Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Sollte der IGB auf der Startseite verlinkt werden?
1 - 20 / 73 Meinungen+20Ende
0
22.02.2019 14:18 Uhr
Kollege Zäbel, der Hintergrund stimmt wirklich. Siehe den Faden "Aufgaben der Parteien", wenn ich mich nicht irre.

Ja, ich finde, die Rolle der Gewerkschaft in einer Demokratiesimulation gehört deutlich aufgewertet. Sie sollte für Interessenten wenigstens leicht zu finden sein. Demokratie ohne Gewerkschaft ist keine Demokratie.
22.02.2019 14:22 Uhr
@Maduro
Aber darum ging es mir doch gar nicht bei der Ablehnung. Ich vermisse lediglich die Auflösung des Kürzels 'IGB'.
Und das ist, in meinen Augen, ein essenzielles Versäumnis.
22.02.2019 14:23 Uhr
Zitat:
@Maduro
Aber darum ging es mir doch gar nicht bei der Ablehnung. Ich vermisse lediglich die Auflösung des Kürzels 'IGB'.
Und das ist, in meinen Augen, ein essenzielles Versäumnis.


Ich nehme die Kritik an und steue Asche auf mein Haupt. Es handelt sich natürlich um den Internet Gewerkschaftsbund.
22.02.2019 14:25 Uhr
Meine Meinung zur Fragestellung ist übrigens:
Ja klar sollte er!
22.02.2019 14:25 Uhr
Änderungswünsche sind legitim. Und jetzt gilt es die bekannten Wege zu gehen, um die Umsetzung zu initiieren.
22.02.2019 14:28 Uhr
Zitat:
Änderungswünsche sind legitim. Und jetzt gilt es die bekannten Wege zu gehen, um die Umsetzung zu initiieren.


Die bekannten Wege stehen natürlich frei. Aber sollte vor den Formalien nicht eine politische Diskussion kommen? Stünde einer Demokratiesimulation gut zu Gesicht. ;)
22.02.2019 14:54 Uhr
Statt weitere Links auf die Startseite zu nehmen, sollte diese deutlich verschlankt werden.
22.02.2019 14:55 Uhr
Die Initiative für einen Gewerkschaftsbund wäre leichter zu finden, wenn sie in der Übersicht der Initiativen unter "Politik" und nicht unter "DOL" einsortiert wäre.
22.02.2019 14:57 Uhr
Mal eine generelle Frage:
Was ist für euch die Startseite?
Die Seite vor dem Einloggen, oder diejenige nach dem Einloggen?
22.02.2019 14:59 Uhr
@Maduro:
Man muss nicht immer alles totdiskutieren bzw. man kann es im Rahmen der für ein Doliszit vorgeschriebenen Diskussion tun.
Oder der Kanzler macht es per Regierungsverordnung.
22.02.2019 15:03 Uhr
@Kreuzeiche
Für mich ist es die Seite nach dem Einloggen.
22.02.2019 15:55 Uhr
Nein, dazu sehe ich keinen Anlass.
IWW, IAA, ICL und Co müßten dann ja auch drauf..

Es wird ja auch nicht auf RL-Parteien verlinkt
22.02.2019 16:08 Uhr
Ich würde mich schon freuen, wenn Parteien, die Arbeitnehmerrechte für ein hohes Gut halten einen Link auf ihre Parteistartseiten setzen würden. Das würde als erster Schritt schon mal dafür sorgen, dass der IGB prominenter wird. Entsprechende Umfragen - z.B. auch im Rahmen der Regierungsthemenwoche, könnten ebenfalls den IGB und die Gewerkschaften im RL in den Fokus nehmen.
22.02.2019 16:18 Uhr
Und noch eins: Lieber IGB - Die Aktualität der Startseite ist ein Witz - der letzte Eintrag stammt aus dem Jahr 2009. Wenn man schon prominent beworben werden will, sollte man da "klar Schiff" machen und das Deck polieren.
22.02.2019 17:13 Uhr
@Anteros

Zitat:
Ich würde mich schon freuen, wenn Parteien, die Arbeitnehmerrechte für ein hohes Gut halten einen Link auf ihre Parteistartseiten setzen würden.


Das finde ich eine ganz eine gute Anregung. Schau'n mer mal, welche Folgen dieser Vorschlagen haben wird.
22.02.2019 18:40 Uhr
Eine (Dol-)Gewerkschaft ist völlig Aufgabenlos.

Wenn wir einerseits über die Löschung von Inis und Parteien reden und auf der anderen Seite einer Aufgabenlosen Ini auf der Startseite ein Denkmal setzen würden, wäre das schon irgendwie seltsam.

Sollte es aber doch so kommen, dass Inis und vielleicht sogar Parteien gelöscht werden und gleichzeitig eine Aufgabenlose Ini prominent verlinkt würde, würde ich bitten, eine Arbeitgeber-Ini auf die Startseite zu setzen. Die wäre zwar auch ohne (Dol-)Sinn, aber sie würde die aufgabenlose Gewerkschats-Ini aufwerten.
22.02.2019 19:19 Uhr
Zitat:
Man muss nicht immer alles totdiskutieren bzw. man kann es im Rahmen der für ein Doliszit vorgeschriebenen Diskussion tun.
Oder der Kanzler macht es per Regierungsverordnung.

Der Kanzler soll es per Regierungsverordnung totdiskutieren?
22.02.2019 19:28 Uhr
Zitat:
Nein, dazu sehe ich keinen Anlass.
IWW, IAA, ICL und Co müßten dann ja auch drauf..

Es wird ja auch nicht auf RL-Parteien verlinkt


Der IGB ist aber keine RL-Gewerkschaft. Wenbn es Dol-Ableger von IWW, IAA, ICL und Co. gibt, sieht die Sache allerdings anders aus.
22.02.2019 19:29 Uhr
Zitat:
Der IGB ist der Gewerkschaftsbund bei dol2day. Im IGB engagieren sich gewerkschaftlich Interessierte und Mitglieder verschiedener RL-Gewerkschaften und/oder demokratischer Parteien.

Quelle: http://www.dol2day.com/index.php3?position=14000&ini_id=5

Zitat:
Eine (Dol-)Gewerkschaft ist völlig Aufgabenlos.

Na ja, eigentlich ist ungefähr jede Ini, die nicht eine sehr konkrete Aufgabe zugewiesen bekommen hat, wie beispielsweise die SOKO, "völlig aufgabenlos".

Andererseits ist das schon ein Argument. Schließlich finden vermutlich die Mitglieder aller aktiven Inis ihre Ini besonders wichtig und hätten sie gerne, zumindest sofern sie wichtige öffentliche Anliegen hat, prominenter verlinkt.
22.02.2019 19:29 Uhr
Zitat:
Und noch eins: Lieber IGB - Die Aktualität der Startseite ist ein Witz - der letzte Eintrag stammt aus dem Jahr 2009. Wenn man schon prominent beworben werden will, sollte man da "klar Schiff" machen und das Deck polieren.


Kollege Anteros, Du bist doch Mitglied. Frisch ans Werk! Soll ich Dir Webmaster-Rechte geben?
  GII   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 20 / 73 Meinungen+20Ende