Unterkategorien
Arbeit & Bildung (3/649)
Computerwelt (1/695)
Dunkle Gedanken (0/619)
Ernährung & Gesundheit (4/1720)
Familie und Partnerschaft (0/338)
Homosexualität (0/368)
Kultur (4/2080)
Liebe (0/132)
Medien (1/882)
Religion & Philosophie (1/844)
Spaß (0/618)
Sport (7/2137)
Trivia (0/183)
Urlaub & Reisen (0/869)
Wissenschaft (2/1100)
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-54295 - 4299 / 4824 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  Desertsky  11.02.2013 23:09 Uhr
Hat der Valentinstag für Dich irgendeine Bedeutung(14. Februar)?
Für die einen ist der Valentinstag Kommerz pur, für die anderen der romantischste Tag des Jahres. Das Streitpotenzial ist nicht zu unterschätzen. In München gibt es sogar eine Notfallhotline.

http://www.welt.de/regionales/muenchen/article113537887/Notfallhotline-fuer-den-Krach-am-Valentinstag.html
 Nein, weil ...45,5%  (10)
 Ja, weil ...13,6%  (3)
 überhaupt keine Bedeutung22,7%  (5)
 keine Ahnung0,0%  (0)
 Diskussion9,1%  (2)
 *ich lese nur9,1%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [13]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Desertsky  11.02.2013 22:56 Uhr
Internet steht auf dem Lehrplan: Schweizer machen Facebook und Co. zum Schulfach - bei uns (Deutschland) auch möglich?
In der Schweiz steht womöglich bald das Schulfach Medienkompetenz auf dem Lehrplan. Es soll Kinder vor Gefahren aus dem Internet besser schützen. In Bern gibt es den Spezialunterricht der neuen Medien bereits. Die Nachfrage ist groß.


http://www.focus.de/schule/schule/internet-steht-auf-dem-lehrplan-schweizer-machen-facebook-und-co-zum-schulfach_aid_916630.html
 ja - warum nicht!55,6%  (10)
 nein - für mich undenkbar5,6%  (1)
 unentschlossen5,6%  (1)
 keine Meinung - kein Interesse11,1%  (2)
 Diskussion22,2%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [10]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Desertsky  11.02.2013 22:46 Uhr
Glück - was ist das? Gibt es dafür etwas definitives?
In jeder Kultur und zu jeder Zeit beschäftigten sich Menschen mit den Fragen, was Glück ist und wie man es erreichen kann. Früher waren das vor allem Philosophen. So sah der Chinese Lao Tse (6. Jahrhundert vor Christus) das wahre Glück in der Untätigkeit. Wenn der Mensch aufhöre, so Lao Tse, dem Glück oder anderen Zielen hinterherzulaufen, dann sei er wirklich glücklich.


http://www.planet-wissen.de/alltag_gesundheit/psychologie/glueck/index.jsp
 Glück kann vieles bedeuten61,1%  (11)
 Geld macht z. B. glücklich0,0%  (0)
 ich habe nie Glück0,0%  (0)
 ich bin der glücklichste Mensch0,0%  (0)
 keine Ahnung0,0%  (0)
 ganz anders0,0%  (0)
 Diskussion38,9%  (7)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [9]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Art. 1 GG  11.02.2013 18:51 Uhr
Volksmusikant Heino im Gespräch: „Ich bin hart wie Kruppstahl“. Machen ihn derartige Provokationen tatsächlich zu einem Rocker?
Zitat aus einem Interview:

"Wenn ich jetzt umfalle und bin tot, dann ist es das letzte Album gewesen. Das weiß man nicht. Aber noch bin ich ja hart wie Kruppstahl, zäh wie Leder und flink wie ein Windhund."

zum Interview:

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/volksmusikant-heino-im-gespraech-ich-bin-hart-wie-kruppstahl-12057298.html
 ja11,8%  (2)
 nein47,1%  (8)
 unentschlossen0,0%  (0)
 Diskussion23,5%  (4)
 Enthaltung17,6%  (3)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [17]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  RufusRockII  11.02.2013 17:10 Uhr
Kein Bier mitbestellt. War das richtig so?
Folgende Lage: Gestern hab ich ein paar Kumpels in die Kneipe eingeladen. Der Tisch war reserviert. Dann setzte sich (ungefragt) ein flüchtiger Bekannter dazu. Es kamen aber noch Kumpels, die ich eingeladen hatte. Also hab ich dann immer nur die Bier für die Kumpel auf den Deckel genommen, die ich eingeladen hatte. Bis sich der Störenfried von selbst verzog.
 Na sicher war das richtig so. Ich meine, sich ungefragt an einen reservierten Tisch zu hocken: Das ist ja auch voll daneben.30,6%  (11)
 Eher schon. Ist ja im Grunde eine peinliche Situation. Aber allen das Bier spendieren, bis auf den einen, war ja sicher auch unangenehm, nicht?19,4%  (7)
 Keine Ahnung, solche Kneipenthemen interessieren mich nicht.8,3%  (3)
 Eher nicht, nein. Du lädst all die Leute ein, und den einen lässt Du dann außen vor, also das ist auch etwas komisch.8,3%  (3)
 Nein, Du hättest ruhig auch für den Mitzecher zahlen können.5,6%  (2)
 Also ich hätte dem gleich gesagt: Verzieh Dich, hier nur für Kumpels!5,6%  (2)
 Anderes / Bimbes / Disk22,2%  (8)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [20]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  GII   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-54295 - 4299 / 4824 Abstimmungen+5Ende