Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Warum duldet die Redaktion die Veröffentlichung von Falschmeldungen auf den Profilen rechtsextremer Accounts?
1 - 20 / 53 Meinungen+20Ende
0
23.02.2020 11:07 Uhr
Ich denke, dass hier RL-Strafanzeigen wesentlich effektiver sind, als auf eine Reaktion seitens dieser Plattform zu hoffen. Langsam reicht's!
23.02.2020 11:08 Uhr
Die Redax muss hier eben nicht wegen jedem Scheiß politische Säuberungen durchführen. Diesem Umstand verdankt auch ein "Roter Stern", dass er hier immer noch sein Unwesen treiben darf.
23.02.2020 11:10 Uhr
Zitat:
Die Redax muss hier eben nicht wegen jedem Scheiß politische Säuberungen durchführen.


"Jeder Scheiß" sorgt dafür, dass rechte Spinner zur Waffe greifen und in ihrem blinden Hass Menschen wie dich und mich zu ermorden. Wie lange willst du das noch ignorieren?
23.02.2020 11:13 Uhr
Entsprechend des Klicks der entsprechenden Antwortoption steht Dir doch Dein eigenes Handeln frei! @Umfragesteller
23.02.2020 11:14 Uhr
Zitat:

"Jeder Scheiß" sorgt dafür, dass rechte Spinner zur Waffe greifen und in ihrem blinden Hass Menschen wie dich und mich zu ermorden. Wie lange willst du das noch ignorieren?


Das halte ich zunächst mal für eine vollkommen unbewiesene Behauptung. Aber selbst wenn es stimmen würde kann die Lösung dafür nicht sein, dass wir unsere Freiheiten auf allen Ebenen massiv einschränken (lassen).

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 23.02.2020 11:15 Uhr. Frühere Versionen ansehen
23.02.2020 11:18 Uhr
"Warum duldet die Redaktion..."



Duldet die Redaktion nicht auch Dich hier?


@Roter Stern
23.02.2020 11:43 Uhr
Harzhexe wird immer widerlicher.
23.02.2020 12:33 Uhr
Das ist aber keine Falschmeldung.

Die betreffende Person wurde zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt und konnte daher den Gerichtssaal als "freier Mann" verlassen.

Edit: Quelle nachgereicht

https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Landgericht-Hannover-22-Jaehriger-erhaelt-nach-sexuellem-Missbrauch-einer-Elfjaehrigen-eine-Bewaehrungsstrafe

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 23.02.2020 12:34 Uhr. Frühere Versionen ansehen
23.02.2020 12:51 Uhr
Dich duldet sie auch


@Harzhexe


23.02.2020 12:52 Uhr
Zitat:
Die Redax muss hier eben nicht wegen jedem Scheiß politische Säuberungen durchführen. Diesem Umstand verdankt auch ein "Roter Stern", dass er hier immer noch sein Unwesen treiben darf.


Bist du sicher, dass du mit dem moderaten Teil der afd sympathisierst? Solche Beiträge sind eher Höcke-Stil.
23.02.2020 12:59 Uhr
Zitat:
Das ist aber keine Falschmeldung.

Die betreffende Person wurde zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt und konnte daher den Gerichtssaal als "freier Mann" verlassen.

Edit: Quelle nachgereicht

https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Landgericht-Hannover-22-Jaehriger-erhaelt-nach-sexuellem-Missbrauch-einer-Elfjaehrigen-eine-Bewaehrungsstrafe


Hast Du vielleicht auch eine seriöse Quelle ohne Paywall?
Ich habe auf Anhieb keine gefunden.
23.02.2020 13:00 Uhr
Zitat:
Bist du sicher, dass du mit dem moderaten Teil der afd sympathisierst? Solche Beiträge sind eher Höcke-Stil.

Nachdem rKa sich mehrmals Roter Stern gegenüber entsprechend geäußert hat, kann ich Deinen Verweis auf Höcke nicht nachvollziehen.
23.02.2020 13:03 Uhr
Zitat:
Dich duldet sie auch


@Harzhexe





dich doch auch, ach du du hast ja noch eine Funktion, die dich ausfüllt....
23.02.2020 13:04 Uhr
Zitat:
Hast Du vielleicht auch eine seriöse Quelle ohne Paywall?
Ich habe auf Anhieb keine gefunden.

Ich leider auch nicht, nur dreimal denselben Beitrag hinter derselben Paywall. War vermutlich den Agenturen bzw. Redaktionen nicht wichtig genug, um bundesweit verbreitet zu werden.

Bloß stehen auch in dem Teil, den man lesen kann, bevor die Paywall zuschlägt, daß der Angeklagte auf Bewährung verurteilt wurde.

Edit: Korrektur, es stand auch in der BILD, aber die kann ich garnicht sehen.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 23.02.2020 13:06 Uhr. Frühere Versionen ansehen
23.02.2020 13:09 Uhr
Zitat:
dich doch auch, ach du du hast ja noch eine Funktion, die dich ausfüllt....

Merkst Du noch was, Harzhexe?

Nur, weil J. Bercow nicht, so wie Du, alle naselang erzählt, daß er neben dol2day noch arbeiten muss und ein rL hat, heißt das noch lange nicht, daß das nicht so ist.

Edit: Das war garnicht Harzhexe, ich habe mich schon wieder vertan.

Bitte entschuldige, Harzhexe!

Ich gehe jetzt offline, habe keinen Bock auf einen dritten peinlichen Fehler so kurz hintereinander.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 23.02.2020 13:16 Uhr. Frühere Versionen ansehen
23.02.2020 13:20 Uhr
Zitat:
Zitat:
Die Redax muss hier eben nicht wegen jedem Scheiß politische Säuberungen durchführen. Diesem Umstand verdankt auch ein "Roter Stern", dass er hier immer noch sein Unwesen treiben darf.


Bist du sicher, dass du mit dem moderaten Teil der afd sympathisierst? Solche Beiträge sind eher Höcke-Stil.


So ein Blödsinn.
23.02.2020 13:54 Uhr
Zitat:
Die Redax muss hier eben nicht wegen jedem Scheiß politische Säuberungen durchführen. Diesem Umstand verdankt auch ein "Roter Stern", dass er hier immer noch sein Unwesen treiben darf.


Irgendwie schafft man halt alles zu relativieren. Dann sollte man sich aber auch selbst bewusst machen, zur Spaltung in der Gesellschaft beizutragen. Fake-News verbreiten ist kein Kavalliersdelikt (sofern sie sich als Fake-News erweisen).
23.02.2020 13:56 Uhr
Zitat:
Entsprechend des Klicks der entsprechenden Antwortoption steht Dir doch Dein eigenes Handeln frei! @Umfragesteller


Und nochmal Relativierung.

Vielleicht sollte die eine oder der andere einfach versuchen den Kontext zu begreifen, bevor relativiert wird. Das ist nicht harmlos.
23.02.2020 14:09 Uhr
Und noch was: wenn ein Account hier Dinge postet die auf einen angeblichen (angeborenen durch Kultur und Herkunft hinweisenden) gewalttätigen Charakter hinweisen ist das zwar nicht rechtsextrem, aber es ist dennoch rechtsradikal und gehört entfernt. Ich vermute mal das hier der Tatbestand der Volksverhetzung mindestens angedeutet ist.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 23.02.2020 14:16 Uhr. Frühere Versionen ansehen
23.02.2020 14:13 Uhr
"Und nochmal zur Relativierung...."



Mein Post ergab sich am Morgen aus der Tatsache, daß nur 1 roter Balken ,wie auch jetzt noch zu sehen, die Antwortoption "Anzeige..." angeklickt hatte, eben der Umfragesteller selbst!


Ich denke, da wird meine Meinung oben für Dich verständlicher?

@General
  GII   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 20 / 53 Meinungen+20Ende