Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Wie sympathisch ist Dir die KSP?
1 - 20 / 28 Meinungen+20Ende
0
23.03.2019 11:28 Uhr
Inhaltlich absolut nicht meine Richtung. Teilweise sind in der KSP auch sehr grenzwertige Accounts, wie z.B. Roter Stern. Es gibt aber hinsichtlich der Diskussionskultur auch Positivbeispiele, Insbesondere Compadre.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 23.03.2019 11:38 Uhr. Frühere Versionen ansehen
23.03.2019 11:30 Uhr
Äußerst! Wirklich äußerst!
23.03.2019 11:30 Uhr
Zitat:
Äußerst! Wirklich äußerst!


23.03.2019 11:30 Uhr
Ich würde sie als jene Kraft beschreiben, welche wohl m.E sowas die FUN von links ist.

Die Sympathien für Diktatoren wie Venezuela, die Solidarität mit Linksunten z.b und auch andere Leistungen in Hinblick auf linke Sachen, lassen bei mir nur den Eindruck zu, dass es hier um lupenreine Antidemokraten handelt.
23.03.2019 11:32 Uhr
"Compadre" der sich hier schon "Maduro" nannte und Mitglied der "Roten Hilfe" ist. Ja der ist ein äußerst sympathischer Kandidat! Und ich meine das jetzt nicht ironisch!
23.03.2019 11:35 Uhr
Zitat:
Ich würde sie als jene Kraft beschreiben, welche wohl m.E sowas die FUN von links ist.

Die Sympathien für Diktatoren wie Venezuela, die Solidarität mit Linksunten z.b und auch andere Leistungen in Hinblick auf linke Sachen, lassen bei mir nur den Eindruck zu, dass es hier um lupenreine Antidemokraten handelt.


Auch das Sowjet-Symbol auf deren Startseite dürfe bei jedem Demokraten den Blutduck anheben!
23.03.2019 12:04 Uhr
Auch die KSP gehört zu Dol. Pluspunkt gegenüber der FPi ist, dass sie zumindest nicht von sich selbst behaupten, liberal zu sein. Bei der KSP beobachte ich außerdem wohl am häufigsten das gleiche Phänomen wie bei der IDL: Zustimmungsbalken über alle drei Möglichkeiten verteilt. (Wobei hier ja die SII die gleiche Farbe hat und das Bild so verfälscht sein kann).
23.03.2019 12:07 Uhr
Mit der politischen Ausrichtung der KSP kann ich nicht viel anfangen. Aber immerhin gibt es da, zB im Gegensatz zur BA, Mitspieler, die in der Lage sind, sich an einer Diskussion zu beteiligen.
23.03.2019 12:20 Uhr
Zitat:
Teilweise sind in der KSP auch sehr grenzwertige Accounts, wie z.B. Roter Stern.


Diese Würdigung aus der Feder eines lupenreinen Kapitalisten ehrt mich.
23.03.2019 12:49 Uhr
Zitat:
Ich würde sie als jene Kraft beschreiben, welche wohl m.E sowas die FUN von links ist.


Nun gut, es ist wahrscheinlich den limitierten Artikulationsmöglichkeiten des Meinungsschreibers geschuldet, dass er nicht schreibt, dass er die KSP für internationalistisch, antirassistisch, tolerant und antifaschistisch hält.

Dieser Meinung hätte ich dann tatsächlich auch zustimmen können.
23.03.2019 12:54 Uhr
Zitat:
Zitat:
Teilweise sind in der KSP auch sehr grenzwertige Accounts, wie z.B. Roter Stern.


Diese Würdigung aus der Feder eines lupenreinen Kapitalisten ehrt mich.


wie kommst Du darauf, ich sei Kapitalist? Nur weil ich in der IDL bin? In die Richtung habe ich mich hier nie geäußert.
23.03.2019 13:22 Uhr
Nicht nur weil von der KSP die Rede ist attestiere ich ihr die höchste Punktzahl. Nur ist Symphatie der falsche Begriff für politische Positionen. Die KSP lässt sich immer wieder neues einfallen und ihre Mitglieder sind im Gesamtverhältnis sehr aktiv. Was ich besonders gut finde und was die Basis einer Diskussion stellt ist die Sachlichkeit ihrer Mitglieder. Hier und da gibt es mal eine Ausnahme, dann hat das aber auch einen triftigen Grund. Ich bin von meiner Entwicklung her schon sehr impulsiv und lasse mich da auch mal schnell verleiten, worüber ich mich im Nachhinein immer wieder ärgere. Das ist etwas was ich an vielen vermisse: Selbstreflexion. Aber eine Diskussion mit dem permanenten Vorurteil die KSP mit Stasi/ DDR/ Totaldiktatur gleichzusetzen zerstört auch jede Diskussion.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 23.03.2019 13:22 Uhr. Frühere Versionen ansehen
23.03.2019 13:27 Uhr
@DerMaulwurf:

Was Dich und Compadre angeht, gebe ich Dir hinsichtlich der Sachlichkeit und Selbstreflexion durchaus recht. Dass das aber ein grundsätzliches Merkmal der KSP ist, scheint mir dann doch eine etwas waghalsige These zu sein.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 23.03.2019 13:27 Uhr. Frühere Versionen ansehen
23.03.2019 13:35 Uhr
Zitat:
@DerMaulwurf:

Was Dich und Compadre angeht, gebe ich Dir hinsichtlich der Sachlichkeit und Selbstreflexion durchaus recht. Dass das aber ein grundsätzliches Merkmal der KSP ist, scheint mir dann doch eine etwas waghalsige These zu sein.

Merkmal vielleicht nicht. Zumindest kein charakteristisches Merkmal. Es ist eine Erscheinung. Das Charakteristikum liegt auf dem Internationismus und deren sozialen Charakter der Beiträge. Die Beiträge die ich schreibe sind nicht gut und schlecht recherchiert. Ich versuche nur ein paar Tendenzen von Ansichten bei den einzelnen Parteien und Dolern rauszulesen und komme meist immer zu dem gleichen Urteil: es ist uns 1. kaum bekannt was die Triebkräfte von Menschen sind und 2. noch weniger interessieren sie sich für die konkreten Belange hinsichtlich ihrer Arbeitsbedingungen. Da liegt mein Schwerpunkt. Der ist der von dem ich mich von Compadre unterscheide, denke ich.
23.03.2019 13:42 Uhr
Ich treibe mich bei Dol zwar so gut wie ausschließlich in linken Parteien herum. Die KSP verbinde ich aber immer - einfach gesagt - mit revolutionären Sozialismus. Ich bin weder Sozialist noch revolutionär ausgerichtet. Deshalb konnte ich mich bisher nie dazu durchringen, dort einen Aufnahmeantrag zu stellen. Den dunkelroten Balken hatte ich hier noch nie.
23.03.2019 13:47 Uhr
Zitat:
Den dunkelroten Balken hatte ich hier noch nie.


Dann wird es aber höchste Zeit, es mal auszuprobieren. Sei kein Frosch und komm zu uns. Red rulez!
23.03.2019 14:01 Uhr
Die KSP war im November 2000 meine allererste Dol-Partei hier.

Nach der Ende der Legislaturperiode schaue ich bestimmt mal wieder rein. Bis dahin bleibe ich bündnistreu. :-)
23.03.2019 14:27 Uhr
Zitat:
Die KSP war im November 2000 meine allererste Dol-Partei hier.

Nach der Ende der Legislaturperiode schaue ich bestimmt mal wieder rein. Bis dahin bleibe ich bündnistreu. :-)


Unser Kanzler ein Musterdemokrat.
23.03.2019 14:30 Uhr
Zitat:
Unser Kanzler ein Musterdemokrat.


Mehr als Du auf jeden Fall. Das ist allerdings auch nicht schwer.
23.03.2019 14:31 Uhr
Zitat:
Zitat:
Den dunkelroten Balken hatte ich hier noch nie.


Dann wird es aber höchste Zeit, es mal auszuprobieren. Sei kein Frosch und komm zu uns. Red rulez!

Den roten Balken könnte ich mir ja auch von der SIP holen, wenn diese denn aktiv wäre. Da wäre ideologisch die auch keine Hürde vorhanden meinerseits.
  SIP   GII   IDL   SII, KSP
  FPi   CKP, KDP   UNION   PsA
  LPP   BA   iGeL   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 20 / 28 Meinungen+20Ende