Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Fällt der Murmeltiertag 2023 etwa aus (Die Antwortoptionen beziehen sich auf den Hintergrund)?
1 - 15 / 15 Meinungen
25.03.2023 17:48 Uhr
Ich überlege noch, wen ich anmotze.
Vermutlich die Befürworter und die Ablehner. :o)
25.03.2023 17:59 Uhr
Ich meckere höchstens über Umfragen zur Zeitumstellung. :)
25.03.2023 18:02 Uhr
Mit dem Meckern ist das neuerdings so eine Sache.
Da traut sich so mancher nicht mehr, denn es könnte ja politisch ausgelegt werden.



P.S.

Ich finde diese Zeitumstellungen jedenfalls nach wie vor einfach bescheuert.
25.03.2023 18:03 Uhr
Stimmt ja. Am Montag werden dann viele wieder rumjammern, welch krasse gesundheitliche Auswirkungen die Zeitumstellung auf sie hat. Das ist für mich fast das "first world problem #1".
25.03.2023 18:04 Uhr
Zu diesem Thema ist kaum eine sachliche Diskussion möglich, weder hier noch in der Politik.

Diese Initiative der EU, die Zeitumstellung abzuschaffen, war einfach absurder populistischer Unsinn.

Wer eine Sekunde darüber nachdenkt, wird feststellen, dass das so etwas nur funktioniert, wenn es innerhalb der EU verschiedene Zeitzonen gibt. Und das wiederum will auch keiner, weil es z.B. Bahn- und Flugverbindungen erschwert.

Also bleibt es wie es ist - 2 Mal im Jahr erfolgt die Zeitumstellung.
25.03.2023 18:05 Uhr
@ Botsi

Natürlich, das wird so sein.

Ich habe bloß die seitenlange Aufregung hier bei dol soooooo vermisst. :o)
25.03.2023 19:10 Uhr
Verdammt, jetzt regt Euch endlich über die Zeitumstellung auf! Es sind nur noch weniger als 7 Stunden.
25.03.2023 19:37 Uhr
Meine Meinung bleibt unverändert.

Am liebsten hätte ich die dauerhafte Sommerzeit. Der Mehrwert im Sommer überwiegt einfach die Nachteile im Winter.

Bevor es aber zu dauerhafter Winterzeit (Propagandabegriff "Normalzeit") kommt, soll lieber die Zeitumstellung bleiben. Die Probleme mit der Umstellung der inneren Uhr halten sich bei mir in Grenzen.
25.03.2023 19:45 Uhr
Ich hasse nachts um 2 Uhr aufzustehen und die Uhren umzustellen.
25.03.2023 19:52 Uhr
Zitat:
Ich hasse nachts um 2 Uhr aufzustehen und die Uhren umzustellen.



Der war gut.
25.03.2023 20:36 Uhr
Zitat:
Wer eine Sekunde darüber nachdenkt, wird feststellen, dass das so etwas nur funktioniert, wenn es innerhalb der EU verschiedene Zeitzonen gibt. Und das wiederum will auch keiner, weil es z.B. Bahn- und Flugverbindungen erschwert.


Es gibt verschiedene Zeitzonen in der EU. Finnland hat definitiv eine andere Zeitzone.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 25.03.2023 20:40 Uhr. Frühere Versionen ansehen
25.03.2023 20:37 Uhr
Zitat:
Finnland hat definitiv eine andere Zeitzone.


Griechenland auch.
25.03.2023 20:44 Uhr
Zitat:
Wer eine Sekunde darüber nachdenkt, wird feststellen, dass das so etwas nur funktioniert, wenn es innerhalb der EU verschiedene Zeitzonen gibt. Und das wiederum will auch keiner, weil es z.B. Bahn- und Flugverbindungen erschwert.


Warum sollte das nur funktionieren, wenn es innerhalb der EU verschiedene Zeitzonen gibt? Ich verstehe das Argument nicht.

Wenn ich von Schweden nach Finnland mit dem Zug fahre, stelle ich einfach die Uhr um eine Stunde vor und fertig. Wo ist das Problem?
26.03.2023 09:13 Uhr
Ich finde die Sommerzeit besser aber aus einem persönlichem Grund: wir sind dann zeitgleich mit meiner aktuellen Wahlheimat. Es geht zwar nur um eine Stunde aber die ist trotzdem lästig.
26.03.2023 10:25 Uhr
Gerade las ich auf Facebook einen niedlichen Spruch, geteilt von einer Ex-Dolerin aus Wien:

"Zeitumstellung ist der Jetlag des Proletariats"
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 15 / 15 Meinungen