Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Bedeutet das Ende der Bundestagsfraktion der Linken auch das Ende der Partei?
1 - 20 / 149 Meinungen+20Ende
0
23.10.2023 11:36 Uhr
Mittelfristig schon. Die Grünen bedienen das verbliebene Klientel besser.
23.10.2023 11:39 Uhr
Zitat:
Mittelfristig schon. Die Grünen bedienen das verbliebene Klientel besser.


Ich fühle mich von den Grünen dezidiert nicht vertreten.
23.10.2023 11:40 Uhr
Denkbar, die letzten Wahlergebnisse bestätigen diesen Trend ja schon und jetzt dürfte es noch schneller in Richtung Bedeutungslosigkeit gehen.
23.10.2023 11:41 Uhr
Übrigens Compadre... Ich fühle mich auch von dir und der DKP nicht vertreten.
23.10.2023 11:41 Uhr
Abwarten. Um 13 Uhr gibt der Vorsitzende von den Linken ein Statement ab, vielleicht ist etwas Brauchbares dabei, was dagegen spricht.

Fast schon spannender ist die Frage, wie sich das auf die Ergebnisse der AfD auswirkt. Und ob BSW mit der AfD koalieren würde oder nicht (könnte im Osten eine Frage werden). Wenn die zu sehr mit der AfD kuscheln, könnte das linke Wähler verschrecken.
23.10.2023 11:44 Uhr
Zitat:
Ich fühle mich von den Grünen dezidiert nicht vertreten.


In welchen Punkten stimmst du nicht mit denen überein?
23.10.2023 11:44 Uhr
Es gibt genug Leute, die meinen, dass die Linke ohne Wagenknecht für sie (wieder) wählbar wird.
23.10.2023 11:45 Uhr
Ach naja, die LINKE war schon so oft totgesagt- die werden sich wieder berappeln.
Der Teil der Wählerschaft, der wegen S.W. die LINKE nicht mehr gewählt hat, muss nun aktiviert werden.

Schaumermal, wie eine berühmte Zwielichtgestalt sagen würde. ;-)
23.10.2023 11:45 Uhr
Zitat:
Übrigens Compadre... Ich fühle mich auch von dir und der DKP nicht vertreten.


Das ist keine Überraschung.
23.10.2023 11:45 Uhr
Zitat:
Zitat:
Ich fühle mich von den Grünen dezidiert nicht vertreten.


In welchen Punkten stimmst du nicht mit denen überein?


Ich bin nicht "linksliberal", ich bin links.
23.10.2023 11:46 Uhr
Zitat:
Zitat:
Zitat:
Ich fühle mich von den Grünen dezidiert nicht vertreten.


In welchen Punkten stimmst du nicht mit denen überein?


Ich bin nicht "linksliberal", ich bin links.


gibt's da was von ratiopharm?
23.10.2023 11:47 Uhr
Zitat:
Ich bin nicht "linksliberal", ich bin links.


Etwas mehr als das Label darf es dann schon sein.
23.10.2023 11:48 Uhr
@McOnline

Ich weiß, dass man im Zweifel von dir nur Spott erwarten kann, wenn man betont, links zu sein.

Aber ich habe eben die Stärke die es braucht...
23.10.2023 11:48 Uhr
Zitat:
Zitat:
Zitat:
Zitat:
Ich fühle mich von den Grünen dezidiert nicht vertreten.


In welchen Punkten stimmst du nicht mit denen überein?


Ich bin nicht "linksliberal", ich bin links.


gibt's da was von ratiopharm?


Bolschewikonal - der Rotfrontblocker?
23.10.2023 11:49 Uhr
Zitat:
@McOnline

Ich weiß, dass man im Zweifel von dir nur Spott erwarten kann, wenn man betont, links zu sein.

Aber ich habe eben die Stärke die es braucht...


So gemein ist hier doch wirklich keiner? Oder doch ?
23.10.2023 11:49 Uhr
Zitat:
Mittelfristig schon. Die Grünen bedienen das verbliebene Klientel besser.


Die Linke vertritt eine kompromisslose Friedenspolitik und hat sich als einzige Partei im Bundestag allen militärischen Abenteuern in den Weg gestellt.

Die "Linke" wird auch diesen Wind überstehen und gestärkt daraus hervorgehen, wenn sie sich wieder auf wirklich linke Politik besinnt und sich für die Menschen engagiert, die sie dringend brauchen.

Personenkult braucht kein Mensch.
23.10.2023 11:50 Uhr
Zitat:
Zitat:
Ich bin nicht "linksliberal", ich bin links.


Etwas mehr als das Label darf es dann schon sein.


Ach weißt du, Compadre... Ich glaube, ich muss mir von einem DKPisten nichts sagen lassen oder mich vor ihm rechtfertigen.
23.10.2023 11:50 Uhr
Zitat:
Die Linke vertritt eine kompromisslose Friedenspolitik


23.10.2023 11:50 Uhr
Es ist auf jeden Fall mal spannend und vor allem dann, wenn man es sich ohne Herzblut genüsslich als Fernstehender ansehen darf, wie sich da zwei Linke in einem doch kleineren Wählerteich gegenseitig umbringen.
23.10.2023 11:51 Uhr
Zitat:
Ich glaube, ich muss mir von einem DKPisten nichts sagen lassen oder mich vor ihm rechtfertigen.


Man braucht natürlich in einem Politikforum auch nicht über Politik reden. Was macht der Drachenlord?
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 20 / 149 Meinungen+20Ende