Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Was denkst du über Pfadfinder?
1 - 20 / 20 Meinungen
18.02.2013 13:28 Uhr
Nun, sie sind nicht annähernd das, was ihnen nachgesagt wird.

Können manchem Fussballverein gefährlich werden, was ab einem gewissen Alter das trinken betrifft!
18.02.2013 13:32 Uhr
Auch hier sollte man nicht verallgemeinern - bei diesen Vereinen reicht es wohl vom Fähnlein Fieselschweif bis zur Nachahmung von Hitlerjugendstrukturen.
18.02.2013 13:37 Uhr
Ein Kumpel von mir hatte als Pfadfinder ne Menge homoerotischer Abenteuer. Insofern dürfte in den Zelten mehr abgehen, als nur Singen und Schlafen.
18.02.2013 13:40 Uhr
Keine Ahnung. Kenne zwar einen Pfadfinder, aber das Thema hat mich nie interessiert. Allerdings neige ich auch nicht zu Pauschalverurteilungen.
18.02.2013 13:41 Uhr
Ich bin einer, insofern finde ich Pfadfinder generell natürlich gut. Wie in jeder größeren Bewegung gibts auch da Unterschiede, gibt es intelligente und dumme Menschen, gibt es Arschlöcher und Sympathen. Aber generell eine sinnvolle Sache.
18.02.2013 13:45 Uhr
Zitat:
Allerdings neige ich auch nicht zu Pauschalverurteilungen.


Nein - pauschalverurteilen sollte man Pfadfinder nicht. Warum auch? Ähnlich wie bei der Feuerwehr, im Sportverein etc. wird bei den Pfadfindern die soziale Seite trainiert. Und letzteres ist gut. Wie gut, steht und fällt mit den jeweiligen Verantwortlichen der Organisationen und natürlich den Menschen, die man gerade auf die Jugend loslässt (siehe auch Kirchen).
18.02.2013 13:51 Uhr
Zitat:
pauschalverurteilen sollte man Pfadfinder nicht.


Heißt aber auch, dass nur weil man jemanden kennt, der mal im Zeltlager ne Blockflöte in den braunen Salon geschoben bekommen hat, das nicht auf alle Pfadfinder auslegen sollte.
18.02.2013 13:56 Uhr
Zitat:
das nicht auf alle Pfadfinder auslegen sollte.


...das hat wohl auch niemand getan, McOnline. Allerdings habe ich nicht nur von einem ehemaligen Pfadfinder gehört, das es dort sowohl zu einvernehmlichen, wie auch mißbräuchlichen sexuellen Handlungen kam. Was bei so reinen Männer/Jungenclübchen ja auch nicht weiter wundern sollte.
18.02.2013 14:00 Uhr
In den USA gab es 2010 einen riesigen Skandal, als bei den Boy Scouts fast 1000 Jugendbetreuer in den Verdacht des sexuellen Mißbrauchs gerieten. In einigen Fällen wurden Millionenklagen erfolgreich durchgefochten.
18.02.2013 14:01 Uhr
Die (ehemaligen) Pfadfinder, die ich kenne, sind fromme Christen, prägen somit mein Bild. Finde ich alles nicht wirklich spannend.
18.02.2013 14:03 Uhr
Zitat:
Was bei so reinen Männer/Jungenclübchen ja auch nicht weiter wundern sollte.


Soweit ich weiß sind die allermeisten Verbände in Deutschland koedukativ.
18.02.2013 14:38 Uhr
Paramilitärische Ausbildung für Gotteskrieger?
18.02.2013 14:53 Uhr
Hervorragende Einrichtungen zur sittlichen, kameradschaftlichen und bodenständigen Erziehung der Jugend.
18.02.2013 15:32 Uhr
Da gibt es solche und solche - wie so oft.

Ich war ja mal ne zeitlang Pfadi-Leiter bei einer DPSG-Gruppe, obwohl ich nie Mitglied bei denen war. *g*
(Ein Freund hatte mich damals gefragt, ob ich das nicht mit ihm zusammen machen wolle und das "Nicht-Mitglied-sein-müssen" war meine Bedingung dafür..)
18.02.2013 15:36 Uhr
Zitat:
Hervorragende Einrichtungen zur sittlichen, kameradschaftlichen und bodenständigen Erziehung der Jugend.

Also ich geh jetzt mal davon aus, dass die Pfadi-Gruppe, die ich damals co-leitete, da jetzt keine Ausnahme von der Regel war. Und wenn dem so ist, dann wurde/wird da zwar viel sinnvolles gemacht, aber das von Dir beschriebene trifft eher so gut wie nie zu, Fedo. *g*
18.02.2013 15:40 Uhr
@Mensch: Deine zweite Aussage im letzten Beitrag mag zutreffen, sonst wär aus Dir auch was anständiges geworden.
18.02.2013 15:42 Uhr
Und wenn man inhaltlich nichts mehr beitragen kann, dann versucht man persönlich zu werden, Fedo? Na, musst Du selbst wissen..
18.02.2013 15:45 Uhr
@Menschlein: ach, hätt' ich gewußt, daß Dich diese Wahrheit derart erschüttert, wäre mein Kommentar natürlich diplomatischer ausgefallen. Beim nächsten mal denk' ich ganz sicher daran.
18.02.2013 16:16 Uhr
Wie bei der Parallelumfrage zum Wandervogel kann ich da sagen: Nicht mein Ding, aber grundsätzlich positiv zu bewerten.
Wobei ich Zweifelsfall noch eher zum Wandervogel tendieren würde.
18.02.2013 16:25 Uhr
Letztes Jehr hatten wir in der Region einen großen Pfadfinder-Wettbewerb, in dem einige Stationen von einheimischen Vereinen betreut wurden. Der war durchaus anspruchsvoll und anstrengend. Vor allem die Vielfalt der Teilnehmer war beeindruckend. Die Zeiten, als es nur Boyscouts zur Wehrertüchtigung der britischen Kolonialmacht gab, sind lange her.
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 20 / 20 Meinungen