Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Bist Du auch fasziniert von der Entdeckung einer neuen Kammer in der Cheops-Pyramide?
1 - 19 / 19 Meinungen
15.03.2023 15:20 Uhr
Ja, definitiv. Habe mir in der Vergangenheit ein paar Sachen über diese Pyramide angesehen, sehr spannende Geschichte.
15.03.2023 15:25 Uhr
"Habe mir in der Vergangenheit ein paar Sachen über diese Pyramide angesehen"

Däniken? ;)
15.03.2023 16:28 Uhr
Zitat:
"Habe mir in der Vergangenheit ein paar Sachen über diese Pyramide angesehen"

Däniken? ;)


Däniken der wirre Querdenker-Autor?
15.03.2023 16:31 Uhr
"Däniken der wirre Querdenker-Autor?"

Yup, genau derjeniger welcher... hat aber in den 1960ern als "Ancient Alien-Experte" angefangen. Wohl ein typischer Lebenslauf von Quer"denkern".
15.03.2023 17:39 Uhr
Ich interessiere mich generell sehr für Archäologie und Geschichte. Das ist wirklich ein sehr interessanter Fund und ich hoffe, er wird wesentlich neue Erkenntnisse bringen.
15.03.2023 18:09 Uhr
Auch wenn's gleich wieder Ablehnungen hagelt *gg* - es entspricht der Wahrheit, dass ich so gar kein Interesse an Ägypten und den Pyramiden habe.
15.03.2023 18:30 Uhr
Die Pyramiden sind schon ein wenig faszinierend - allein schon aufgrund ihres Alters und der großartigen Leistung zu einem so frühen Zeitpunkt der menschlichen Zivilisation.
16.03.2023 10:39 Uhr
Ich war als 10-jähriger im British-Museum in London. Das beherbergt eine der größten ägyptologischen Abteilungen auf der Welt. Von da an war mein Interesse an Pharaonen, Mumien, Hieroglyphen und Pyramiden geboren. Es ist nicht mehr so groß, wie zu Kindheits- und Jugendzeiten, aber ich verfolge immer noch gerne Publikationen und Fernsehberichte, die sich um solche Sachen drehen.
16.03.2023 11:03 Uhr
Wie sagte der große deutsche Philosoph und Denker Felix Lobrecht am vergangenen Dienstag in seinem Podcast?

Das uninteressanteste Doku-Thema sind die alten Ägypter.

Und er hatte Recht.
16.03.2023 11:42 Uhr
Zitat:
Das uninteressanteste Doku-Thema sind die alten Ägypter.


Ich widerspreche aufs Heftigste!

Nur weil dieser tumbe Lobrecht bei seinen Geschichtsbeurteilungen andere Prioritäten setzt muss ich mich ja nicht seinen Vorlieben anschließen.

Im Übrigen ist Lobrecht weder Dichter, noch Denker, noch Philosoph, sondern ein zweitklassiger Comedian, den ich immer wieder gerne wegzappe, wenn er sich auf meinen Bildschirm schleicht.
16.03.2023 11:45 Uhr
Puh, der Checker ist heute wieder auf Krawall gebürstet. Obacht! ;-)
16.03.2023 11:45 Uhr
Zitat:


Im Übrigen ist Lobrecht weder Dichter, noch Denker, noch Philosoph, sondern ein zweitklassiger Comedian, den ich immer wieder gerne wegzappe, wenn er sich auf meinen Bildschirm schleicht.


Die Meinung sei dir unbenommen, jedoch finden Podcasts selten auf Bildschirmen statt, und das Machwerk von Lobrecht und dem großartigen Tommi Schmitt ist durchaus zur Zerstreuung hörbar.
16.03.2023 11:47 Uhr
Zitat:
das Machwerk von Lobrecht und dem großartigen Tommi Schmitt ist durchaus zur Zerstreuung hörbar.


Ansichts- und Geschmackssache!

Aber Du darfst da gerne weiter promoten!
16.03.2023 11:52 Uhr
Zitat:
Puh, der Checker ist heute wieder auf Krawall gebürstet. Obacht! ;-)


Gar nicht, ich bin in meiner altersmilden gemäßigten Art unterwegs und schätze alle meine Gesprächspartner wert.

Problem ist nur: Nicht alle sind Gesprächspartner. Wer mir lediglich Worthülsen und verbale Appetitzügler in Form von grenzwertigen Fotos nackter dicker Menschen in blödsinnigen Posen vorsetzt, der kann schon mal derbere Antworten bekommen.

Aber ansonsten - alles easy...
16.03.2023 12:13 Uhr
Zitat:
Wer mir lediglich Worthülsen und verbale Appetitzügler in Form von grenzwertigen Fotos nackter dicker Menschen in blödsinnigen Posen vorsetzt, der kann schon mal derbere Antworten bekommen.


Jo. Man könnte es aber auch einfach übersehen/überlesen. :-)
16.03.2023 12:33 Uhr
Zitat:
Wie sagte der große deutsche Philosoph und Denker Felix Lobrecht am vergangenen Dienstag in seinem Podcast?

Das uninteressanteste Doku-Thema sind die alten Ägypter.

Und er hatte Recht.


Naja… wer auch immer dieser Denker ist: An ihn erinnert sich wohl in 50 Jahren niemand mehr.
Geschweige denn in 2-3000.
Von daher.. Neid der Ges(ch)ichtslosen.

Aber die drölftausendste Tut oder Kleopatra-Doku brauch ich auch nicht.
Interessant sind die BBC-Produktionen die den Alltag der „gewöhnlichen“ Alt-Ägypter beleuchten.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 16.03.2023 12:39 Uhr. Frühere Versionen ansehen
20.03.2023 22:44 Uhr
Geht so. Ich bin zwar sehr geschichtsinteressiert und studiere auch geschichtswissenschaftliche Inhalte, aber der hier zur Rede stehende Geschichtsabschnitt ist nicht mein bevorzugtes Gebiet.
20.03.2023 22:58 Uhr
Es ist schon beeindruckend, was Menschen mit damals beschränkten Mitteln vor 5000 (?) Jahren an Monumentalbauwerken fertiggebracht haben und dass wir daran auch heute noch was zu forschen haben.
20.03.2023 23:05 Uhr
Zitat:
Im Übrigen ist Lobrecht weder Dichter, noch Denker, noch Philosoph, sondern ein zweitklassiger Comedian, den ich immer wieder gerne wegzappe, wenn er sich auf meinen Bildschirm schleicht.


Lobrecht als "zweitklassig" zu bezeichnen kann eigentlich nur folgende Gründe haben: Entweder ist man (geistig) über 70 oder hat so gar keinen Sinn für Humor.
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 19 / 19 Meinungen