Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Haben linke Accounts durch die politische Verschiebung der Mitgliederstruktur nach rechts vor dem Schiedsgericht derzeit schlechtere Chancen?
1 - 20 / 22 Meinungen+20Ende
0
27.03.2020 06:56 Uhr
Da ist er wieder, der ominöse Rechtsruck, wenn ich mir die aktiven Doler und insbesondere die Moderatoren so anschaue, kann ich aber dieses behauptete politische Ungleichgewicht nicht erkennen.


27.03.2020 07:37 Uhr
Zitat:
Da ist er wieder, der ominöse Rechtsruck, wenn ich mir die aktiven Doler und insbesondere die Moderatoren so anschaue, kann ich aber dieses behauptete politische Ungleichgewicht nicht erkennen.


Die letzte Wahl wurde von einem Team gewonnen, das rechts der Mitte steht und von Mitspielern bis ganz nach Rechtsaußen unterstützt wurde.
27.03.2020 07:46 Uhr
Bis auf ca. aktivere 3 Accounts steht kein Doler rechts der Koordinaten von Kohl, Strauß, Koch.

Urarg rechts
27.03.2020 07:48 Uhr
Zitat:
von Mitspielern bis ganz nach Rechtsaußen unterstützt wurde.


Hat jemand darum gebeten? Nein und das ist relevant.
27.03.2020 07:50 Uhr
Zitat:

Hat jemand darum gebeten? Nein und das ist relevant.


Dein Kandidat hat ganz aktiv diese Accounts hofiert, indem er deren Vokabular verwendet hat.
27.03.2020 08:14 Uhr
Zitat:
Zitat:
Da ist er wieder, der ominöse Rechtsruck, wenn ich mir die aktiven Doler und insbesondere die Moderatoren so anschaue, kann ich aber dieses behauptete politische Ungleichgewicht nicht erkennen.


Die letzte Wahl wurde von einem Team gewonnen, das rechts der Mitte steht und von Mitspielern bis ganz nach Rechtsaußen unterstützt wurde.


Würdest du denn auch sagen, dass es davor einen linksruck gab und es für Linke vor dem Schiedsgericht schwerer war?

27.03.2020 08:15 Uhr
Zitat:
Würdest du denn auch sagen, dass es davor einen linksruck gab und es für Linke vor dem Schiedsgericht schwerer war?


Nö. "herbert" hat hier schon immer einen Freibrief für seine Feldzüge.
27.03.2020 08:16 Uhr
Zitat:
Bis auf ca. aktivere 3 Accounts steht kein Doler rechts der Koordinaten von Kohl, Strauß, Koch.

Urarg rechts


Na ja, Strauss ist schon sehr rechts gewesen, der kam quasi links wieder raus.
27.03.2020 08:34 Uhr
Ich kann keine "Verschiebung der Mitgliederstruktur nach rechts" erkennen. Ich habe das Gefühl, dass ich in den Diskussionen fast immer gegen dieselben linken Mehrheiten anrenne.
27.03.2020 08:39 Uhr
Zitat:
Ich kann keine "Verschiebung der Mitgliederstruktur nach rechts" erkennen. Ich habe das Gefühl, dass ich in den Diskussionen fast immer gegen dieselben linken Mehrheiten anrenne.


Der Eindruck scheint mir nicht so falsch zu sein.

M.E. liegt das aber daran, dass einige rechte Mitspieler gibt, die sich an keiner Diskussion beteiligen und stattdessen lieber Beiträge ablehnen.

Darunter leidet auch die aktuelle Regierung. Ihre Wähler arbeiten weder in der Regierung mit, noch beteiligen sie sich an den Angeboten (Themenwochen), noch unterstützen sie die Vorschläge der Regierung. Das war bei den Mitte- und Mitte-Links-Regierungen der letzten Jahre ganz anders.
27.03.2020 09:40 Uhr
Haben linke Accounts durch die politische Verschiebung der Mitgliederstruktur nach rechts vor dem Schiedsgericht derzeit schlechtere Chancen?


Nein sehe ich nicht so.


Würde man dem Umfragesteller zustimmen, wäre das eine Bestätigung fü eine vorige Verschiebung nach Links.

Und das wurde ja jahrelang bezweifelt und vehement dementiert.
27.03.2020 12:53 Uhr
wenn du ganz plump das letzte wahlergebnis nimmst und mitteextremisten ausblendest, und leo stimmen als "rechts" und kreuzis als "links" definierst (was ich nicht sagen würde, aber wir sind ja mal plump jetzt ;))

dann hatte dol 27 rechte, 25 linke und 2 enthaltene aktive

teilst die drei sokos in das o.g. plumpe schema rein
Kreuzeiche links
Lifthrasir rechts
Barneby (wäre wegen idl kanzler im bespiel rechts, machen wirs uns einfacher, packen wir sie in die enthalung

sagen wir beschwerdeführer wäre rechts, angeklagter links

heisst im pumpen beispiel, dass der pool der schiedsgerichtler sich aus
25 rechten 23 linken und einen enthaltenen rekrutiert

30 leute werden vom SG system ausgewählt
da ist es doch immer noch reine glückssache ob da 25 rechte und 5 linke oder 7 rechte und 23 linke gezogen werden
bei 2 unterschied in den mengen kann man doch nicht empirisch von einer rechts oder linkslastigkeit sprechen
27.03.2020 12:56 Uhr
klar, das wahlergebnis ist schon was her,
im grunde könnte man sich die mühe machen, zieht sich die wochen-bimbes liste, und teilt alle accounts ins plumpe rechts-links ein, und sieht was aktuelleres.

bin ich aber jetzt zu faul für
will das wer für die derzeit 64 gelisteten abzgl,. rka rms und qinfo, also 61 aktive machen?
27.03.2020 13:04 Uhr
In Wahrheit haben wir hier wohl eine ausgeglichene Anzahl.

Viele Wahlen gingen mit einer oder 2 Stimmen Mehrheit aus.

Also kann man davon ausgehen, dass es wohl einen relativ vergleichbaren Block gibt.

Der eine Teil ist eher sehr aktiv und das ist der linke Teil.

Der andere Teil ist eher schweigsam, bis auf wenige.

Das ist meine Meinung dazu.
27.03.2020 13:09 Uhr
Zitat:

Dein Kandidat hat ganz aktiv diese Accounts hofiert, indem er deren Vokabular verwendet hat.


Diese Behauptung weise ich entschieden zurück.

1. Ich hatte während des Wahlkampfs absolut keine Kommunikation mit Accounts außerhalb der IDL und demzufolge auch nicht "hofiert".

2. Der Begriff "Clique" entprang meiner eigenen Wortschöpfung und habe das weder abgeleitet noch entlehnt. Es war nicht abwertend gemeint, auch wenn das von anderen so verstanden sein kann.

27.03.2020 13:15 Uhr
Zitat:
2. Der Begriff "Clique" entprang meiner eigenen Wortschöpfung und habe das weder abgeleitet noch entlehnt. Es war nicht abwertend gemeint, auch wenn das von anderen so verstanden sein kann.


Merkwürdiger Zufall, dass du auf exakt dieselbe seltsame Bezeichnung kommst, wie diese rechtsaußen-Accounts...
27.03.2020 13:15 Uhr
@J.Bercow

Da muss ich meinem Kanzlerkandidaten eine massive Rüge aussprechen, wennn das so stimmt, wie Du das sagst.

Weil, wenn einer hier Linke anpöbelt, dann bin ich das.


Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 27.03.2020 13:18 Uhr. Frühere Versionen ansehen
27.03.2020 13:23 Uhr
Zitat:
@J.Bercow

Da muss ich meinem Kanzlerkandidaten eine massive Rüge aussprechen, wennn das so stimmt, wie Du das sagst.

Weil, wenn einer hier Linke anpöbelt, dann bin ich das.



Ist er schon wieder Kanzlerkandidat?
27.03.2020 13:25 Uhr
Zitat:

Merkwürdiger Zufall, dass du auf exakt dieselbe seltsame Bezeichnung kommst, wie diese rechtsaußen-Accounts...


Ich habe die Dolsuche betätigt und tatsächlich festgestellt, dass dieser Begriff während meiner passiven Zeit verwendet worden ist. Die Anlehnung daran war nie meine Intention.
27.03.2020 13:28 Uhr
Zitat:
Ist er schon wieder Kanzlerkandidat?


da er ja noch nix "wesentliches" gemacht hat, wäre es nur konsequent noch mal anzutreten
  GII   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 20 / 22 Meinungen+20Ende