinedauerzähler meiner Bimbesberechnung auf 525600, was nach Adam Riese einer reinen Onlinedauer von exakt 365 Tagen entspricht.

Da mein Account nun knapp 11 Jahre alt ist, habe ich also mehr als 1/11 meiner Lebenszeit in den letzten knapp 11 Jahren verdolt.
 Weiter so! Auf die nächsten 365 Tage in der Online-Liste.14,3%  (3)
 Lösch dich! Es ist höchste Zeit abzutreten.19,0%  (4)
 Vielleicht sollte der Umfragesteller mal eine Suchtherapie in Erwägung ziehen?!0,0%  (0)
 525600 Minuten nur? Da kann ich viel mehr anbieten.0,0%  (0)
 Selbstumfragen waren bei dol schon "out", da war dein Onlinezähler noch gar nicht geboren.19,0%  (4)
 Du solltest mehr dolen! In den letzten knapp 11 Jahren stand bei dir immerhin zu ca. 90% ein "Offline" auf dem Profil.14,3%  (3)
 Diskussion/Andere Meinung.14,3%  (3)
 10 Bimbes Lizenzgebühr an Irre Anniversary Poll Productions.19,0%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [21]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Irre  25.08.2012 22:01 Uhr
Sollte die Umfragenunterkategorie "Spaß" nun nicht infolge der Einführung der Kategorie "Trivia" abgeschafft werden?
Die Unterkategorie "Spaß" diente bisher zumeist als jene Kategorie, in die alles reinkam, was keinen ernsthaften Hintergrund hatte. Diesen Zweck erfüllt nun aber auch die neue Kategorie "Trivia".
 Ja. Kann eigentich abgeschafft werden.7,7%  (2)
 Jein. Man sollte die Kategorie "Spaß" aber zu einer Unterkategorie der Kategorie "Trivia" machen.15,4%  (4)
 Nein. Beim Spaß hört der Spaß auf.53,8%  (14)
 Diskussion/Andere Antwort.11,5%  (3)
 10 Bimbes Lizenzgebühr an Irre Poll Productions.11,5%  (3)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [14]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Wiolant  25.08.2012 20:51 Uhr
Würdest du ein solches Kampagnenfeature begrüßen?
Konzept zum Kampagnenfeature

Ziel:
Durch die Einführung einer exklusiven Möglichkeit zur Durchführung politischer Kampagnen soll die Rolle der Parteien bei dol2day als eines wichtigsten Funktionselemente innerhalb der (teilweise durch andere Maßnahmen noch wiederzubelebenden) Politsimulation als Ganzes gestärkt und mithin die Attraktivität von dol-parteipolitischer Aktivität wieder erhöht werden

Inhalt:
Jede Partei bei Dol erhält einmal innerhalb eines noch festzulegenden Zeitrahmens¹ die Möglichkeit eine (einwöchige) politische Kampagne durchzuführen. Hierfür sollen den Parteien exklusive Mittel und Wege zur Verfügung gestellt werden, um den Inhalt der jeweiligen Kampagne sowohl intern bei dol2day selber prädestiniert zu bewerben bzw. zu thematisieren als auch extern über dol2day hinaus zu publizieren.

Zur Entfaltung interner Wirkung sind hierbei bisher vorgesehen den Parteien während ihrer Kampagnen folgende Mittel zur Verfügung zu stellen:

1) Eine auf der Dol-Startseite prominent verlinke (ähnlich dem Procedere bei Kanzler-Wahlen) Kampagnen-Ini wird zur Verfügung gestellt.
2) Werbebanner (wie bisher nur bei K@nzlerwahlen üblich) dürfen durch die die ampagne initiierende Partei geschaltet werden.
3) Umfragen zur Thematik der Kampagne dürfen von den Initiatoren der Partei gepinnt werden.
4) Die Kampagnen-Initiatoren dürfen eigenständig einen RL-Chat organisieren und moderieren.
5) Die Kampagnen-Initiatoren dürfen eine oder mehrerer Rundmails an die Community versenden.
6) Es ergeht zu Kampagnenbeginn (bzw. in einer festzusetzenden Frist vor Kampagnenbeginn) eine automatisierte BoP-Herausforderung seitens der die Kampagne initiierenden Partei an alle anderen Dol-Parteien zum Thema der Kampagne.²

Zur Entfaltung externer Wirkung sind hierbei bisher vorgesehen den Parteien während ihrer Kampagnen folgende Mittel zur Verfügung zu stellen:

1a) Der jeweilige Kampagnenaufruf samt inhaltlicher Ausarbeitung wird auf allen offiziellen Dol-Accounts in den diversen sozialen Netzwerken mit Verweis auf deren Kampagnen-Ini und die diese tragende Partei verbreitet.
1b) Das gilt gleichlautend auch im Rahmen der Pressearbeit von dol2day.
2) Sollte von den Kampagnen-Initiatoren auch ein RL-Chat organsiert werden, wird auch dieser adäquat wie unter 1a) und 1b) beschrieben über die offiziellen Dol-Accounts beworben.
3) Die von den Kampagneninititatoren gepinnten Umfragen werden über den offiziellen Dol-Account bei Twitter beworben.
4) Die aus den erfolgten BoP-Herausforderungen resultierenden BoPs werden ebenso über den offiziellen Dol-Account bei Twitter beworben.
5) Zum Ende der Kampagne erhält die initiierende Partei nochmals die Möglichkeit ein Resümee der Kampagne wie unter 1a) und 1b) beschrieben zu verbreiten.



¹ Der ursprünglich im sbs-Programm angedachte Zeitrahmen von einer Legislaturperiode ist nicht praktikabel, da die Anzahl der Parteien mal jeweils eine Woche abzüglich der Kanzlerwahlzeit den Zeitrahmen bereits jetzt sprengen würden. Alternativ böte sich nun entweder die Festlegung eines starr definierten Zeitrahmens (z.B. ein Jahr) oder eine dynamische Festlegung (z.B. (Anzahl der Parteien mal eine Woche) plus offizielle Wahlzeiten an. Hier bitte ich um Vorschläge.
Vorschlag SineLaude: Ich schlage daher vor, dass wir den Zeitraum bei einer Legislaturperiode (vier Monate) belassen und zwecks Kampagnenorganisation die Einrichtung eines Kalenders anstreben, auf dem Parteien ihre Kampagnen eintragen (lassen) können. Will eine Partei eine Kampagne eintragen und ist tatsächlich keine passende Woche mehr frei, kann sie sich auf eine Warteliste setzen lassen und erhält dann zu Beginn der folgenden Legislatur das Erstzugriffsrecht bei der Terminwahl.

² Die kampagneninitiierende und automatisiert fordernde Partei hat mit ihren Kampagnenaufruf bzw. dessen inhalticher Ausarbeitung den erforderlichen Text für das BoP ja bereits vorgelegt.
Zu klären wäre jetzt die Fristsetzung vor Kampagnenbeginn, mit der die automatisierte BoP-Forderung rausgehen soll. Durchgeführt werden dann nur jene BoPs, zu denen eine herausgeforderte Partei vor Ablauf der entsprechenden Kampagne einen eigenen Text vorgelegt hat, so dass das BoP mindestens noch während der laufenden Kampagne starten kann.
 Ja55,9%  (19)
 Nein11,8%  (4)
 Unsicher17,6%  (6)
 Enthaltung14,7%  (5)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [24]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  *Mensch*  25.08.2012 00:21 Uhr
Hast Du schon die neue dol-Kategorie "Trivia" entdeckt? Und wenn ja, wirst Du dort mal eine Umfrage stellen/etwas posten?
Seit wenigen Stunden gibt es sie nun, die neue dol-Kategorie "Trivia" - seht selbst:
Home > Gesellschaft & Kultur > Trivia oder direkt:
http://www.dol2day.com/index.php3?kategorie_id=jM&position=200
 Ja, habe sie schon entdeckt und werde dort auch mal eine Umfrage stellen/etwas posten, weil..20,0%  (6)
 Ja, habe sie schon entdeckt, werde dort dort aber keine Umfrage stellen oder etwas posten, weil..10,0%  (3)
 Nein, habe sie noch nicht entdeckt, werde dort aber auch keine Umfrage stellen und auch nichts posten, weil..6,7%  (2)
 Nein, habe sie noch nicht entdeckt, werde dort dort aber mal eine Umfrage stellen/etwas posten, weil.. 16,7%  (5)
 Das ist mir egal, weil..23,3%  (7)
 Keine Ahnung.23,3%  (7)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [37]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-55240 - 5244 / 5410 Abstimmungen+5Ende