Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Würdest Du auf die Idee kommen Deinen Nachbarn einen Zettel wegen seines SUVs mit Vorwürfen zu schreiben?
1 - 18 / 18 Meinungen
24.03.2019 19:24 Uhr
Man wundert sich dort wohl auch nicht darüber, dass die Grünen 42 Prozent bei der Bezirksvertretungswahl erhielten.

So als Rahmeninfo über die Gegend.


Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 24.03.2019 19:25 Uhr. Frühere Versionen ansehen
24.03.2019 19:26 Uhr
Es würde daran scheitern, dass SUVs wohl nicht im Budget meiner Nachbarn liegen. Aber ich finde den Zettel eine gute Idee.
24.03.2019 19:27 Uhr
Zitat:
Es würde daran scheitern, dass SUVs wohl nicht im Budget meiner Nachbarn liegen. Aber ich finde den Zettel eine gute Idee.


Wieso. Mischt man sich hier nicht ungebührlich in das Leben der Nachbarn ein.
24.03.2019 19:28 Uhr
Hier in der Nachbarschaft leben keine so hirnverbrannten Leute, sie einen SUV fahren und auch keine Zettelschreiber.
24.03.2019 19:28 Uhr
Zitat:

Wieso. Mischt man sich hier nicht ungebührlich in das Leben der Nachbarn ein.


Der mischt sich ja auch in mein Leben ein.
24.03.2019 19:32 Uhr
Nee, auch wenn ich SUVs scheiße finde.
Sie fressen Sprit, belegen immer gleich zwei Parkplätze auf einmal, sind für schmale Straßen absolut ungeeignet und versperren einem auf der Autobahn die Sicht auf die Straßenlage.
24.03.2019 19:37 Uhr
Diese Gesellschaft spaltet sich zunehmend!

Man könnte sagen in Doof/Manipuliert/Staatsgläubig und Taff/Selbstbewusst/Eigenverantwortlich.

Links vs. Rechts!
24.03.2019 19:39 Uhr
Nö.
Aber wenn mir einer so´n Zettel ankleben würde wüßte ich eine adäquate Antwort.
24.03.2019 19:41 Uhr
@rKA
Bei den bösen Autos, die Du fährst, könnte ich mir vorstellen, deine Antwort wäre nicht in jeder Hinsicht freundlich?

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 24.03.2019 19:42 Uhr. Frühere Versionen ansehen
24.03.2019 19:45 Uhr
Zitat:
@rKA
Bei den bösen Autos die Du fährst, könnte ich mir vorstellen, deine Antwort wäre nicht in jeder Hinsicht freundlich?

Was sind böse Autos?
SUV ist mit Tod des Hundes abgeschafft.
Ich muß mir von solch selbstgerechten Deppen nichts erzählen lassen.
Zum Einen fahre ich aus Prinzip nur gebrauchte (fahre somit also "sauberer" als jede E-Möhre), zum Anderen fahre ich nur LPG-Kisten.
Jedes Kilo fairer Ökobananen verursacht mehr Dreck auf dem Weg bis zum Fair-Trade-Laden.

Und ich bin immer freundlich.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 24.03.2019 19:46 Uhr. Frühere Versionen ansehen
24.03.2019 19:48 Uhr
@rKA
Ist ja schon gut und ich mag deine Autos.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 24.03.2019 19:49 Uhr. Frühere Versionen ansehen
24.03.2019 19:56 Uhr
Pick-Ups sind die Steigerung der nervigen SUVs. Die belegen nicht nur in der Breite zwei Parkplätze, sondern behindern auch noch alle anderen Verkehrsteilnehmer aufgrund ihrer Überlänge.
24.03.2019 20:12 Uhr
nein, aber diesen Zettelschreiber würden wir sofort in die Geschlossene einweisen. Soviel Dummheit ist einfach nicht im Rahmen des Erträglichen.
24.03.2019 21:07 Uhr
Nein, ich bin geistig kein Blockwart. Das überlassen wir lieber den Grünen und FPi-lern.
25.03.2019 05:45 Uhr
Ich hätte große Lust diesen Zettelschreiber in die Schranken zu weisen - auch wenn es wahrscheinlich wenig nutzen würde. Was für eine Unverschämtheit und Dreistigkeit, sich derart in das Leben anderer Leute einzumischen.

Aber das ist durchaus ein in unseren Zeiten verbreitetes Phänomen. Wer sich auf der richtigen Seite wähnt ist offenbar der Auffassung, eine Einmischung in das Leben anderer sei deshalb gerechtfertigt. Schließlich rettet man damit angeblich die Welt. Die Freiheit ist ohnehin für die meisten kein wichtiges Gut (mehr). Traurig.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 25.03.2019 05:48 Uhr. Frühere Versionen ansehen
25.03.2019 08:37 Uhr
Ich denke jeder von uns hat eine Nische, in der er CO2 Sünder ist.
25.03.2019 08:58 Uhr
Nein - sowas gehört nicht zu den Instrumenten der meinungsbildenden Art, die ich nutze. Es sei denn, der SUV-Besitzer ist gleichzeitig ein stadtbekannter grüner Politiker, der täglich seine beiden Kinder mit dem Riesending zur Schule fährt und beim Wahlkampf-Plakatieren protzig vorfährt. Dem einen Zettel zu schreiben, halte ich fast schon für Bürgerpflicht.
25.03.2019 09:22 Uhr
Meistens schreit so ein Zettel vor allem Eins: Ich bin neidisch.

Und natürlich kommt jetzt die übliche Beteuerung , angefangen von "nicht mal geschenkt will ich einen SUV" bis "niemals würde ich die Umwelt zerstören".

Glaube ich alles nicht, kannst du dir sparen.
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 18 / 18 Meinungen