Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Findest Du die Art und Weise, wie sich Ratatouille in Gästebüchern anderer Doler äußert, auch unangebracht?
1 - 20 / 37 Meinungen+20Ende
0
28.06.2012 05:43 Uhr
Ja das finde ich in der Tat. Aber da musst du dich wirklich nicht wudern, der Doler Rata ist für seine verbalen Ausfälle und Beleidigungen leider bekannt und mehrfach durch das SG vorbestraft.
28.06.2012 05:57 Uhr
Ja.
28.06.2012 05:57 Uhr
Ratatouille hat bereits Lügen und Abstrusitäten über mich verbreitet und als Antwort lediglich mein Misstrauen erhalten, das ich nach der dol-Umstellung erneuert habe. Niemals habe ich "NAZI"-Meinungen gepostet oder vertreten und keine "homophoben" Äußerungen von mir gegeben. Trotzdem behauptete Ratatouille dies völlig ungeniert.
Da ich als Lehrer meine Schüler an dol2day herangeführt habe und mich dann diesen miesen Unterstellungen und Vorwürfen ausgesetzt sah, hat das zu unangenehmen Diskussionen im RL geführt. Ich denke, ein Misstrauen gegenüber einem emotional und psychisch auffälligen Doler auszusprechen, geht daher durchaus in Ordnung.
Ein Werbeträger für das Spiel ist Ratatouille sicherlich nicht.

Zitat:
26.06.2012 06:55 Uhr

Ratatouille

Danke für Dein Mißtrauen - aber von homophoben Hetzern, hätte ich ein VERTRAUEN auch als Beschmutzung empfunden - Dein Mißtrauen ehrt mich

NAZI!

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 28.06.2012 07:59 Uhr. Frühere Versionen ansehen
28.06.2012 06:07 Uhr
Die Art von Ratatouille ist absolut inakzeptabel und ich empfehle das Einschalten des Schiedsgerichts.
28.06.2012 06:10 Uhr
Zitat:
Ich denke, ein Misstrauen gegenüber einem ... Doler auszusprechen, geht ... durchaus in Ordnung.


Natürlich, eine Begründung finde ich immer überflüssig.


Zitat:
Da ich als Lehrer meine Schüler an dol2day herangeführt habe und mich dann diesen miesen Unterstellungen und Vorwürfen ausgesetzt sah, hat das zu unangenehmen Diskussionen im RL geführt.


Hier muss ich allerdings sagen "Selbst Schuld". Wenn du deinen Account deinen Schülern offenbarst, dannw erden nicht nur die GB-Eintragungen sonderna uch jede deiner Meinungsäußerungen mit dir als RL-Person verknüpfbar und diskussionsfähig, im RL. Das ist erwartbar und wenn man so etwas nicht will, kann man zwar heranführen, muss sich als Teilnehmer aber nicht outen. Und es hat auch nichts mit der "Qualität" der rata'schen Einträge zu tun.

28.06.2012 06:10 Uhr
Zitat:
Die Art von Ratatouille ist absolut inakzeptabel und ich empfehle das Einschalten des Schiedsgerichts.



Wenn man das so sieht, sollte man das machen.
28.06.2012 06:28 Uhr
Zitat:
ein Misstrauen gegenüber einem emotional und psychisch auffälligen Doler auszusprechen, geht daher durchaus in Ordnung

Da spricht der professionelle Pädagoge: erstmal psychische Störungen unterstellen...

Hast du echt gar keine Selbstreflexion, lieber Schoschone?
28.06.2012 06:47 Uhr
Wo er recht, hat er doch recht.

Dieser Nutzer hat mit Verlaub einen am Schwimmer.
28.06.2012 06:47 Uhr
ach du meine Güte ... inzwischen regt man sich über alles auf, oder was ist hier los ... Wahlkampf?
28.06.2012 06:47 Uhr
Was soll denn diese Umfrage?

Entweder geschah Rata's Eintrag zurecht - dann vielleicht lieber für sich allein im stillen Kämmerlein heulen - oder dieser Eintrag gesch zu Unrecht; in diesem Falle hätten beide Seiten vor dem SG die Möglichkeit sich klärend zu äußern.

Das hier ist irgendwas zwischen Geflenne, Nachkarteln und übler Nachrede.
28.06.2012 06:48 Uhr
Zitat:
Von: mirko1a 28.06.2012 08:07 Uhr

Die Art von Ratatouille ist absolut inakzeptabel und ich empfehle das Einschalten des Schiedsgerichts.


Zitat:
Von: mirko1a 28.06.2012 08:47 Uhr

Wo er recht, hat er doch recht.

Dieser Nutzer hat mit Verlaub einen am Schwimmer.


Wie jetzt?

28.06.2012 06:51 Uhr
Wundert mich nicht mehr...
28.06.2012 06:53 Uhr
Das Verhalten von Ratatouille ist vollkommen unangebracht.
28.06.2012 06:54 Uhr
@koralle

Nein, das hat nicht mit "selbst Schuld" zu tun. Es ging vor einiger Zeit darum, neue Mitglieder für dol2day zu gewinnen und dabei wurden auch die Lehrer angesprochen, ihre Schüler auf das Spiel aufmerksam zu machen. Dafür gab es sogar mal Werbematerial. Leider hat neben anderen Dolern, die skurrile und bescheuerte Ansichten hier teilen, vor allem Ratatouille durch seine sehr emotionalen und aggressiven Aussagen einiges an Porzellan zerschlagen. Da das gezielt und nur mittels Lügen auch genau gegen mich geschah, haben das zwei meiner Schüler natürlich mitbekommen und an der Schule und in Wunsiedel und Bayreuth breit getreten. Ich habe dann dol2day für einige Zeit verlassen und wollte eigentlich gar nicht wiederkommen.
Als ich nun doch einen Neustart gewagt habe - keiner von meinen Schülern spielt hier noch - habe ich festgestellt, dass Rata/Idefix immer noch das große Wort schwingt und hier einen auf dicke Hose macht. Er hat sich also sofort wieder in Erinnerung gebracht und ich hab ihm lediglich mein Misstrauen ausgesprochen, wie es in den Spielregeln vorgesehen ist.
28.06.2012 07:17 Uhr
Zitat:
Er hat sich also sofort wieder in Erinnerung gebracht und ich hab ihm lediglich mein Misstrauen ausgesprochen, wie es in den Spielregeln vorgesehen ist.


Schön - und jetzt flennst du.

28.06.2012 07:31 Uhr
Vielleicht sollte er sich mal bei mir eintragen.Auf eine entsprechende Antwort würde er nicht lange warten müssen.
28.06.2012 07:53 Uhr
Bisschen wenig Hintergrundinfo für die Beurteilung eines solchen Verhaltens, oder?
Ich finde die Wortwahl allerdings so oder so unangebracht, auch wenn man IMMER erstmal schauen muss, wie es dazu kam.
28.06.2012 08:28 Uhr
herr lehrer, wir lernen hier eines doch sehr schön am beispiel,
alles was wir an aktionen setzen,
kann auch eine reaktion hervorrufen.
manhcmal ist die überrraschend, kommt unerwartet,
manchmal aber auch nicht.

wenn du mit Ratatouille bereits früher ähnliche erfahrungen gemacht hast sollte dich der GB eintrag bestimmt nicht überrascht haben. vielleicht hat er dich geärgert, gut möglich.

jetzt haben wir also aktion, reaktion und noch eine reaktion von dir,
wie weiter?
eskalation? also stehen lassen im GB und gleich noch eine umfrage draus machen,
vielleicht das ganze vors SG bringen?
wird da dein ärger jetzt geringer?

oder deeskalation, also eintrag löschen, eventuell Ratatouille fürs GB sperren und den deppen ignorieren bis er eine andere sau durchs dorf jagt?

du hast 2, 3 mal diesen verlauf selbst provoziert, Schoschone*,
nicht dass ich die worte im GB sehr schön finde oder es entschuldigen will was Ratatouille so von sich gibt,
von den lehrern meiner kinder erwarte ich in so einem fall allerdings einen eloquenteren umgang mit sowas.

(und ich zeig dir noch nicht mal den vogel damals dienen schülern deinen dolaccount verraten zu haben ...)
28.06.2012 09:33 Uhr
Manche Dinge ändern sich offenbar nie - nämlich, dass persönliche Befindlichkeiten in einer Umfrage thematisiert werden.

Und es ändert sich offenbar auch nicht, dass die BAler eifrig sekundieren, wenn es gegen einen bestimmten Mitspieler geht.
28.06.2012 10:03 Uhr
Die Antworten in dieser Umfrage zeigen erneut sehr schön, an welchen gruppendynamischen Prozessen d2d kaputt geht.

Anstatt den Eintrag, der selbstredend nicht in Ordnung ist, egal was vorher war, zu verurteilen, wird das Opfer auch noch zum Täter gemacht. Das ist in etwa so, wie wenn es heißt "Selbst schuld, wenn die Frau vergewaltigt wird. Was zieht sie auch so einen kurzen Rock an."
  GII   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   iGeL   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 20 / 37 Meinungen+20Ende