Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Nimmst du das Stellen einer Umfrage auch ein wenig mit sportlichem Ehrgeiz?
1 - 16 / 16 Meinungen
22.03.2023 14:19 Uhr
Nein, im Gegenteil, ich versuche eine Umfrage möglichst wertfrei zu formulieren und dann den Diskutanten die Einordung bzw. die Beantwortung der Fragestellung zu überlassen.
22.03.2023 14:24 Uhr
Zitat:
Nein, im Gegenteil, ich versuche eine Umfrage möglichst wertfrei zu formulieren und dann den Diskutanten die Einordung bzw. die Beantwortung der Fragestellung zu überlassen.


Ja du. Du bist ja auch eher langweilig.
22.03.2023 14:29 Uhr
Zitat:

Ja du. Du bist ja auch eher langweilig.



Möglich, die Umfragevariationen über mögliche Körperausdünstungen und der Reaktion des Gegenübers darauf, reissen mich tatsächlich nicht vom Hocker und ich ergebe mich meiner Langeweile.
22.03.2023 14:30 Uhr
Zitat:
Zitat:

Ja du. Du bist ja auch eher langweilig.



Möglich, die Umfragevariationen über mögliche Körperausdünstungen und der Reaktion des Gegenübers darauf, reissen mich tatsächlich nicht vom Hocker und ich ergebe mich meiner Langeweile.


Deswegen langweilen sich am Ende alle.
22.03.2023 14:32 Uhr
Zitat:
Deswegen langweilen sich am Ende alle.


Ahja, weil ich nicht über Fürze diskutieren will?


Ich würde eher behaupten, dass viele Doler bei diesem inhaltlichen Niveau die Lust am Dolen verlieren, aber ich kann man natürlich auch täuschen.
22.03.2023 14:34 Uhr
Zitat:
Zitat:
Deswegen langweilen sich am Ende alle.


Ahja, weil ich nicht über Fürze diskutieren will?


Ich würde eher behaupten, dass viele Doler bei diesem inhaltlichen Niveau die Lust am Dolen verlieren, aber ich kann man natürlich auch täuschen.


Ich bin mir sicher, dass du dich täuschst. Aber vielleicht ist es tatsächlich so, dass dol2day erst dann wieder so richtig Spaß macht, wenn sich alle wie Desertsky benehmen.
22.03.2023 14:55 Uhr
Zitat:

Ich würde eher behaupten, dass viele Doler bei diesem inhaltlichen Niveau die Lust am Dolen verlieren


Vielleicht hat ER sich ja genau das zum Ziel gesetzt.
Wird aber nicht klappen.
22.03.2023 14:58 Uhr
Zitat:
Zitat:

Ich würde eher behaupten, dass viele Doler bei diesem inhaltlichen Niveau die Lust am Dolen verlieren


Vielleicht hat ER sich ja genau das zum Ziel gesetzt.
Wird aber nicht klappen.


@Götz

Du bist albern. Aber vielleicht bist du wirklich "aus der Nummer raus" und hast nicht nur "die MEW für kleines Geld weggegeben".

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 22.03.2023 14:59 Uhr. Frühere Versionen ansehen
22.03.2023 15:08 Uhr
Heute morgen noch hat der Doler, dem ich künftig am Arsch lecken soll, mein Zeug noch als "Dadaismus" eingestuft.

Jetzt aber hat er sich dazu entschlossen, den Gralshüter von dol2day als seriöse politische Simulation zu spielen. Der Betreffende sollte aufpassen, nicht zu einem Harzhexer zu werden.
22.03.2023 15:13 Uhr
Verstehen tust Du genau nichts, Skippy.
Was ich mit Dadaismus (den ich übrigens klasse finde) verglichen habe, war auf meine eigenen Postings in der Wagenknecht-Sexumfrage bezogen und hatte Wandelbar als Adressaten.
Du wirst zunehmend peinlich.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 22.03.2023 15:14 Uhr. Frühere Versionen ansehen
22.03.2023 15:31 Uhr
Zitat:
Verstehen tust Du genau nichts, Skippy.
Was ich mit Dadaismus (den ich übrigens klasse finde) verglichen habe, war auf meine eigenen Postings in der Wagenknecht-Sexumfrage bezogen und hatte Wandelbar als Adressaten.
Du wirst zunehmend peinlich.


Ich dachte, du wolltest mich ignorieren...
22.03.2023 15:32 Uhr
Stimmt, ist besser so, skippy.
Alles Gute!
22.03.2023 16:00 Uhr
Was für eine absonderliche Idee!
22.03.2023 16:50 Uhr
Zitat:
Was für eine absonderliche Idee!


Meinst du? Warum? Diese Idee ist doch naheliegend.
22.03.2023 23:15 Uhr
Wer das als Sport betreiben möchte, kann das gerne tun.

Ich stelle Umfragen immer mit der Absicht, ernsthaft zu diskutieren und wenn dann Rezensenten aus politischen Gründen ablehnen, nehme ich das durchaus übel.
Beim Rezensieren selbst bin ich natürlich liberal. Ein bisschen Farbe ins Spiel zu bringen kann nicht schaden.
23.03.2023 08:19 Uhr
Es ist doch vollkommen logisch, dass auch die Regeln und formellen Abläufe von dol2day ein Teil des Spielgeschehens selbst werden. Dass also Teilnehmer bewußt mit der Rezension selbst spielen, dass sie die Rezension selbst als ihr Spielfeld ansehen und dass sie mit einer gewissen Genugtuung auf das Rezensionsergebnis als solches schauen.

Ich verstehe eigentlich eher nicht, wieso da nicht längst schon alle diesen Aspekt für sich entdeckt haben und dieser Seite bewußt etwas abgewinnen. Die Systemgrenzen auszuloten, das ist doch eigentlich kreativ, meine ich, das bringt doch eigentlich den Spaß an der Sache hier.

  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 16 / 16 Meinungen