Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Wie bewertest Du den Text der Einheitsliste im Rahmen der Programmerläuterung zu "Glaube und Heimat"?
Anfang-2041 - 48 / 48 Meinungen
40
06.03.2017 16:03 Uhr
Zitat:
Irgendwann lachst du hier ganz alleine.


Nö, sind schon mindestens zwei.
06.03.2017 16:07 Uhr
@ Imperator Dei
Zitat:
@Pomerius warum auch die vielen Leute hier aufhören. Irgendwann lachst du hier ganz alleine.

1. Was hat das mit dieser Umfrage zu tun? 2. Ja und?

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 06.03.2017 16:07 Uhr. Frühere Versionen ansehen
06.03.2017 16:20 Uhr
Mein Fazit nach 42 Beiträgen: Wayne²?
06.03.2017 16:35 Uhr
Ach was soll´s. Ich habe mich zumindest erheitert gefühlt. Glaubte ich doch, dass solch rückwärtsgewandtes Gewäsch in der Jetzt-Zeit kaum noch Boden hat. Dol2day überrascht immer wieder mit solchen Stilblüten. Insofern spreche ich dem Unternehmen wenigstens einen gewissen Unterhaltungswert zu. Das war´s dann aber auch.
06.03.2017 18:54 Uhr
Zitat:
Der Glaube ist ein wichtiges Wertefundament bauend auf der christlichen Soziallehre, dem Katechismus, und der heiligen Schrift.

Hat das schon jemand korrekturgelesen? Denn das ist Blasphemie und Ketzerei.

Wer behauptet, der katholische Glaube basiere auf der christlichen Soziallehre, der wird mindestens exkommuniziert, wenn nicht verbrannt.

Ich habe gerade eine Klinikpackung Valium beommen und biete mich als Lektor an. Ohne Scheiß!
06.03.2017 19:57 Uhr
Abgesehen von einem extrem peinlichen inhaltlichen Fehler finde ich den Text gut, vor allem weit verständlicher als alles, was bisher aus der Richtung kam.

Es ist nicht übermäßig aussagekräftig, aber ich kann es nachvollziehen, wenn ich es auch ablehne.
06.03.2017 21:16 Uhr

Zitat:
Wer behauptet, der katholische Glaube basiere auf der christlichen Soziallehre, der wird mindestens exkommuniziert, wenn nicht verbrannt.


Umgekehrt. Für jeden Katholiken ist die christliche Soziallehre ein Teil seines Wertefundament.

Neben den anderen genannten Punkten.
06.03.2017 21:36 Uhr
Die katholische Soziallehre ist ein Antwort aus dem ausgehenden 19 Jhdt auf den Liberalismus und Sozialismus.

Hl Schrift und Katechismus Wertegrundlagen.

Eben alle 3 Punkte für noch eine wichtige Basis.
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
Anfang-2041 - 48 / 48 Meinungen