Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Ist die KSP nun endgültig Geschichte?
1 - 13 / 13 Meinungen
16.11.2019 20:58 Uhr
Wird sich zeigen. Hängt auch immer von der Entwicklung der anderen Parteien ab. Vor kurzer Zeit war die KSP noch die Partei mit den meisten Aktiven. Mal die Entwicklung von SII, iGel und SIP abwarten und ob bei letzterer die Wiederbelebung gelingt.
16.11.2019 22:15 Uhr
Die Mitglieder der KSP statten den anderen Parteien nur kurzfristige Besuche ab, um sie von einer Vereinigung unter sozialistischem Dach zu überzeugen. Alles wird gut.
17.11.2019 10:36 Uhr
Im Gegensatz zu so manch anderer Partei hat die KSP in den letzten Jahren nicht ein einziges Mal die Mindestmitgliederzahl unterschritten. Deshalb wird die KSP auch in Zukunft ihren unaufhaltsamen Erfolgsweg fortsetzen.
17.11.2019 10:39 Uhr
Zitat:
unaufhaltsamen Erfolgsweg


Was ihr manchmal so als "Erfolg" propagiert (siehe News-Debatte) trifft nicht immer meinen Nerv
17.11.2019 10:40 Uhr
Zitat:
Die Mitglieder der KSP statten den anderen Parteien nur kurzfristige Besuche ab, um sie von einer Vereinigung unter sozialistischem Dach zu überzeugen.


Wunschdenken, oder Realität?
17.11.2019 10:42 Uhr
Hab' Geduld Silence, du wirst das Ergebnis unserer langfristigen Planungen noch früh genug erfahren.
17.11.2019 10:45 Uhr
Zitat:
Im Gegensatz zu so manch anderer Partei hat die KSP in den letzten Jahren nicht ein einziges Mal die Mindestmitgliederzahl unterschritten.


Daher habe ich auch die kommende Umfrage abgelehnt, weil diese nur dazu dienen kann die einzelnen Ziele durchzusetzen. Wem daran liegt das die Doliquette umgesetzt wird hätte sich zu gegebener Zeit melden können. Jetzt wirkt das eher egoistisch.
17.11.2019 10:46 Uhr
Zitat:
Hab' Geduld Silence, du wirst das Ergebnis unserer langfristigen Planungen noch früh genug erfahren.


Ich hatte es befürchtet
17.11.2019 10:55 Uhr
Mitglieder verloren?

Nennt man das so, wenn jemand bei jedem kleinen Gegenwind die Löschtaste drückt?
17.11.2019 10:55 Uhr
Zitat:
Daher habe ich auch die kommende Umfrage abgelehnt, weil diese nur dazu dienen kann die einzelnen Ziele durchzusetzen. Wem daran liegt das die Doliquette umgesetzt wird hätte sich zu gegebener Zeit melden können. Jetzt wirkt das eher egoistisch.


Ich habe zu diesem Thema bereits vor geraumer Zeit eine Umfrage gestellt: http://dol2day.com/index.php3?kategorie_id=z&position=700&frage_id=395795

Die SIP genießt offensichtlich Bestandsschutz, das sollten jetzt auch alle Parteien für sich in Anspruch nehmen können. Außerdem sollten viele herabgestufte Ex-Parteien wieder unbürokratisch reaktiviert werden können.
20.11.2019 09:33 Uhr
Zitat:
Zitat:
Daher habe ich auch die kommende Umfrage abgelehnt, weil diese nur dazu dienen kann die einzelnen Ziele durchzusetzen. Wem daran liegt das die Doliquette umgesetzt wird hätte sich zu gegebener Zeit melden können. Jetzt wirkt das eher egoistisch.


Ich habe zu diesem Thema bereits vor geraumer Zeit eine Umfrage gestellt: http://dol2day.com/index.php3?kategorie_id=z&position=700&frage_id=395795

Die SIP genießt offensichtlich Bestandsschutz, das sollten jetzt auch alle Parteien für sich in Anspruch nehmen können. Außerdem sollten viele herabgestufte Ex-Parteien wieder unbürokratisch reaktiviert werden können.


Du willst die FUN zurück? Na so kann man auch Mitglieder gewinnen.
20.11.2019 10:24 Uhr
Ich wünsche der KSP jedenfalls dass sie auch wieder zu der Kraft zurückkommt, die sie vor ein paar Wochen hatte. Ich bin da ja nicht ausgetreten weil alles blöd war, sondern weil bei mir dann das Verantwortungsgefühl für die SIP überwog. In der KSP war immer viel los, sehr kontroverse Diskussionen auch mit Positionen, die man teilweise nicht unter einen Hut bekommt. Das ist eine ziemlich Gratwanderung aber mit - aus meiner Sicht ganz wenigen Ausnahmen - ist das doch meistens gelungen.
20.11.2019 10:28 Uhr
Zitat:
Die SIP genießt offensichtlich Bestandsschutz, das sollten jetzt auch alle Parteien für sich in Anspruch nehmen können. Außerdem sollten viele herabgestufte Ex-Parteien wieder unbürokratisch reaktiviert werden können.


Ich finde diese Idee ganz gut. Wie in einer anderen Diskussion schon angedeutet ist es kein Weg zur Erhöhung von Aktivität, Inhalte und Spielmöglichkeiten (hier: Parteien) zusammenzustreichen mit der Begründung, die Aktivität sei zu gering. Das ist eine im Grunde deflationäre Abwärtsspirale.

Der umgekehrte Weg ist richtig: Stetig Angebote machen und dazu könnte auch die Reaktivierung alter Parteien gehören, wenn sich einer des Wiederaufbaus annimmt.

Und natürlich finde ich es richtig dass vor dem Hintergrund die SIP Bestandsschutz hatte und ebenso sollen vor diesem Hintergrund alle anderen dol-Parteien derzeit Bestandsschutz haben. Wir haben hier eine Sondersituation.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 20.11.2019 10:28 Uhr. Frühere Versionen ansehen
  SIP   GII   IDL   SII, KSP
  FPi   CKP, KDP   UNION   PsA
  LPP   BA   iGeL   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 13 / 13 Meinungen