Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Bist Du für ein Doliszit zur Regeländerung "Kanzler-Duo"?
1 - 20 / 35 Meinungen+20Ende
0
22.08.2019 18:02 Uhr
Ich hatte mich ja in der anderen Umfrage zu diesem Thema schon dahingehend geäußert, dass mir der Unterschied zur existierenden Regelung nicht klar ist.

Es steht und fällt mit der Absprache zwischen den beiden Protagonisten, egal ob sie heute Kanzler/Vize heißen oder nach einer Änderung Kanzler/Kanzler.
22.08.2019 18:04 Uhr
Ich sehe das genauso wie J. Bercow.

Ob das Duo Kanzler/Vize oder Kanzler/Kanzler heisst, macht keinen Unterschied.
22.08.2019 18:04 Uhr
Zitat:
Ich hatte mich ja in der anderen Umfrage zu diesem Thema schon dahingehend geäußert, dass mir der Unterschied zur existierenden Regelung nicht klar ist.

Es steht und fällt mit der Absprache zwischen den beiden Protagonisten, egal ob sie heute Kanzler/Vize heißen oder nach einer Änderung Kanzler/Kanzler.


Ich glaub hier geht es darum sich dafür oder dagegen auszusprechen.
22.08.2019 18:06 Uhr
Zitat:

Ich glaub hier geht es darum sich dafür oder dagegen auszusprechen.


Ich kann mich doch erst für oder gegen etwas aussprechen, wenn die Fakten bekannt sind. Und da habe ich noch Klärungsbedarf. Vielleicht kann mir einer der Änderungsbefürworter behilflich sein :-).

Ich finde es - nebenbei bemerkt - auch fair gegenüber den Mitspielern, die nicht so oft reinschauen, die offenen Fragen zu stellen.
22.08.2019 18:08 Uhr
Ja, ich bin definitiv dafür!
22.08.2019 18:20 Uhr
Zitat:
Zitat:

Ich glaub hier geht es darum sich dafür oder dagegen auszusprechen.


Ich kann mich doch erst für oder gegen etwas aussprechen, wenn die Fakten bekannt sind. Und da habe ich noch Klärungsbedarf. Vielleicht kann mir einer der Änderungsbefürworter behilflich sein :-).

Ich finde es - nebenbei bemerkt - auch fair gegenüber den Mitspielern, die nicht so oft reinschauen, die offenen Fragen zu stellen.


Das hast du doch schon im Parallelthema. Warum sollte ich da nun dieselbe oder eine andere Antwort drauf geben. Wie die Arbeit verteilt wird bestimmt der Kanzler, nicht der Vizekanzler. Und wenn der Vizekanzler vom Beginn an weniger Rechte haben will kann das ebenso abgesprochen werden.
22.08.2019 18:32 Uhr
Meinetwegen kann man das ruhig erlauben.

Ich sehe es aber grundsätzlich wie Kreuzeiche und Bercow. Kanzler und Vize bilden ohnehin bereits ein Duo in der Hinsicht. Ich sehe nicht, welchen eklatanten Unterschied das machen sollte. Ich sehe aber auch nichts, das kategorisch dagegen spräche. Also meinetwegen, alla hopp.
22.08.2019 18:36 Uhr
Ich bin dafür und gab die Erläuterungen dazu in zwei Umfragen.
22.08.2019 18:37 Uhr
Ja.
Für mich ist dol immer noch eine Simulation und ein Spiel. Man sollte ganz einfach die sogenannte Doppel-Spitze für eine bestimmte Zeit testen. :-)
22.08.2019 18:41 Uhr
Dann sei bitte so gut und hake die Antwortoption dazu auch ab @Desertsky


Ist raschere Übersicht!Danke
22.08.2019 18:42 Uhr
Ich habe Enthaltung angeklickt. Ich bin generell nicht dagegen um mal was Neues auszuprobieren, habe aber auch nichts gegen den Status Quo.
22.08.2019 18:44 Uhr
Zitat:
Ob das Duo Kanzler/Vize oder Kanzler/Kanzler heisst, macht keinen Unterschied.


Der derzeitige Vize ist ja nicht mit Kanzlerrechten ausgestattet. Wenn ich die Initiatoren richtig verstehe, wäre die Neuerung ja eine gleichberechtigte Vertretung als Kanzlerduo. Sehe ich das richtig?
22.08.2019 18:47 Uhr
Ja, das siehst Du richtig!

22.08.2019 18:48 Uhr
Zitat:
Ja, das siehst Du richtig!


Prima - dann hätten wir den Unterschied zum bestehenden System ja herausgearbeitet.
22.08.2019 18:50 Uhr
Zitat:
Prima - dann hätten wir den Unterschied zum bestehenden System ja herausgearbeitet.


Und auch das ist nur ein Teil der Wahrheit.

Die Zugangsdaten für @info können ja im Team weitergegeben werden. Während meiner Amtszeiten habe ich das so gehandhabt.

Dann gibt es noch die Mod-Rechte und da wäre Klärung mit der Redax erforderlich :-). Ich meine mich an ein Statement zu erinnern, dass nur der Kanzler Mod-Rechte bekommt.
22.08.2019 18:54 Uhr
Zitat:
Ich meine mich an ein Statement zu erinnern, dass nur der Kanzler Mod-Rechte bekommt.


Ja - so ist es bisher. Wenn ich aber den Sinn des Duetts richtig begreife soll da Gleichberechtigung herrschen, also auch die Mod-Rechte betreffend.
22.08.2019 18:55 Uhr
Hat eigentlich schon jemand im Vorfeld mit der Redax (Kalle oder rMs) geklärt, ob das ohne zu großen Aufwand überhaupt geht?
22.08.2019 18:57 Uhr
Das halte ich für unnötig. Es gibt einen VK, es gibt ein Regierungsteam. Wenn das funzt, bleibt die Arbeit ohnehin nicht an einem hängen.
22.08.2019 18:58 Uhr
Da wir schon so einige Doliszite beschlossen haben, die dann an der Machbarkeit oder dem Veto der Redax scheiterten sollte vor Initiierung da Klarheit geschaffen werden.

Was nicht bedeutet, dass man generell hier nicht darüber sinnieren soll, ob das eine gute Idee wäre.
22.08.2019 19:00 Uhr
Was spräche denn nun da dagegen, daß auch diese Rechte geteilt würden?

Es wäre doch auch von Vorteil, diese Aufgabe zu teilen in zeitlichen Absprachen z.B. und was sollte die Redax dagegen haben, wenn auch sie dadurch weitere Entlastung erfährt?



@Bercow

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 22.08.2019 19:17 Uhr. Frühere Versionen ansehen
  GII   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 20 / 35 Meinungen+20Ende