In dieser Kategorie existieren keine Unterbereiche.
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-55486 - 5490 / 15813 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  Tom Sawyer  19.08.2022 19:26 Uhr
Kretschmann spart Energie "Der Waschlappen ist eine brauchbare Erfindung". -Nutzt du einen Waschlappen für die Körperhygiene?
Kretschmanns Tipp: "Wir heizen in der Regel nur ein Zimmer", sagte er. "Es ist auch gesünder, wenn man im Haus nicht überall die gleiche Temperatur hat." Außerdem müsse man nicht dauernd duschen. "Auch der Waschlappen ist eine brauchbare Erfindung", riet Kretschmann.(https://www.n-tv.de/panorama/Der-Waschlappen-ist-eine-brauchbare-Erfindung-article23535298.html)
 Ja28,6%  (2)
 Nein28,6%  (2)
 Diskussion14,3%  (1)
 Bimbes28,6%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [7]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Tom Sawyer  19.08.2022 18:43 Uhr
Gazprom kündigt Unterbrechung an. Nord Stream 1 wird vom 31. August bis 2. September gewartet. - Was sagst du dazu?
Die Ostsee-Pipeline Nord Stream 1 wird nach Angaben des russischen Staatskonzerns Gazprom für drei Tage unterbrochen. Vom 31. August bis zum 2. September soll die Pipeline demnach gewartet werden, wie der Energiekonzern mitteilte. Als Grund nannte er "die planmäßige Wartung der einzigen funktionierenden Gasförderanlage".(https://www.n-tv.de/wirtschaft/Nord-Stream-1-wird-vom-31-August-bis-2-September-gewartet-article23536554.html)
 Dazu sage ich folgendes...33,3%  (2)
 Dazu sage ich (lieber) nichts mehr.16,7%  (1)
 Bimbes50,0%  (3)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [8]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  buccaneer  19.08.2022 16:46 Uhr
Ist eine Person, die enge Kontakt zu rechtsextremistischen Terroristen hat, geeignet als Generalstabschef?
Der neue Generalstabschef des Österreichischen Bundesheeres hat/offenbar enge Beziehungen zu einem Neonazi der rechtsterroristischen „Wehrsportgruppe Hoffmann“, die u.a. für das Bombenattentat auf das Münchner Oktoberfest 1980 verantwortlich ist.
Als Abwehramtschef sollte er die Unterwanderung des Heeres durch Rechtsextreme verhindern. Ungewöhnlich ist daher eine Bekanntschaft von Striedinger mit einem Mann, der ein österreichischer Kontaktmann der Wehrsportgruppe Hoffmann (WSG) war, einer der militantesten deutschen Neonazigruppen der Nachkriegsgeschichte.
„Die Beziehung zwischen L. und Striedinger ist sehr ungewöhnlich. Der Chef eines Nachrichtendiensts feierte mit einem Mann, der einst im Umfeld einer terroristischen Neonazigruppe aktiv war – das dürfte in Europa wohl einzigartig sein.“

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP): Generalmajor Rudolf Striedinger ist einer meiner besten Offiziere…
Mehr dazu: https://www.derstandard.at/story/2000138367103/generalstabschef-striedinger-und-sein-bekannter-von-der-wehrsportgruppe-hoffmann
 Ja klar, warum denn nicht?12,5%  (1)
 Nein, das geht gar nicht50,0%  (4)
 Was ein Nazi ist und was nicht bestimmt immer noch die ÖVP12,5%  (1)
 Wieso? Das ist doch Grundvorraussetzung für diesen Job. 0,0%  (0)
 Bimbes fürs Bundesheer/für die WSG/Empörungsbimbes für Minga 25,0%  (2)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [24]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  buccaneer  19.08.2022 16:11 Uhr
Tax the Rich? Übergewinnsteuer?
In den USA hat Präsident Biden ein Gesetz unterzeichnet, nach dem große Unternehmen eine Mindeststeuer von 15% auf die Gewinne, die sie ihren Aktionären melden, zahlen müssen. So soll verhindert werden, dass die Konzerne Null Dollar an Bundeseinkommenssteuern zahlen.
Ein denkbarer Weg auch für Europa?
 Ja.0,0%  (0)
 Nein.14,3%  (1)
 Müsste man sich genauer ansehen 42,9%  (3)
 Ich halte eine Übergewinnsteuer für sinnvoller 14,3%  (1)
 Aber, aber…die Freie Markwirtschaft! 0,0%  (0)
 Ich hätte da noch andere Ideen, und zwar… 0,0%  (0)
 Smash Capitalism (Roter Stern-Taste)14,3%  (1)
 Hä?14,3%  (1)
 Bimbes/Desinteresse/Mir egal 0,0%  (0)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [6]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Tom Sawyer  19.08.2022 14:02 Uhr
Endstation für russische Touristen: Estland schliesst die Grenze. - Was sagst du dazu?
Seit gestern ist in Narva, Luhamaa oder Koidula Endstation für russische Touristinnen und Touristen: Die estnische Regierung hat ihre Grenzübergänge für Reisende mit russischem Pass geschlossen. Selbst ein Visum hilft nicht: Das baltische Land annulliert seine an Russinnen und Russen ausgestellten Einreisegenehmigungen.

Es gibt allerdings einige Ausnahmen: Wer über ein Visum eines anderen Schengenlandes verfügt, darf einreisen, ebenso russische Diplomaten, Beschäftigte in der Transportindustrie und Personen, die sich gemäss EU-Recht in der Union aufhalten dürfen. Estland erlaubt zudem Besuche enger Verwandter, welche über einen estnischen Pass oder ein permanentes Aufenthaltsrecht verfügen. Für schutzbedürftige Personen schliesst das Land seine Grenze aber nicht: Estland will weiterhin Visa auf humanitärer Basis vergeben.(https://www.nzz.ch/international/estland-finnland-visabeschraenkungen-fuer-russen-ld.1698659)
 Finde ich gut.33,3%  (3)
 Finde ich schlecht.33,3%  (3)
 Sehe ich Neutral.11,1%  (1)
 Mir Egal11,1%  (1)
 Diskussion11,1%  (1)
 Bimbes0,0%  (0)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [11]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-55486 - 5490 / 15813 Abstimmungen+5Ende