Thema: Sexismus in der SIINeuer Beitrag
Von: D. Vader Fortschrittliche Plattform im Internet 11.10.2021 18:52 Uhr
Deine Äußerung, auf die ich mich bezog, war eine andere. Nämlich das hier: "dass du unterdessen Sexismus erkennst. Das war bisher ja oft nicht der Fall.".

Dazu passt deine "Antwort" leider nicht.
Von: Wandelbar! Sozialist*innen im Internet 11.10.2021 18:49 Uhr
Schon bei der Fadeneröffnung hast du bereits den hier zitierten Satz von Eigenwert mit Sexismus in Verbindung gebracht. Und schon in der Umfragdiskussion als auch hier stimme ich zu. Es ist eine sexistische Äußerung, zudem später erweitert durch das kommentarlose Posten des Fotos, das Frau Schön darstellt. Also: Du hast in diesem Falle Sexismus erkannt, das ist erfreulich, denn schließlich hast du das selbst geschrieben.
Von: Wandelbar! Sozialist*innen im Internet 11.10.2021 18:28 Uhr
Korrektur; ein "mich" nach dem "ich" im letzten Satz.
Von: D. Vader Fortschrittliche Plattform im Internet 11.10.2021 18:19 Uhr
Woher weißt du, was ich erkenne und was ich nicht erkenne?
Von: Wandelbar! Sozialist*innen im Internet 11.10.2021 17:24 Uhr
Ich freue mich, D. Vader, dass du unterdessen Sexismus erkennst. Das war bisher ja oft nicht der Fall. Ich habe zu dem beanstandeten Kommentar auf offener Bühne bereits etwas geschrieben. Ich erinnere mich aber noch zu gut, dass du mich als Sexismuspolizei diffamiert hast, wenn ich regelmäßig an anderer Stelle zu Sexismus kritisch geäußert habe.
Von: D. Vader Fortschrittliche Plattform im Internet 11.10.2021 17:09 Uhr
"Ich erwarte höchstens, dass dadurch neue karrieregeile Schnösel und Tussis nach oben bzw. in die Parlamente gespült werden. Wie zum Beispiel diese offenbar in einem CDU-Labor gezeugte Nadine Schön."

Hoppla.

Da hilft es auch nicht, wenn die andere Hälfte der SII exzessiv Gendersternchen rumstreut.