In dieser Kategorie existieren keine Unterbereiche.
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-54526 - 4530 / 5169 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  Tilia  09.04.2013 12:12 Uhr
Super, Deutschland schafft sich ab - gefällt Dir folgender Artikel aus der taz von Denic Yücel?
http://www.taz.de/!75707/

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite. Eine Nation, deren größter Beitrag zur Zivilisationsgeschichte der Menschheit darin besteht, dem absolut Bösen Namen und Gesicht verliehen und, wie Wolfgang Pohrt einmal schrieb, den Krieg zum Sachwalter und Vollstrecker der Menschlichkeit gemacht zu haben; eine Nation, die seit jeher mit grenzenlosem Selbstmitleid, penetranter Besserwisserei und ewiger schlechter Laune auffällt; eine Nation, die Dutzende Ausdrücke für das Wort "meckern" kennt, für alles Erotische sich aber anderer Leute Wörter borgen muss, weil die eigene Sprache nur verklemmtes, grobes oder klinisches Vokabular zu bieten hat, diese freudlose Nation also kann gerne dahinscheiden."
 Ja, außerordentlich gut.19,0%  (8)
 Ein bißchen.2,4%  (1)
 Nein, gar nicht.7,1%  (3)
 Ich könnte kotzen!33,3%  (14)
 Mir egal.7,1%  (3)
 Da fehlen mir die Worte.14,3%  (6)
 Das muß diskutiert werden.2,4%  (1)
 Bimbes14,3%  (6)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [117]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  RufusRockII  08.04.2013 17:27 Uhr
Akzeptierst Du in politischen Zusammenhängen den Begriff des "Nestbeschmutzers"?
Damit soll wohl jemand gemeint sein, der, obwohl einer bestimmten Nation oder Ethnie selbst angehörig, immer wieder zu Ausfällen gegen "das eigene Nest" neigt.
 Nein, den akzeptiere ich deshalb nicht, weil die Frage, wie das sogenannte "Nest" denn angeblich "beschmutzt" wird, eine höchst subjektive Auslegung ist, die keiner allgemeinen Definition zugänglich ist.11,1%  (3)
 Schwerlich. Ich ahne, was gemeint sein könnte, habe aber große Probleme mit dem Begriff, der wohl eher dazu dient, Andersdenkende herabzuwürdigen.7,4%  (2)
 Weiß nicht. Käme auf den Zusammenhang an.3,7%  (1)
 Eher schon. Es ist klar, was gemeint sein soll und die damit verbundene Kritik halte ich zunächst einmal für zulässig.0,0%  (0)
 Natürlich. Und es gibt überall auf der Welt Ausdrücke für dieses Phänomen, auch wenn es in Deutschland so gut wie nicht debattiert wird, weil die Medien - allen voran die öffentlich-rechtlichen Dreckschleudern - die damit verbundene, neurosefreie Beziehung zum eigenen Land bekämpfen.37,0%  (10)
 Nur in Bezug auf andere Länder als Deutschland.0,0%  (0)
 Anderes / Bimbes / Disk40,7%  (11)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [11]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Thunderstruck  08.04.2013 13:15 Uhr
Glaubst Du, dass über die Politik (Wahlen u. direkte Beteiligung) wirklich noch etwas verändert werden kann?
Oder ist der Einfluss der Wirtschaft und der Medien bereits so groß,
dass die Demokratie daran endet?

Können wir wirklich noch Einfluss nehmen?
 Ja, denn ...25,0%  (11)
 ja bedingt18,2%  (8)
 gespaltene Meinung dazu11,4%  (5)
 nein, aber ... 2,3%  (1)
 Nein, denn ... 0,0%  (0)
 klares Ja9,1%  (4)
 klares Nein20,5%  (9)
 andere Meinung4,5%  (2)
 mir egal0,0%  (0)
 noch anders / Schweigen Demokratie *lol* etc. .... 9,1%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [24]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  McOnline  08.04.2013 12:32 Uhr
Schon wieder Femen: Aktivistinnen attackieren Putin auf der Hannover-Messe. Was sagst du dazu?
" Der russische Präsident Wladimir Putin musste sich am Montag in Hannover einiges an Kritik gefallen lassen. Zunächst protestierten mehrere barbusige Frauen gegen dessen politisches System. Sie rannten am Montagmorgen laut schreiend auf Putin zu, als dieser zusammen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einen Rundgang über die Messe unternahm. Die Frauen wurden aber von Bodyguards gestoppt, bevor sie den Präsidenten erreicht hatten. Auf ihre nackten Oberkörper hatten die Demonstrantinnen geschrieben "fuck dictator". "

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/putin-aktivistinnen-attackieren-russlands-praesidenten-in-hannover-a-893086.html
 Ich begrüße die Aktion und teile die Aussage.22,6%  (7)
 Ich verurteile die Aktion und kann die Aussage nicht teilen.25,8%  (8)
 Ich möchte mich anders äußern.19,4%  (6)
 Das Thema interessiert mich nicht.3,2%  (1)
 Bimbes29,0%  (9)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [17]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Desertsky  07.04.2013 23:17 Uhr
Die Hemmschwelle sinkt: Zahl der Angriffe auf Juden steigt - deine Meinung?
Die Gründe sind vielfältig, doch das Ergebnis ist eindeutig: Wissenschaftler aus Israel verzeichnen immer mehr Attacken auf Juden oder jüdische Einrichtungen. Und dabei handelt es sich nicht nur um Raufereien. Immer wieder greifen die Täter zu Waffen.

Zwischen 2011 und 2012 ist die Zahl der Angriffe auf Juden oder jüdische Einrichtungen um 30 Prozent gestiegen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Kantor Centers der Universität Tel Aviv. Die Wissenschaftler registrierten 2011 genau 526 antisemitische Gewaltakte. 2012 waren es 686.

http://www.n-tv.de/politik/Zahl-der-Angriffe-auf-Juden-steigt-article10427281.html
 dazu sage ich folgendes36,7%  (11)
 dazu möchte ich mich nicht äussern6,7%  (2)
 unentschlossen0,0%  (0)
 das kann ich so nicht nachvollziehen10,0%  (3)
 das Thema interessiert micht nicht13,3%  (4)
 Diskussion33,3%  (10)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [29]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-54526 - 4530 / 5169 Abstimmungen+5Ende