.Botsaris' Profil
Status
Status:OFFLINE
Letzter Login:29.11.2021 11:43 Uhr
Dol-Leben
Parteibuch:Das Volk
Partei-HistoryHier Klicken
Kanzleramt:Hier Klicken
Plenum:Hier Klicken
Gästebuch:96 
Tagebuch:
Daten
Mitglied seit:18.06.2020 17:31 Uhr
Visits:1085
Besucher:1990  
Dol-Points:3.155.243  
Highscore:Platz 7 (Partei:3)
Bimbeskonto:101.417  
Nickname-History
NicknameGeändert am
Botsi24.06.2020 21:21 Uhr
Sgt. Mahoney29.06.2020 21:36 Uhr
Botsaris²26.07.2020 20:56 Uhr
Din Djarin16.09.2020 22:31 Uhr
Botsaris I.22.09.2020 21:57 Uhr
Botsaris 31.05.2021 11:05 Uhr
Witold27.02.2021 13:49 Uhr
Hassia16.03.2021 16:21 Uhr
Wurstwasser31.03.2021 17:26 Uhr
Handkäs29.09.2021 18:17 Uhr
Ahle Worscht04.05.2021 14:03 Uhr
Bigos03.06.2021 17:21 Uhr
.Botsaris25.11.2021 08:37 Uhr
Sucuk27.11.2021 21:54 Uhr
Meinungsbarometer
Pro Meinung durchschnittlich
Zustimmungen:5,72
Ablehnungen:2,00
Initiativen
» Details
 !USA!  !USA!   Forum dieser Ini
 FH  FH   Forum dieser Ini
 Polska  Polska   Forum dieser Ini
 EINTRACHT  EINTRACHT   Forum dieser Ini
 JUD  JUD   Forum dieser Ini
 W&B  W&B   Forum dieser Ini
 BA  BA   Forum dieser Ini
Profil-BildSeit dem 6. Oktober 2001 bei Dol.








Politisches Statement
Ich kenne ein Land, so reich und so schön,
voll goldener Ähren die Felder.
Dort grünen im Tal bis zu sonnigen Höh’n
dufthauchende, dunkele Wälder.
Dort hab’ ich als Kind an der Mutter Hand
in Blüten und Blumen gesessen.
Grüß’ Gott dich, du Heimat, du herrliches Land.
Grüß’ Gott dich, mein liebes Land Hessen!

Den Burgen auf ragenden Höhen mein Gruß,
den Wäldern im Morgenrotstrahle,
den Strömen, die eherner Felsklippen Fuß
wild rauschend umspülen im Tale!
Grüß’ Gott, wo ich einst an des Bächleins Strand
in Blüten und Blumen gesessen.
Grüß’ Gott dich, du Heimat, du herrliches Land,
Herz Deutschlands, mein blühendes Hessen!

Dein Stamm, den die Urflut der Zeiten gebar,
hat fest in den Stürmen gestanden
und tapfer getrotzt der Geschicke Gefahr,
wenn and’re schon zitternd sich wanden.
So wollen wir schirmen mit Hammer und Schwert
dich Hort, dessen Wert kann ermessen
kein Feind, der dir zornig den Frieden verwehrt:
Dein Schild sind wir, starkes Land Hessen!

Mag unsere Frist auch im Traume verweh’n
und stürzen, was wir dir gegeben,
wirst du doch den Morgen der Ewigkeit seh’n,
wirst Mutter sein strahlendem Leben,
denn stolz loht im Herzen der Enkel der Brand,
den einst uns’re Ahnen besessen:
Gott grüße dich, Heimat, der Seligkeit Pfand:
unsterbliches Vaterland Hessen!