Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Hast Du von der gegenwärtigen IDL auch so ein konfuses Bild?
Anfang-2021 - 37 / 37 Meinungen
20
17.11.2019 17:57 Uhr
"
Zitat:
Nein, das habe ich nicht. Ich will nur mal anmerken das ein IDL-Mitglied zum wiederholten Male übel über Doler und Kommunisten herzog. Wenn es aus der KSP kam war das Geschrei groß. Ihr könnt euch sicher denken wen ich meine. Mir war es nur zu blöd eine Anzeige zu schreiben, obwohl es meine Pflicht gewesen wäre.
Ich will nur mal anmerken das ein FPi-Mitglied zum wiederholten Male übel über Doler "

wenn die Mod objektiv arbeiten würden, wäre die ganze Sache gar kein Tagespunkt
17.11.2019 17:59 Uhr
Zitat:
"
Zitat:
Nein, das habe ich nicht. Ich will nur mal anmerken das ein IDL-Mitglied zum wiederholten Male übel über Doler und Kommunisten herzog. Wenn es aus der KSP kam war das Geschrei groß. Ihr könnt euch sicher denken wen ich meine. Mir war es nur zu blöd eine Anzeige zu schreiben, obwohl es meine Pflicht gewesen wäre.
Ich will nur mal anmerken das ein FPi-Mitglied zum wiederholten Male übel über Doler "

wenn die Mod objektiv arbeiten würden, wäre die ganze Sache gar kein Tagespunkt


Das eine wiegt das andere nicht auf. Du weißt wen ich meine?
17.11.2019 18:00 Uhr
Zitat:
obwohl es meine Pflicht gewesen wäre.

Oh, ich wusste gar nicht dass die Pflicht zur Anzeige zum Regelwerk gehört.
Habe ich wohl überlesen.
17.11.2019 18:01 Uhr
"Das eine wiegt das andere nicht auf. Du weißt wen ich meine? "



also weiter so liebe Mod`s wir haben ja sonst keine Tagesthemen
17.11.2019 18:03 Uhr
Zitat:
Zitat:
obwohl es meine Pflicht gewesen wäre.

Oh, ich wusste gar nicht dass die Pflicht zur Anzeige zum Regelwerk gehört.
Habe ich wohl überlesen.


Na wenn das das einzige ist das dich stört Schönen Tag noch.
17.11.2019 18:05 Uhr
Jetzt wurde anscheinend Silence Aufnahmeantrag abgelehnt - vom IDL Vorstand.

Parteiaustritte der IDL
Ex-Mitglied Datum
001 Silence 14.11.2019 23:51 Uhr


http://www.dol2day.com/parteien/partei_mitglieder.php3?partei_id=5

Postwendend kommt diese Umfrage. .

Da kann sich jeder selbst sein Bild machen.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 17.11.2019 18:14 Uhr. Frühere Versionen ansehen
17.11.2019 18:07 Uhr
Zitat:
wenn die Mod objektiv arbeiten würden, wäre die ganze Sache gar kein Tagespunkt


Die Mod sind keine Sanktionierungsinstanz.

Wenn einige Mitspieler keine Lust haben, Anzeigen zu schreiben oder als Juror selbst gröbste Doliquetteverstöße freisprechen, kann der Leidensdruck nicht allzu groß sein.
17.11.2019 18:08 Uhr
Zitat:
Da kann sich jeder selbst sein Bild machen.


Jep.

Die IDL lehnt Sozialliberale ab und bevorzugt stattdessen Wenig- bis Rechtsliberale.
17.11.2019 18:13 Uhr
Zitat:
Zitat:
Da kann sich jeder selbst sein Bild machen.


Jep.

Die IDL lehnt Sozialliberale ab und bevorzugt stattdessen Wenig- bis Rechtsliberale.


Sozialliberale?

Scheel ist IDL-Mitglied
Seit langer Zeit.

Schönen Abend.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 17.11.2019 18:13 Uhr. Frühere Versionen ansehen
17.11.2019 18:14 Uhr
Zitat:
Scheel ist IDL-Mitglied


Zumindest in seiner FPi-Zeit ist er nicht als sozialliberal aufgefallen... Vielleicht hat sich das ja geändert, was erfreulich wäre.
17.11.2019 18:17 Uhr
Bei der IDL gibt es doler, die glauben, die Verteidigung der AfD sei ein besonderes Anliegen der Meinungsfreiheit. Dabei merken sie selbst nicht, dass eben jene Truppe diese Freiheit maximal missbraucht. Da lassen sich ein paar Leute ziemlich verarschen, um es mal deutlich zu sagen.

Von den mir bekannten und aktiven IDLern sind Austriche und Mr. Bart mE die, die den Liberalismus noch am nahesten kommen - und da hier jeder weiß dass Austriche an sich eher stramm konservativ ist sagt das viel über die Verortung dieser „liberalen“ Partei.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 17.11.2019 18:18 Uhr. Frühere Versionen ansehen
17.11.2019 19:27 Uhr
NEIN!

Ich habe kein konfuses Bild von der IDL!
17.11.2019 19:33 Uhr
Zitat:
Zitat:
wenn die Mod objektiv arbeiten würden, wäre die ganze Sache gar kein Tagespunkt



Die Mod sind keine Sanktionierungsinstanz.

Wenn einige Mitspieler keine Lust haben, Anzeigen zu schreiben oder als Juror selbst gröbste Doliquetteverstöße freisprechen, kann der Leidensdruck nicht allzu groß sein.


Offensichtlich haben jede Menge Mitspieler eine andere Auffassung, was die Aufgabe der Mods ist als die Mods selbst.

Dann sind die ständigen Anfeindungen natürlich nachvollziehbar, wenn auch weiter unschön.
17.11.2019 19:39 Uhr
es gibt kaum eine partei, die mich weniger interessiert als die idl.
17.11.2019 20:07 Uhr
Zitat:
Jetzt wurde anscheinend Silence Aufnahmeantrag abgelehnt - vom IDL Vorstand.


Was Autriche nicht weiß: Es gab einen internen Mail-Austausch mit LeoNiceland, in dem der Aufnahmeantrag zurückgezogen wurde. Dem Antragsteller ging es schlicht zu langsam. Daraufhin kam eine Mail zurück, dass der Aufnahmeantrag wegen des gleichzeitigen Stellens eines Aufnahmeantrages bei der SIP nicht durchging.

Was auch immer daran jetzt hier relevant für diese Umfrage sein soll, mag mir Autriche gerne persönlich erklären - mir geht das nicht auf.
17.11.2019 20:09 Uhr
Zitat:
Dann sind die ständigen Anfeindungen natürlich nachvollziehbar, wenn auch weiter unschön.


Die Mods sind nur dem Regelwerk verpflichtet. Wer sie wegen dieser Hüter-Eigenschaft blöd ampampt sollte viel öfter den heißen Atem unseres Redax-Olymps spüren. Da sehe ich viel zu viel Laissez-faire. Aber ich rede in dieser Hinsicht ja schon seit Jahren gegen Wände. Ich persönlich halte genau diese lockere Gangart in mancherlei Hinsicht für Ursache so manchen Abgangs und auch mancher eskalierender Diskussionen.
18.11.2019 08:30 Uhr
Die IDL ist nicht AfD-nah. Wie in der im Hintergrund benannten Diskussion schon festgestellt wurde, ist die IDL erst einmal für jeden aus dem liberalen Spektrum offen.
Das hat nichts mit Beliebigkeit zu tun. Denn - das betone ich immer wieder - wir sind hier bei Dol2day. Hier hat das Ganze keine großartigen realen Auswirkungen nach außen (zumindest nicht mehr). Man kann hier durchaus Experimente wagen und ähnliches. :-) Sprich z.B. Mitglieder haben, die nicht FDP-nah sind, aber liberale Ansätze verfolgen.
Nichtsdestotrotz ist die IDL die ur-liberale Partei bei Dol und ursprünglich als Pendant zur FDP gegründet (wie CIP zur Union, SIP zur SPD usw.). Das ist schon so etwas wie ein Markenkern. Heißt eben aber nicht, dass wir alle FDPler (oder NEOS) sind.

Mr. Bart
  SIP   GII   IDL   SII, KSP
  FPi   CKP, KDP   UNION   PsA
  LPP   BA   iGeL   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
Anfang-2021 - 37 / 37 Meinungen