Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Nagelsmann bei Bayern München rausgeworfen - ein nachvollziehbarer Schritt der Verantwortlichen?
1 - 16 / 16 Meinungen
24.03.2023 08:19 Uhr
Es ist wohl der Mia-san-mia-Stil, dass diese Info schon gestern Abend in allen Medien stand, Nagelsmann selbst aber nichts davon wusste.

Und Tuchel... Das wird lustig, der hat bekanntlich seinen eigenen Dickkopf, auch was die Mannschaft angeht und eine eigene Meinung wird von der Wichtigtueretage nicht goutiert.
24.03.2023 08:23 Uhr
Hoffentlich fliegt auch noch eine der Hackfressen aus der Chefetage des FC-Bayern, falls der Tuchel-Deal entweder platzt oder sich als Fehlbesetzung entpuppt. Die Arroganzia gehört mal gehörig durchgeschüttelt.
24.03.2023 08:26 Uhr
Zitat:
Hoffentlich fliegt auch noch eine der Hackfressen aus der Chefetage des FC-Bayern, falls der Tuchel-Deal entweder platzt oder sich als Fehlbesetzung entpuppt. Die Arroganzia gehört mal gehörig durchgeschüttelt.
Das ist doch noch nie passiert. Die glauben immer, dass sie richtig liegen, egal wie viel Kohle sie in den Sand setzen.
24.03.2023 08:40 Uhr
Es rumorte ja vor allem auch im nichtsportlichen Bereich irgendwie mit ihm. Wenn man es sich da verkackt, muss man halt gehen, vor allem bei den Bayern.

Bin auch sehr gespannt, wie Tuchel sich da macht. Kann lustig werden. Ein guter Trainer ist er zweifelsohne, aber wenn da die veganen Häppchen mal nicht schmecken, kann es auch knallen.
24.03.2023 09:12 Uhr
Baye...was?
24.03.2023 09:27 Uhr
Zitat:
Baye...was?


Bye-bye Minga
24.03.2023 09:49 Uhr
Hätten sie es mal mit Glasner probiert.
24.03.2023 09:58 Uhr
Ich bin unsicher, ob die Mischung Bayern - Tuchel auf die Dauer gutgeht. Wann immer es nicht nach Tuchels Kopf ging, wurde die Trennung meist ziemlich häßlich in den Medien ausgetragen.
24.03.2023 14:46 Uhr
Für mich kommt das so ziemlich aus heiterem Himmel. Normalerweise werden doch vor so einem Schritt schon ominöse Ankündigungen gemacht oder Ultimaten gestellt. Und die Meisterschaft ist noch völlig offen und in der Champions League ist man noch drin, es gibt sportlich schwerere Situationen.

Ich halte Nagelsmann auch für überschätzt, dennoch: Ein Rauswurf auf diese Art ist kein guter Stil.
24.03.2023 14:58 Uhr
Zitat:
Für mich kommt das so ziemlich aus heiterem Himmel.


Für mich nicht. (Siehe auch meine Umfrage von Ende Januar)

Er hat bei den Bayern einfach nicht souverän performed. Weder auf dem Platz, noch mit den Spielern, noch abseits des (Traings-)platzes. Nagelsmann ist eben kein Gentleman-Trainer, wie z.B. Ottmar Hitzfeld. Dieses unbequeme manchmal rotzig-junge-Gehabe von Nagelsmann ist nicht in allen Punkten Bayern-Chefetagen-kompatibel.
24.03.2023 15:07 Uhr
Ich hoffe die feuern jetzt auch die Flachpfeife Salihamidzic, der hat es nämlich zu verantworten, dass Nagelsmann bis zum Ende seines Vertrages (2026) auch bei Nichttätigkeit sein Gehalt weiter beziehen darf. Dieses Detail sickert gerade durch die Presse. Zusammen mit den 20 Millionen Ablöse kommen so weitere 5 Millionen hinzu, die der Sportvorstand der Bayern dann in den Sand gesetzt hat.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 24.03.2023 15:16 Uhr. Frühere Versionen ansehen
24.03.2023 15:10 Uhr
Zitat:
Bin auch sehr gespannt, wie Tuchel sich da macht. Kann lustig werden. Ein guter Trainer ist er zweifelsohne, aber wenn da die veganen Häppchen mal nicht schmecken, kann es auch knallen.


Der passt so richtig gar nicht dahin.
Ich gebe ihm ein Jahr, dann ist er wieder weg.
24.03.2023 15:17 Uhr
Zitat:
Der passt so richtig gar nicht dahin.


Nun gut, er war inzwischen bei Paris und Chelsea. Ich glaube eine gewisse Anpassungsfähigkeit bringt er mit.
24.03.2023 15:26 Uhr
Zitat:
Zitat:
Der passt so richtig gar nicht dahin.


Nun gut, er war inzwischen bei Paris und Chelsea. Ich glaube eine gewisse Anpassungsfähigkeit bringt er mit.


Ich glaube aber nicht, dass er sich von den Alphatieren bei den Bauern seinen Job vorschreiben lassen wird.
Das dürfte bei denen schlimmer ausgeprägt sein als bei jedem anderen Klub.
25.03.2023 10:09 Uhr
Jetzt gibt es auch eine offizielle Verlautbarung aus der Säbener Straße:

"Nach der WM haben wir immer weniger erfolgreich und attraktiv gespielt, die starken Leistungsschwankungen haben unsere Ziele in dieser Saison infrage gestellt, aber auch über diese Saison hinaus. Deshalb haben wir jetzt reagiert"
so Vorstandschef Oliver Kahn

Quelle:
https://www.tagesschau.de/sport/bayern-
nagelsmann-tuchel-101.html
28.03.2023 19:04 Uhr
Alle zukünftigen Trainer der Bayern werden natürlich sich an den Erfolgen von Heynckes und Flick messen lassen müssen.

Mittlerweile ist es ja schon Erwartungshaltung der Chefetage in einer Saison nicht nur Meisterschaft und Pokal, sondern auch die Champions-League zu gewinnen.
Deswegen war dieser „Rauswurf“ vorhersehbar.
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 16 / 16 Meinungen