Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Kannst Du die Kritik des Europarats an deutschen Haftanstalten teilen?
1 - 6 / 6 Meinungen
14.09.2022 14:37 Uhr
Keine Ahnung, war nie inhaftiert und habe außer einer Führung durch eine Untersuchungshaftanstalt keine Erfahrungen damit, mit Strafvollstreckung hat man auch als Jurist wenig zu tun wenn man nicht gerade als Richter Vollstreckung macht oder eben als Anwalt strafrechtlich verteidigt.

Mit Blick auf Knast gibt es hier also sicher erfahrenere Leute
14.09.2022 14:38 Uhr
Ich kenne Gefängnisse von innen nur von der anderen Seite. Ich durfte hinterher immer wieder raus. Also am selben Tag noch.
Meistens hat man die Patienten ja auch zu uns gefahren und nicht andersrum.
14.09.2022 14:47 Uhr
Habe noch nie ein Gefängnis von innen gesehen, weder als Besucher noch als Insasse. Insofern kann ich das nicht beurteilen ;-)
14.09.2022 14:50 Uhr
Zitat:
Mit Blick auf Knast gibt es hier also sicher erfahrenere Leute


Meinst Du, wird sich dieserjenerwelcher hier äußern?
14.09.2022 15:12 Uhr
Zumindest entspricht es dem, was mir Menschen mit Knasterfahrung berichten, ja. Von einer JVA weiß ich, dass sie für mehrere Hundert Insassen nur einen hauptamtlichen Psychologen hat. Das kann ja nicht funktionieren.
14.09.2022 18:40 Uhr
Einzelhaft zu lange?

Ich halte Einzelhaft für das einzig geeignete Mittel um Gewalt, Drogenvergehen, etc. wirksam zu begegnen UND als das Mittel um der Haft überhaupt den Charakter einer Strafe zu verleihen.
Von daher:

Einzelhaft muss Standard sein!!!
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 6 / 6 Meinungen