Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Hast du dich schon einmal mit dem verlinkten Lektüretipp auf der neugestalteten Startseite der Ini "Grundeinkommen" beschäftigt? Und wenn ja - wie beurteilst du dessen Inhalt?
1 - 14 / 14 Meinungen
20.06.2012 15:51 Uhr
Grundeinkommen - eine interessante Theorie, die durchaus meine Zustimmung findet.
20.06.2012 15:58 Uhr
Good stuff!
20.06.2012 15:59 Uhr
Ich kannte die INI nicht, habe aber einen Aufnahmegesuch gestartet. Danke, für das Aufmerksam machen.

Grundeinkommen, - ein spannendes und schwieriges Thema.
20.06.2012 16:37 Uhr
Nein, und das habe ich auch nicht vor. Ich habe mich schon öfter mit dem Thema befasst und stehe dem ablehnend gegenüber. Da brauche ich jetzt nicht anfangen mir Grundeinkommen-Jubelbücher zu kaufen.
20.06.2012 16:39 Uhr
Mehr als "interessante Theorie", oder auch "spannend und schwierig" kann ich dieser Sache nicht abgewinnen. BGE ist ja ein Trend geworden.
Ich sehe der Sache mehr als skeptisch entgegen und würde tendenziell sagen, dass dies nicht durchführbar ist.
20.06.2012 16:40 Uhr
@AlterHase

Zitat:
Da brauche ich jetzt nicht anfangen mir Grundeinkommen-Jubelbücher zu kaufen.


Handelt sich bei besagtem Lektüretipp auch nicht um ein "Jubelbuch", sondern lediglich um eine verlinkte und online lesbare kleine Broschüre. ;-)
20.06.2012 17:13 Uhr
ich bin Fan vom Gerundeinkommen und werde mich die Tage mit dem Link befassen. Danke für den Hinweis!
20.06.2012 17:50 Uhr
"Ich sehe der Sache mehr als skeptisch entgegen und würde tendenziell sagen, dass dies nicht durchführbar ist"

das ist kein argument, sondern meinung.
durchführbar ist alles.
20.06.2012 18:12 Uhr
Ja, und ich meine dazu... dass ich nichts davon halte.
20.06.2012 18:14 Uhr
"Ja, und ich meine dazu... dass ich nichts davon halte."

prima.

ich meine die welt ist eine scheibe.
20.06.2012 18:15 Uhr
Zitat:
durchführbar ist alles.

Hammer, bei dol wurde Überlichtgeschwindigkeit und Teleportation in fremde Galaxien erfunden. Oder sachlich: vieles ist durchführbar, aber vieles ist auch unsinnig. Output und Outcome kann größter Schwachsinn sein, und dann stellt sich die Frage, ob das Vorhaben als solches erkennbar und sinnvoll ist.
20.06.2012 18:16 Uhr
Zitat:
ich meine die welt ist eine scheibe.

Plump. Komm mal in der Realität an. Nicht nur bei Deiner Scheibengeschichte sondern auch beim BEG.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 20.06.2012 20:16 Uhr. Frühere Versionen ansehen
20.06.2012 18:25 Uhr
"Hammer, bei dol wurde Überlichtgeschwindigkeit und Teleportation in fremde Galaxien erfunden."

was haben physikalische (vermutete) gesetze mit sozialreform zu tun?

richtig, nichts.

"Komm mal in der Realität an. Nicht nur bei Deiner Scheibengeschichte sondern auch beim BEG."

die realität ist, dass die absolute mehrheit der bevölkerung in deutschland von transfereinkommen lebt und in den letzten jahrzehnten die steuern für reich und unternehmen konsequent reduziert wurden.
20.06.2012 18:38 Uhr
Kommunismus, schalalalala lala!
  GII   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 14 / 14 Meinungen