Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Überrascht es Dich, dass man mit 5G nur so niedrige Belastungswerte erreicht?
1 - 3 / 3 Meinungen
29.09.2020 14:47 Uhr
Ich habe mir darüber noch nie Gedanken gemacht.

Vermutlich verursachen WLAN, Bluetooth und Mikrowelle eine weit höhere Belastung als 5G.
29.09.2020 15:12 Uhr
Wer ungesunde Strahlen vermeiden will soll sein Handy abschaffen und aus dem Inet verschwinden.

Alles ist schädlich, das ganze Leben ist schädlich.

Lagerfeuer qualmen schädlich. Autoreifen haben Abrieb die Liste läßt sich ellenlang weiterführen.

Alle wollen schnelles Internet aber keine Antennen in der Nachbarschaft.

Auf meinem Haus sind 2 Funkantennen. Und ich habe auch nichts dagegen wenn die in G5 umgewandelt werden.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 29.09.2020 15:16 Uhr. Frühere Versionen ansehen
29.09.2020 15:38 Uhr
Reden wir jetzt echt schon wieder über die Kollateralschäden unseres Fortschritts? Das einzige was hilft ist das Einstellen der Nutzung von solchen Geräten - aber wer will das schon. Und ansonsten bewegt sich wohl alles in den EU- und gesetzlichen Bundesgrenzwertbereichen.
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 3 / 3 Meinungen