Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Wie bewertest Du diesen Brief von Teilen der ostdeutschen Handwerkerschaft an Scholz?
1 - 16 / 16 Meinungen
19.08.2022 11:48 Uhr
Dieser Brief verdeutlicht nun einmal mehr die Stimmung in der Gesellschaft und sollte der Ampelregierung zu denken geben.
19.08.2022 11:51 Uhr
Zitat:
Dieser Brief verdeutlicht nun einmal mehr die Stimmung in der Gesellschaft und sollte der Ampelregierung zu denken geben.


Ein Brief von einer handvoll Handwerker soll der Regierung zu denken geben?
Die werden ihn wahrscheinlich gar nicht lesen.
Und das zurecht.
19.08.2022 11:51 Uhr
Nun ja, das ist nachvollziehbar.

Wir müssen eine Weg finden, um der Ukraine zu helfen, ohne unsere Wohlstand so den Bach runter gehen zu lassen wie momentan. Daher bin ich für eine Doppelstrategie: Beendigung der Sanktionen auf Rohstoffe und gleichzeitig Beschleunigung und Entbürokratisierung der Waffenlieferungen an die Ukraine.
19.08.2022 11:53 Uhr
Schwachsinn hoch Zehn.
19.08.2022 11:54 Uhr
Die in diesem Brief gesammelten Meinungen deutscher Bürger machen mir für unsere Zukunft erhebliche Sorgen.
19.08.2022 11:58 Uhr
"Ein Brief von einer handvoll Handwerkern soll der Regierung zu denken geben?"

Es ist die dritte Mahnung verantwortungsbewußter Bürger unseres Vaterlandes an die Regierung!

Es wäre für einen aufmerksamen Politologen ein Gradmesser!

Und Deine Einstellung gegenüber dem Handwerkerstand finde ich unangemessen und arrogant, denn der Mangel dieser Berufsgruppe im gesamten Land ist katastrophal.


@Kreuzeiche!

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 19.08.2022 13:19 Uhr. Frühere Versionen ansehen
19.08.2022 12:01 Uhr
Zitat:
Es ist die dritte Mahnung verantwortungsbewußter Bürger unseres Vaterlandes an die Regierung!


Es ist der dritte egoistische Bettelbrief von Leuten, die Panik schieben.

Zitat:
Und Deine Einstellung gegenüber dem Handwerkerstand finde ich unangemessen und arrogant,


Diese Unterstellung verbitte ich mir. Das habe ich mit keinem Wort so gesagt.
Handwerk ist richtig und wichtig.
19.08.2022 12:02 Uhr
"Es ist die dritte Mahnung verantwortungsbewußter Bürger unseres Vaterlandes an die Regierung!"

Nope. Es ist der dritte entbehrliche Erguss verantwortungsloser, hohlkoepflerischer Egoisten.
19.08.2022 12:04 Uhr
"Es wäre für den aufmerksamen Politologen ein Gradmesser!"

Der Gradmesser sind die Meinungsumfragen, in denen 70% der deutschen Bevoelkerung die Unterstuetzung der Ukraine befuerwortet. Und nicht die abstrusen "Meinungen" des dritten Zwerges von rechts.
19.08.2022 12:21 Uhr
Da ist eigentlich nur eine Frage offen:
Sind das einfach nur nützliche Idioten oder werden sie vom Kreml bezahlt?
19.08.2022 13:06 Uhr
Eine der größten Arbeitgeber des betreffenden Kreises sind die Leuna-Werke mit der Raffinerie von Total. Diese wird zur Zeit fast ausschließlich mit russischem Öl beliefert. Sicher ein Grund für die Panik des Handwerksverbandes.
19.08.2022 13:10 Uhr
Ein MP Kretschmer aus Sachsen äußert sich ja auch ständig entsprechend. Aber der hat auch während der Coronaproteste noch Verständnis für besorgte Bürger gehabt die sein Haus belagerten.
19.08.2022 13:28 Uhr
Zitat:
Von: Tom Sawyer

Ein MP Kretschmer aus Sachsen äußert sich ja auch ständig entsprechend. Aber der hat auch während der Coronaproteste noch Verständnis für besorgte Bürger gehabt die sein Haus belagerten.


Du solltest die Themen trennen, findest du nicht? Es geht um wirtschaftliche Existenzen und arbeitsplätze sind in den neuen Bundesländern weiterhin dünner gestreut, als die vergangenen Bundesregierungen immer glauben machen wollten. Die Ampel äußert sich bisher nicht dazu, aber wenn sie ehrlich sind, müssen sie zugeben, dass es noch Einiges zu tun gibt.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 19.08.2022 13:33 Uhr. Frühere Versionen ansehen
19.08.2022 13:31 Uhr
Zitat:
Von: Kreuzeiche

Zitat:
Dieser Brief verdeutlicht nun einmal mehr die Stimmung in der Gesellschaft und sollte der Ampelregierung zu denken geben.

Ein Brief von einer handvoll Handwerker soll der Regierung zu denken geben?
Die werden ihn wahrscheinlich gar nicht lesen.
Und das zurecht.


Sehe ich nicht so. Wenn man die kleinen Handwerker gegen die Wand fährt, ist das kein Verdienst, sondern fördert nur die Radikalisierung der Betroffenen. Eine funktionierende Demokratie muss an der Stelle flexible und intelligente Lösungen finden, um die wirtschaftliche Existenz der Leute zu sichern.

Es geht ja nicht um Drogenhändler, oder Zuhälter...
19.08.2022 14:40 Uhr
Die Umfrage ist falsch formuliert.
Die Handwerker sind aus Mitteldeuschland, daher Mitteldeutsche.
Ostdeutsche Handwerker treiben derlei Probleme indes nicht um. In Warschau und Moskau regiert man zum Wohle der eigenen Bevölkerungen und Steuerzahler.
19.08.2022 14:42 Uhr
Die Politik der Bundesregierung bedient einseitig die Interessen der USA und opfert dafür den Wohlstand der eigenen Bevölkerung, sowie das Fundament der eigenen Wirtschaft.
Hochverrat ist das, nichts anderes.
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 16 / 16 Meinungen