In dieser Kategorie existieren keine Unterbereiche.
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-52076 - 2080 / 15735 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  Justice2  03.12.2023 13:10 Uhr
Was sagst Du dazu, dass von neun Vergewaltigern, die ein 15-jähriges Mädchen im Hamburger Stadtpark vergewaltigt haben, nur einer ins Gefängnis muss ? Welche Wirkung in die Gesellschaft hat das ?
Quelle : https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/maedchen-15-missbraucht-9-vergewaltiger-nur-einer-muss-in-haft-86247320.bild.html

Im September 2020 fiel in einer Partynacht im Stadtpark eine Horde junger Männer in Gruppen über ein betrunkenes, damals 15-jähriges Mädchen her und vergewaltigte das völlig wehrlose Opfer.

Ermittler stellten Sperma-Spuren von mindestens neun verschiedenen Tätern fest. Das Gericht verurteilte den jüngsten Angeklagten, einen mittlerweile 19-jährigen Iraner, zu zwei Jahren und neun Monaten Jugendstrafe. Er hatte bei einem Haftrichter über sein Verbrechen ernsthaft gesagt: „Welcher Mann will das nicht?“.

Acht weitere Angeklagte (20-23) bekamen Jugendstrafen, die zur Bewährung, bzw. zur Vorbewährung ausgesetzt wurden. Unbegreiflich: KEINER der Angeklagten hat während des Verfahrens Reue gezeigt, geschweige denn ein Geständnis abgelegt! Tatsächlich hatten alle Verteidiger auf Freispruch plädiert. Ihre Argumentation: Für die Männer sei nicht erkennbar gewesen, dass das betrunkene Mädchen keinen Sex wollte. Die Angeklagten hätten unter den Vorwürfen und dem langen Prozess sehr gelitten. Außerdem: Das seien nun mal junge Männer, die unter Testosteron stünden.

Verwirrt, apathisch, wie eine Puppe, die alles mit sich machen lässt, unzurechnungsfähig, hilflos – so hatten es 40 Stadtparkbesucher vor Gericht beschrieben. Das Mädchen selbst erinnert sich kaum, leidet aber mit jeder neuen Information mehr.
 Das Urteil ist so genau richtig und dient der Integration0,0%  (0)
 Das Urteil ist aus einem anderen Grund genau richtig15,4%  (2)
 Das Urteil ist zu niedrig und sendet das bedenkliche Zeichen in die Gesellschaft, dass bei Vergewaltigungen vor Gericht keine ernsthaften Strafen drohen53,8%  (7)
 Das Urteil ist aus einem anderen Grund zu niedrig0,0%  (0)
 Das Urteil ist zu hart.7,7%  (1)
 Der Umfragesteller ist ein böser Mensch, denn er steht nicht auf der einzig richtigen, der linksgrünen Seite0,0%  (0)
 Bimbes23,1%  (3)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [73]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Adieu  03.12.2023 12:40 Uhr
Findest Du es richtig, dass man die Gehälter von Politikern in diesen Tagen einfriert?
Die türkis-grüne Koalition will nun auch formal die angekündigte Nulllohnrunde für Spitzenpolitiker im Bund fixieren. Laut einem Antrag für den Verfassungsausschuss am Mittwoch sollen die Gehälter des Bundespräsidenten, der Bundesregierung, der Nationalratspräsidenten und der Klubobleute 2024 eingefroren werden. Abgeordnete bekommen die halbe Inflationsabgeltung, also 4,85 Prozent.
Gemäß dem Anpassungsfaktor hätten die Politikerbezüge angesichts der historisch hohen Inflation im kommenden Jahr um 9,7 Prozent steigen sollen. Anfang Dezember hat nun der Rechnungshof diesen Anpassungsfaktor auch offiziell kundgemacht.

https://orf.at/#/stories/3341661/


 Ja62,5%  (5)
 Nein0,0%  (0)
 In Teilen25,0%  (2)
 Diskussion12,5%  (1)
 Bimbes0,0%  (0)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [5]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Justice2  03.12.2023 12:18 Uhr
315 Tsd. Euro Kosten im letzten Jahr für Visagistín und externe Fotografen auf 82 Auslandsreisen unserer Außenministerin Annalena Baerbock. Ist das angemessen ?
Der Artikel hinter folgendem Link informiert in einem Artikel auf Express.at über die in der Umfrage genannten Zahlen :
https://exxpress.at/ministerin-baerbock-178-000-euro-fuer-barfuss-fotos-vom-strand/
 Ja, das ist angemessen. Sie soll doch auf den Auslandsreisen schön aussehen und gut ins Bild gesetzt werden.0,0%  (0)
 Nein, das ist entschieden zu viel. Selbst der Bundeskanzler Scholz kommt mit einem Bruchteil davon aus.40,0%  (4)
 Ein Teil des Geldes wäre besser in einen Kurs für fehlerfreie Aussprache angelegt. 10,0%  (1)
 Der Umfragesteller ist ein böser Mensch, denn er steht nicht auf der einzig richtigen, der linksgrünen Seite.20,0%  (2)
 Bimbes30,0%  (3)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [29]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  tranquilità  02.12.2023 16:07 Uhr
Der Oberste Gerichtshof in Russland hat die LGBTQ -Community als "extremistisch" eingestuft und damit die Rechte schwuler, lesbischer und anderer queerer Menschen weiter massiv eingeschränkt. Was sagst Du dazu?
"... Demnach wurde entschieden, "die internationale öffentliche LGBTQ -Bewegung als extremistische Organisation anzuerkennen und ihre Aktivitäten in Russland zu verbieten". Das Vorgehen war etwa von Menschenrechtlerinnen und Menschenrechtlern bereits im Vorfeld heftig kritisiert worden. ..."

Quelle:
https://www.tagesschau.de/ausland/europa/russland-verbot-lgbtq-bewegung-extremismus-100.html
 Das ist skandalös.18,8%  (3)
 Das ist nicht ok.25,0%  (4)
 Ich bin unentschlossen.12,5%  (2)
 Lupenrein demokratisch!0,0%  (0)
 Richtig so.18,8%  (3)
 Diskussion 0,0%  (0)
 Bimbes 25,0%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [20]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Harzhexe  02.12.2023 15:19 Uhr
Welche Folgen hat die Causa Ofarim nun in der Zukunft Deiner Meinung nach für die Glaubwürdigkeit von Opfern und Tätern?
Der Sänger hat gestanden, vor zwei Jahren einem Leipziger Hotelangestellten in einem millionenfach verbreiteten Video zu Unrecht Antisemitismus vorgeworfen zu haben.

Die kollektive Erleichterung, dass sich die Sache damit erledigt hat, ist verständlich – aber unangebracht. Weil außer dem Prozess gegen Ofarim nichts vorbei ist. Im Gegenteil. Wobei die vielleicht schwerwiegendsten Nachwirkungen seiner Lüge noch gar nicht abzusehen sind.

Schon die eindeutigen Folgen sind immens. Für den Angestellten des Hotels, der von unzähligen Aufgebrachten als Judenfeind abgestempelt und zum Hassobjekt wurde. Für das Hotel, das sein Brandzeichen weg hatte als Hort des Antisemitismus. Für den Ruf Sachsens in Deutschland, das viele als „typisch“ für Judenhass bezeichneten. Für die Reputation Deutschlands, denn Ofarims Video verbreitete sich weltweit und endete mit den Worten: „Deutschland 2021.“


https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/der-fall-ofarim-gefährliche-kultur-des-misstrauens/ar-AA1kR03H?rc=1&ocid=socialshare&cvid=9aefe96b0d814ea8de8fd983ef0c9681&ei=15

 Die Folgen können die Gesellschaft weiter spalten.0,0%  (0)
 Unsicherheit,Angst und Hass könnten zunehmen.0,0%  (0)
 Ich mache mir da vorerst keinen Kopf und warte ab, wie die Medien das weiter beobachten, verarbeiten und anbieten.0,0%  (0)
 Dieser Typ hat schon für alle Welt was losgetreten, aber es gibt ja nicht nur "Ofarims" in unserem Land!46,7%  (7)
 Diskussion,Enthaltung,Bimbes53,3%  (8)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [51]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-52076 - 2080 / 15735 Abstimmungen+5Ende