Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Überrascht dich das Ergebnis der Sonntagsfrage zur EU Wahl der GII?
1 - 10 / 10 Meinungen
26.05.2019 11:10 Uhr
Nein, das überrascht mich nicht. Passt zu meiner politischen Verortung der GII.
26.05.2019 11:28 Uhr
Nein, tatsächlich hatte ich ein Ergebnis in der Richtung erwartet. Die GII ist ein ganz guter Heimathafen für Grüne, Sozialliberale und gemäßigt Progressive.
26.05.2019 16:09 Uhr
Mich überrascht das Ergebnis auch nicht. Mich würde nur Mal interessieren was hinter Sonstige steckt. Es waren bei der Abstimmung ja sehr viele Alternativen angeboten.
26.05.2019 16:24 Uhr
Keine Überraschung. Die GII ist mir neben der FPi bei dol die sympathischste Partei, weil ich den Eindruck habe, dass da ein ziemlich realistischer Diskurs möglich ist. Und das, obwohl ich im RL den Grünen im Augenblick weniger nahe stehe als ich es in der Vergangenheit tat.
26.05.2019 19:12 Uhr
Nein, das passt schon. Wie man noch SPD wählen kann, kann ich nicht so gut nachvollziehen, aber das schmäht das Bild nicht.
27.05.2019 11:49 Uhr
Zitat:
Nein, das passt schon. Wie man noch SPD wählen kann, kann ich nicht so gut nachvollziehen, aber das schmäht das Bild nicht.


Okay, wir haben inzwischen verstanden, dass Du auf soziale Werte nicht mehr so stehst und Dich lieber dem bürgerlichen Lager mit grünen Tupfern zuwendest. Geschenkt. Aber ich fände es prima, wenn du Dein sehr einseitiges SPD-Bashing mal sein lassen könntest. Die SPD ist nämlich durchaus noch sehr vielfältig und wer weiß ob sich da nicht in Kürze signifikante Kursänderungen ergeben.
27.05.2019 11:56 Uhr
Zitat:
Zitat:
Nein, das passt schon. Wie man noch SPD wählen kann, kann ich nicht so gut nachvollziehen, aber das schmäht das Bild nicht.


Okay, wir haben inzwischen verstanden, dass Du auf soziale Werte nicht mehr so stehst und Dich lieber dem bürgerlichen Lager mit grünen Tupfern zuwendest. Geschenkt. Aber ich fände es prima, wenn du Dein sehr einseitiges SPD-Bashing mal sein lassen könntest. Die SPD ist nämlich durchaus noch sehr vielfältig und wer weiß ob sich da nicht in Kürze signifikante Kursänderungen ergeben.


Hab's gestern schon in den Chat geschrieben: Ich finde, Häme ist in der Politik kein Gefühl, für dass es Platz gibt. Auch wenn ich das bei vielen Grünen schon nachvollziehen kann ("Koch und Kellner").
27.05.2019 16:07 Uhr
@Ratio legis
Ohne das jetzt wissenschaftlich fundiert erhoben zu haben, vermute ich, dass die Haltung grüner Mitglieder gegenüber der SPD sehr stark vom Ort abhängig ist. Beispielsweise ist die SPD in NRW viele Jahrzehnte äußerst arrogant aufgetreten und hatte das Hauptziel, zuerst die Grünen und dann den allerletzten noch übrig gebliebenen Rest Natur zu zerstören. Außer Kohle und Beton hatten die doch gar nix im Sinn. Ganz anders sieht das aber in den Gegenden aus, in denen die SPD (teilweise ja schon seit mehreren Wahlen) einstellige Ergebnisse erzielt.

(Und bevor jetzt der Protest kommt: Die obige Schilderung der NRW-SPD ist natürlich unzutreffend, völlig überzogen usw.).

Wäre ich SozialdemokratIn, wüsste ich aber vermutlich nicht, was mir lieber wäre: Häme, Wut, Ablehnung oder Mitleid.
27.05.2019 19:46 Uhr
Kleine Frage, wer sind denn die Sonstigen?
31.05.2019 12:11 Uhr
@Anteros

Es geht nicht um mich, sondern um die SPD, die eben nicht für soziale Werte steht, sondern für gar nichts mehr und das noch mit einem schlechten Personal. Und der hilflose Kampf für die Grundrente zeigt das ganze Dilemma in dem sich diese Partei befindet, es ist rückwärtsgewandt, finanzpolitisch unvernünftig und kommt vor allem nicht bei den richtigen an. Das ist auch kein Bashing oder Häme. Es hat Gründe warum die SPD da steht, wo sie ist und daran sind nicht die bösen Wähler Schuld. Das hat sich schon lange abgezeichnet.

Wie erklärst du dir denn den Absturz der SPD?
  SIP   GII   IDL   SII, KSP
  FPi   CKP, KDP   UNION   PsA
  LPP   BA   iGeL   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 10 / 10 Meinungen