Unterkategorien
mod wahl (0/57)
moderator (0/0)
 
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-5431 - 435 / 5410 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  Minga  25.09.2022 15:41 Uhr
Findest Du es gut, dass eine allfällige Regierung Minga/Caprisonne Roter Stern beim Einrichten seiner KP helfen will?
Einrichten der KP

Wir wollen die KP wieder einrichten, weil Roter Stern das bisher nicht selbst hinbekommen hat. Es werden ihm hierzu die entsprechenden Strukturen, d.h. eine als "KP" bezeichnete dol-Partei und die dafür notwendige Ikonographie bereitgestellt: Hammer und Sichel, Rote fünfzackige Sterne in allen benötigten Größen, Bilder von Marx/Engels/Lenin mit optionalem Stalin- oder Mao-Konterfei. Wir sind der Auffassung, dass dieses schon so lange in Planung befindliche Projekt fruchtloser Träumereien nun endlich realisiert gehört.

http://dol2day.com/index.php3?position=14000&ini_id=4454
 Sehr gut finde ich das.30,0%  (3)
 Das ist sehr nett.10,0%  (1)
 Ich weiß nicht, was ich davon halten soll.10,0%  (1)
 Wollen die den foppen?20,0%  (2)
 Ich finde das schlecht.10,0%  (1)
 Ich will diskutieren.0,0%  (0)
 Ich habe einen eigenen Ansatz.10,0%  (1)
 Ich will Punkte.10,0%  (1)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [10]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Minga  25.09.2022 14:05 Uhr
Wie gefällt Dir die Idee von mehreren SG-Instanzen, wie sie dem Duo Minga/Caprisonne vorschwebt?
Mehrere SG-Instanzen

Das Schiedsgericht muss unbedingt überdacht werden. Wir fordern daher nicht die Abschaffung, sondern eine zweite Instanz, wo besonders betroffene und empörte Doler eine Nichtigkeitsbeschwerde gegen ein Urteil einbringen sollen. Für besonders empörte und betroffene Mitspieler soll dann noch eine dritte Instanz eingeführt werden, welcher auch die Rolle eines Verfassungsgerichtshofes im Rahmen seiner Tätigkeit wahrnehmen kann.

http://dol2day.com/index.php3?position=14000&ini_id=4454
 Sehr gut16,7%  (2)
 Gut8,3%  (1)
 Es geht so16,7%  (2)
 Eher weniger0,0%  (0)
 Gar nicht33,3%  (4)
 Diskussion0,0%  (0)
 Bimbes25,0%  (3)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [71]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Minga  25.09.2022 10:24 Uhr
Kannst Du die Forderung des Duos Minga/Caprisonne nach Abschaffung der Rezension mittragen?
Abschaffung der Umfragen-Rezension.

Die Erfahrung hat gezeigt: Die Umfragen-Rezension wird ihrem Anspruch, die Qualität der gestellten Umfragen zu sichern, nur ungenügend bis überhaupt nicht gerecht. Stattdessen ist die Rezension ein Ort immer wiederkehrender Sabotage und der bewußten Verzögerung von Umfragen. Wir wollen die Rezension daher abschaffen. Stattdessen soll jede gestellte Umfrage bei Unterschreitung sämtlicher Qualitätsstandards nachträglich gelöscht werden können, sofern die Moderatoren einstimmig die Löschung für notwendig halten.
 Ja23,1%  (3)
 Nein69,2%  (9)
 In Teilen7,7%  (1)
 Diskussion0,0%  (0)
 Bimbes0,0%  (0)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [18]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Minga  25.09.2022 09:37 Uhr
Wie findest Du es, dass die Duo Caprisonne und Minga für eine Förderung des österreichischen Deutsch im gesamten deutschen Sprachraum eintritt und einen Sprachbeauftragten für das österreichische Deutsch in dol2day einführen will?
Anschluss an die Republik Österreich

Wir streben den Anschluss der Bundesrepublik Deutschland an die Republik Österreich an. Das bedeutet für dol2day: Allgemeinverbindliche Einführung ausschließlich österreichische Sprachstandards, Wörter und Wortverwendungen in Umfragetexten und Diskussionen. Verbunden mit moderaten, aber wirksamen Sanktionierungen, beispielsweise einer sechsstündigen Schreibsperre, im Wiederholungsfalle mit einer zwölfstündigen Schreibsperre. Über die Sanktionsmaßnahmen hat ein Sprachbeauftragter zu entscheiden. Dieser wird allgemein gewählt und führt stichprobenartige Kontrollen aus. Der Sprachbeauftragte muss im Territorium der Republik Österreich oder in einem der Nachfolgestaaten der ehemaligen k.u.k.-Monarchie aufgewachsen sein und dort seinen Wohnsitz haben. Nachweise sind im Zweifelsfall der Redaktion zu übermitteln. Die Redaktion hat die übergebenen Daten vertraulich zu behandeln.
 Sehr gut18,2%  (2)
 Gut0,0%  (0)
 Es geht so 0,0%  (0)
 Gefällt mir gar nicht36,4%  (4)
 Ich weiß nicht0,0%  (0)
 Muss man nochmal darüber reden9,1%  (1)
 Diskussion0,0%  (0)
 Bimbes36,4%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [20]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  AerysTargaryen  23.09.2022 18:15 Uhr
Sind öffentlich auf Inistartseiten abrufbare Texte Parteiinterna?
m_auli meinte in einer Diskussion als Reaktion auf einen Post von Meister Glanz, das seien Parteiinterna. Der Text, über den m_auli das sagt, ist in der Form 1:1 von einer Inistartseite kopiert und öffentlich abrufbar. Der Hinweis auf diesen Umstand wird aber mehrfach von m_auli und einem Volksbalken abgelehnt.

Sind öffentlich abrufbare Informationen neuerdings Interna?
 Ja, ganz klar Interna.15,4%  (2)
 Ich weiß nicht...vielleicht sind da ja Interna, die nie auf eine öffentliche Inistartseite hätten gepostet werden sollen, aber halt trotzdem dort gelandet sind, drunter.7,7%  (1)
 Nein, öffentliche Inistartseiten sind öffentlich und damit natürlich keine Interna.53,8%  (7)
 Ich möchte darüber reden.7,7%  (1)
 Ich möchte nicht darüber reden.7,7%  (1)
 Bimbes / Nur Ergebnisse gucken7,7%  (1)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [7]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-5431 - 435 / 5410 Abstimmungen+5Ende