Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Sollte die Moderatoren prinzipiell Umfragen freigeben dürfen?
1 - 14 / 14 Meinungen
12.07.2012 09:46 Uhr
Prinzipiell eine gute Idee.

Moderatoren sollten aber aus der Rezi heraus keine Umfragen direkt ablehnen dürfen. Das sollte immer noch der Community vorbehalten bleiben.

So nimmt man zumindest den Moderatoren die Möglichkeit direkten Einfluss zu nehmen. Soll ja schon mal vorgekommen sein, dass ein Moderator seine Rechte zu seinen Zwecken missbraucht hat. Gleichzeitig gehen aber gute Umfragen schneller durch.

Sollte ein Moderator sich dann doch dazu verleiten lassen, ungeeignete Umfragen durchzulassen, können diese dann ja von den anderen Moderatoren immer noch gelöscht werden.
12.07.2012 09:53 Uhr
Arcanas Beitrag ist nichts hinzuzufügen.
12.07.2012 09:54 Uhr
Dann bräuchte man auch mehr Moderatoren - sonst bringt das nicht viel.
12.07.2012 09:59 Uhr
Warum nicht(?) ... Moderatoren sind doch auch nur Menschen wie du und ich. :)
12.07.2012 10:12 Uhr
Zitat:
Moderatoren sind doch auch nur Menschen wie du und ich.


Das ist falsch. Wir sind speziell programmierte Androide, die von der Redax fernsteuerbar sind. Gleichzeitig betrachten wir uns aber als Herrenwesen und schauen mit Verachtung auf das Fußvolk.
12.07.2012 10:16 Uhr
Das ist falsch. Wir sind speziell programmierte Androide, die von der Redax fernsteuerbar sind. Gleichzeitig betrachten wir uns aber als Herrenwesen und schauen mit Verachtung auf das Fußvolk.

damit machst Du mich ängstlich!
12.07.2012 10:18 Uhr
Angst ist uns eine fremde Emotion.
12.07.2012 13:15 Uhr
Da bin ich dagegen - eben weil Mods auch nur Menschen sind.
12.07.2012 13:38 Uhr
da wäre ich sehr dafür. zur zeit dauern umfragen doch sehr lange. das risiko, dass auch ein mod mal irren kann, würde ich eingehen.

auch finde ich neidgefühl aufgrund der mod-privilegien daneben.
12.07.2012 16:43 Uhr
nö. falls ihr nen rezi-stau wahrnehmt, was ich nicht tu, dann löst sich das automatisch sobald dol mehr mitglieder hat

das verfahren ist brauchbar so wie es ist

if you listen to fools, the mod rules ;)
12.07.2012 17:38 Uhr
Nein, davon halte ich nichts. Eine Umfrage sollte nach einem gewissen Konsens freigegeben werden, nicht durch einen Einzelnen. Das System an sich hat sich halbwegs bewährt.
Viel sinnvoller wäre es, wenn jeder Doler, obwohl er keine Umfrage gestartet hat, nach einem Tag wieder rezensieren könnte. Dazu die Möglichkeit, nicht mehr zwei, sondern bspw. drei Umfragen pro Tage stellen zu können. Fertig! Das würde schon helfen und wäre weit sinnvoller.
13.07.2012 15:12 Uhr
Ich bin immer noch der Meinung, dass es die bessere Lösung ist, dass man, unabhängig von dem erstellen einer Umfrage, Rezensieren darf. Also auch dann, wenn man seine zwei Umfragen schon gestellt hat, welche man am Tag zur Verfügung hat. Dann bräuchten die Moderatoren auch nicht eingreifen...
14.07.2012 09:44 Uhr
Zitat:
Ich bin immer noch der Meinung, dass es die bessere Lösung ist, dass man, unabhängig von dem erstellen einer Umfrage, Rezensieren darf. Also auch dann, wenn man seine zwei Umfragen schon gestellt hat, welche man am Tag zur Verfügung hat. Dann bräuchten die Moderatoren auch nicht eingreifen...


Da bin ich ganz Deiner Meinung. Andererseits ... ach nee, das schreibe ich jetzt lieber nicht. Ich Querulant!
14.07.2012 10:20 Uhr
Zitat:
Nein, davon halte ich nichts. Eine Umfrage sollte nach einem gewissen Konsens freigegeben werden, nicht durch einen Einzelnen. Das System an sich hat sich halbwegs bewährt.

ich stimme foofighter zu.
Auch seine Sicht der Dinge bzgl. mehr Umfragen stellen können, teile ich.
  SIP   GII   IDL   SII, KSP
  FPi   CKP, KDP   UNION   PsA
  LPP   BA   iGeL   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 14 / 14 Meinungen