In dieser Kategorie existieren keine Unterbereiche.
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
1 - 5 / 5150 Abstimmungen+5Ende
Aktive Abstimmungen
Wie beurteilst Du die abermalige Verschärfung des Abtreibungsrechts in Polen?
".... Bislang waren in Polen Abtreibungen legal, wenn Gefahr für Leib und Leben der Mutter drohte, der Fötus schwerst geschädigt war, der Säugling unheilbar krank oder kaum überlebensfähig zur Welt kommen würde oder die Schwangerschaft auf eine Vergewaltigung oder Inzest zurückging. Im letzten Jahr wurden in Polen bei einer Bevölkerungszahl von 38 Millionen Menschen gerade mal 1.100 legale Abtreibungen vorgenommen, die meisten aufgrund der medizinischen Indikation eines schwerstgeschädigten Fötus.
In Zukunft werden Polinnen kein Recht mehr auf eine eigene Entscheidung haben, wenn sie die Diagnose „fehlendes Gehirn“ oder „offenes Rückgrat“ bei ihrem noch im Bauch heranwachsenden Baby bekommen.

Die zumeist männlichen Richter stimmten den ebenfalls zumeist männlichen Antragsstellern zu, dass den betroffenen Frauen eine Zwangsgeburt dieser schwerst behinderten Kinder zuzumuten sei. Das Recht auf Leben stehe über dem „psychischen Komfort“ der Frauen. ..."

Quelle:
https://bit.ly/37zkYjC
vote! vollkommen richtig, denn ...
vote! ein bisschen hart aber im Grunde ok, weil ...
vote! ich bin unsicher
vote! kaum nachvollziehbar, denn ...
vote! zynisch und menschenverachtend, weil ...
vote! Diskussion
vote! Bimbes

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [12]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  
Wie gefällt Dir die Wiener Initiative der Leihtransporträder alias Grätzlräder?
„Die Grätzlräder werden von den Wienerinnen und Wienern gut angenommen“, sagte Radverkehrsbeauftragter Martin Blum. Sowohl Blum als auch die Wiener Mobilitätsagentur sind mit der Auslastung der Fahrräder sehr zufrieden. Aufgrund der diesjährigen Transportfahrradförderung der Stadt Wien stehen nun noch mehr Grätzlräder zur Verfügung. Besonders begehrt sind die Grätzlräder in Wien-Leopoldstadt. Vor allem in den Sommermonaten sind die Räder fast überall restlos ausgeborgt.

https://wien.orf.at/stories/3072692/
vote! Sehr gut
vote! Gut
vote! Es geht so
vote! Eher weniger
vote! Gar nicht
vote! Ich will diskutieren
vote! Ich will Punkte.

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [1]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  
Ist eine Verzögerung einer Verordnung nicht auch eine Frechheit gegenüber jenen, die sie umsetzen sollen?
Die Verordnung von Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) hatte auf sich warten lassen. Durch die Verzögerung zog das Ministerium Ärger auf sich, Gastronomen beklagten etwa, dass zu wenig Zeit bleibe. NEOS zählte gar einen Countdown herunter. Die Verordnung gilt aber nun erst ab Sonntag, nicht wie zunächst gedacht schon ab Samstag.

Gesichtsschilde sind nach einer zweiwöchigen Übergangsfrist mit 7. November 2020 verboten: Beim Betreten öffentlicher Orte in geschlossenen Räumen (etwa eine unterirdische Passage) sei ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, ebenso bei Veranstaltungen innen wie außen. Der Mund-Nasen-Schutz muss künftig eng anliegen. Damit wird klargestellt, dass Gesichtsschilde und Kinnvisiere nicht als Mund-Nasen-Schutz gelten, so die Verordnung.

https://orf.at/stories/3186303/
vote! Ja
vote! Nein
vote! Diskussion
vote! Bimbes

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [8]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  
Was hältst du von der Initiative, im Kampf gegen Rassismus den Begriff "Rasse" aus dem Grundgesetz zu streichen?
"... Neben SPD-Politikern hatten sich vor allem die Grünen für eine Streichung des Begriffs „Rasse“ aus dem Grundgesetz starkgemacht. Sie argumentierten, der Begriff manifestiere eine Unterteilung von Menschen in Kategorien, die Anspruch und Geist des Grundgesetzes widersprächen.

In Artikel 3 des Grundgesetzes heißt es: „Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.“

Quelle:
https://bit.ly/3dTGXmK
vote! Das finde ich sehr gut.
vote! Das ist gut gemeint, aber ...
vote! unsicher
vote! Klingt nach Symbolpolitik, obwohl ...
vote! Das ist Unsinn.
vote! Diskussion
vote! Bimbes

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [12]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  
Was sagst Du zu der unlängst festgestellten Tatsache, das gut ein Drittel der in Deutschland heimischen Säugetierarten als bestandsgefährdet eingestuft worden sind?
"... „Die aktuelle Rote Liste belegt, dass insgesamt 30 Arten und Unterarten und damit 31 Prozent der bewerteten Säugetiere Deutschlands bestandsgefährdet sind, sie also in eine der vier Kategorien – Vom Aussterben bedroht, Stark gefährdet, Gefährdet oder Gefährdung unbekannten Ausmaßes – eingestuft sind“, sagt BfN-Präsidentin Prof. Dr. Beate Jessel. „Zu den bestandsgefährdeten Arten zählen Arten des Offenlandes wie der Feldhase, der Meere wie der Schweinswal oder der Wälder wie die Bechsteinfledermaus. Ihre Vorkommen gehen zurück, weil die menschliche Nutzung ihrer Lebensräume weiter zunimmt“, so die BfN-Präsidentin. „Die Auswirkungen unserer Nutzungen sind es auch, die dazu geführt haben, dass das Graue Langohr als Fledermaus, der Luchs und der Zwergwal jetzt als vom Aussterben bedroht eingestuft sind.“ ..."

Quelle:
https://www.rote-liste-zentrum.de/de/Neue-Rote-Liste-der-Saugetiere-Deutschlands-1979.html
vote! Das ist schockierend.
vote! Schlimm, war aber zu erwarten.
vote! Ich bin leidenschaftslos.
vote! Es gibt Schlimmeres.
vote! Das ist mir vollkommen egal.
vote! Diskussion
vote! Desinteresse

(Um Abzustimmen, bitte eine Antwort auswählen und unten auf der Seite auf 'abstimmen' klicken.)
DiskutierenDiskutieren [4]  |zu Favoriten hinzufügenFavoriten  |Rezensionen verfolgenRezensionen |  

  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
1 - 5 / 5150 Abstimmungen+5Ende