Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Wer hilft mir ein Basisdoliszit einzureichen? Ich benötige 13 Mitspieler.
1 - 20 / 46 Meinungen+20Ende
0
29.10.2012 15:15 Uhr
Zitat:
Letztlich werden auch alle Mitglieder von dol2day über das Thema entscheiden.


Nein. Letztendlich wird die Redax entscheiden, ob sie diese sehr umfangreichen Programmierungen machen will. Und ich schätze, sie wird es aus Kapazitätsgründen nicht machen
29.10.2012 15:16 Uhr
Ich bin für ein anderes Modell. Ich sehe die Sammlung an Parteien auch als eher willkürlich an.

Erschwerend kommt hinzu, dass es alle Parteien auflösen würde und dadurch wahrscheinlich noch einmal einige Nutzer die Plattform verlassen würden.
29.10.2012 15:18 Uhr
Zitat:
Nein. Letztendlich wird die Redax entscheiden, ob sie diese sehr umfangreichen Programmierungen machen will. Und ich schätze, sie wird es aus Kapazitätsgründen nicht machen


Für die Idee von Trollo braucht es keine Programmierung. Es müssen nur 5 neue Parteien gegründet werden. Der Rest ist im System schon drin.
29.10.2012 15:20 Uhr
@Herbert Hans

Was gibt es da zu programmieren? Alle existierenden Parteien werden gelöscht, oder als Ini gespeichert. Es werden 5 neue Parteien erstellt und am entsprechenden Tag startet die Redax eben die Abstimmungen in den Parteien. Zwischendrin muss die Redax lediglich über die Aufnahme von Mitgliedern in diese 5 Parteien entscheiden. Diese Arbeit sollte man von einer Redaktion schon erwarten dürfen. Genauso wie man von der Community erwarten darf, dass sie auch einmal einen Tag abwarten kann bis man in eine Partei kommt.
29.10.2012 15:23 Uhr
@ReBAktion

Zitat:
Erschwerend kommt hinzu, dass es alle Parteien auflösen würde und dadurch wahrscheinlich noch einmal einige Nutzer die Plattform verlassen würden.

Meinst du, dass es dazu kommt? Ich denke eher, dass viele diese Chance nutzen werden und sich in die neuen Parteien einbringen werden. Gerade weil es etwas Neues und Spannendes sein wird.
29.10.2012 15:26 Uhr
Zitat:

Meinst du, dass es dazu kommt? Ich denke eher, dass viele diese Chance nutzen werden und sich in die neuen Parteien einbringen werden. Gerade weil es etwas Neues und Spannendes sein wird.


Nicht die alten Nutzer. Die sind "dolkonservativ" geworden. Durch die Bank. Alles soll so bleiben wie es ist, nur so wie früher.

Das ist die traurige Zusammenfassung. Klar gibt es noch ein paar die was bewegen wollen. Aber die Mehrheit will das altbekannte beibehalten. Egal wie schrecklich langweilig das auf neue wirkt.

Daher bin ich auch der Meinung, dass Neues nur von oben herab eingeführt werden kann.
29.10.2012 15:27 Uhr
Ich unterstütze den Umfragesteller gern. Die Parteienfrage wurde am Rande immer wieder mal diskutiert. Eine eigene Diskussion zu diesem Thema wäre m.E. nur vernünftig.
29.10.2012 15:29 Uhr
Mal ganz im Ernst. Ich halte das für völlig unnötig, weil demnächst eh alle Parteien BAssimiliert werden.
29.10.2012 15:31 Uhr
Zitat:
Meinst du, dass es dazu kommt? Ich denke eher, dass viele diese Chance nutzen werden und sich in die neuen Parteien einbringen werden. Gerade weil es etwas Neues und Spannendes sein wird.


Wer von den Altdolern noch hier ist, der hat oftmals eine besondere beziehung zu seiner Partei. Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß für einige mit der Partei auch die Lust auf d2d gehen würde.
29.10.2012 15:37 Uhr
Ich bin für das Dolizite aber gegen diesen Vorschlag. Ich bin der Meinung, daß die jetzigen Parteien das Heft in die Hand nehmen sollten und jeweils für ihre Partei vor allem neue Doler keilen sollten. Damit hätten sie endlich mal eine richtige Aufgabe. Und könnten sogar mal richtig in einen sinnvollen Wettbewerb untereinander treten. ...
29.10.2012 15:44 Uhr
Zitat:
Ich bin für das Dolizite aber gegen diesen Vorschlag. Ich bin der Meinung, daß die jetzigen Parteien das Heft in die Hand nehmen sollten und jeweils für ihre Partei vor allem neue Doler keilen sollten. Damit hätten sie endlich mal eine richtige Aufgabe. Und könnten sogar mal richtig in einen sinnvollen Wettbewerb untereinander treten. ...


Das wird seit Jahren propagiert. Die ominösen tausende Neumitglieder sind aber immer noch nicht da. Man muss sich lösen von diesem Gedanken.

Insofern unterstütze ich den Vorschlag von trollo vllt. sogar. Bringt Druck in den Kessel.
29.10.2012 15:48 Uhr
Zitat:
unterstütze ich den Vorschlag von trollo vllt. sogar. Bringt Druck in den Kessel


Genau das denke ich auch gerade und liebäugle auch mit einer Unterstützung. Ob wir unterstützen oder nicht wir eh vom BArteiführer entschieden, aber ich könnte mir gut vorstellen, daß auch da ein Pro kommen könnte.

HEIL der BArtei!
HEIL dem BArteiführer!
HEIL dem Märtyrer Djilas!
29.10.2012 15:50 Uhr
Zitat:
Genau das denke ich auch gerade und liebäugle auch mit einer Unterstützung. Ob wir unterstützen oder nicht wir eh vom BArteiführer entschieden, aber ich könnte mir gut vorstellen, daß auch da ein Pro kommen könnte.

HEIL der BArtei!
HEIL dem BArteiführer!
HEIL dem Märtyrer Djilas!



HEIL der BArtei!
HEIL dem BArteiführer!
HEIL dem Märtyrer Djilas!
29.10.2012 15:56 Uhr
Wenn gewisse Schwachköpfe diese Umfrage nicht schon wieder mit ihrem BAnalen Dünnpfiff verunglimpften, käme vielleicht sogar eine sachliche Diskussion zustande.

Grundsätzlich hat die Idee von Trollo einen gewissen Reiz, wobei manche Position bei der Neueinteilung durchaus schon besetzt ist und die Parteinamen wahrscheinlich beibehalten werden.

Lediglich das patriotische (P) respektive nationale (N) Spektrum ist meiner Meinung nach nicht ausreichend berücksichtigt worden und sollte durchaus als Erweiterung in Betracht gezogen werden. Die FUN respektive NU waren, trotz mitunter berechtigter Kritik an gewissen Thesen, ein fester Bestandteil der DOL-Welt.
29.10.2012 15:58 Uhr
Zitat:
Wenn gewisse Schwachköpfe diese Umfrage nicht schon wieder mit ihrem BAnalen Dünnpfiff verunglimpften


Du meinst jetzt aber nicht mich, oder?
29.10.2012 16:01 Uhr
Zitat:
Wenn gewisse Schwachköpfe diese Umfrage nicht schon wieder mit ihrem BAnalen Dünnpfiff verunglimpften, käme vielleicht sogar eine sachliche Diskussion zustande.


Du hast nicht mehr alle. Die BArg haben hier sachlich diskutiert.

Dann kam eine Scherz dazu. Das wird doch wohl grade noch erlaubt sein.
29.10.2012 16:09 Uhr
@ReBAktion
Du machst viel zu viele Fehler in so wenig Text, als dass ich Deine Passagen überhaupt noch für sachlich aussagefähig betrachten kann.

Die korrekten Sätze lauten:
"Du hast sie nicht mehr alle."
"Dann kam ein Scherz dazu."

Aber ein Scherz ist nur dann ein Scherz wenn er als solcher erkennbar ist. Das ewige "Heil"-Geschreibe ist schon längst kein Scherz mehr, sondern einfach nur noch nervig.



29.10.2012 16:11 Uhr
Ich helfe dir!
29.10.2012 16:13 Uhr
Zitat:
Die korrekten Sätze lauten:
"Du hast sie nicht mehr alle."
"Dann kam ein Scherz dazu."

<Scherz>Oh, mit Mickos habe ich einen neuen Spielkameraden gefunden...</Scherz>

Zitat:
Aber ein Scherz ist nur dann ein Scherz wenn er als solcher erkennbar ist.

<Kein Scherz>Du hast wirklich den Schuß nicht gehört, oder? </Kein Scherz>

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 29.10.2012 17:13 Uhr. Frühere Versionen ansehen
29.10.2012 16:15 Uhr
Können wir wieder zum Thema?

Ich habe das Doliszit unterstützt, weil ich es zum einen gut finde, dass hier überhaupt mal wieder jemand aktiv wird und zum andern, weil die Diskussion darüber wirklich Zeit wird. Sonst haben wir in 5 Jahren immer noch die gleichen Umfragen, ob die Parteienlandschaft zu klein oder zu groß ist.
  GII   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 20 / 46 Meinungen+20Ende