Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Lufthansa lackiert einen Großraum-Airbus während der CSD/Pride-Wochen in Regenbogenfarben und dem Schriftzug: Lovehansa - Genderwahn, Propaganda oder tolles Zeichen der Toleranz?
1 - 20 / 24 Meinungen+20Ende
0
20.06.2022 18:15 Uhr
Eine schöne Umfrage um mal aufzuführen, wie Schmierenjournalismus a la Rechtsaußen funktioniert.

Das Blatt spricht von "Unsummen für Lackierung" - Tatsächlich wurde nur das LOVE in LOVEhansa in Regenbogenfarben lackiert und die Bestuhlung bekam diese kleinen Kopfdeckchen in der Kabine in Regenbogenfarben - das war Alles.

Aber Übertreiben, Verdrehen, Lügen und Betrügen - das bekommt man, wenn man Blätter vom rechten Rand liest.
20.06.2022 18:15 Uhr
Es geht mir ein bisschen auf den Keks, weil solche Kampagnen immer ganz besonders mutig und vermeintlich moralisch hochstehend daherkommen (und wer nicht mitmacht ist ein böser Rechter und Menschenfeind!).
Allerdings ist an etwas, das praktisch alle tun und das gesellschaftlich und politisch erwünscht ist, überhaupt nichts Mutiges.
Mit anderen Worten: Es ist weder Propaganda noch Wahn, aber auch kein mutiges Zeichen.

Es ist eine Selbstbeweihräucherung (im Sinne von: seht her - wir gehören zu den Guten!) und Marketingstrategie des Unternehmens, nichts weiter.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 20.06.2022 18:24 Uhr. Frühere Versionen ansehen
20.06.2022 18:24 Uhr
Unabhaengig von der Pride-woche: So viel "Love" kann die Lufthansa gar nicht lackieren, dass ich gerne mit ihr fliege...

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 20.06.2022 18:31 Uhr. Frühere Versionen ansehen
20.06.2022 18:42 Uhr
Zitat:
Unabhaengig von der Pride-woche: So viel "Love" kann die Lufthansa gar nicht lackieren, dass ich gerne mit ihr fliege...


Stimmt - das war früher übrigens mal anders bei mir - da bin ich gerne mit der Airline mit dem Kranich geflogen...
20.06.2022 19:00 Uhr
Das soll übrigens etwas länger als nur während der "Pride-Wochen" bestehen bleiben (6 Monate).

Im innereuropäischen Verkehr gibt es bestimmt genügend potenzielle Kundschaft, die so etwas zu schätzen weiß (zunächst eine Verbindung nach Dänemark). Ich wüsste jetzt nicht, was an diesem Marketing verwerflich sein soll. Übrigens ist das auch nicht die einzige Sonderbemalung, die es bei der Lufthansa gibt.
20.06.2022 19:15 Uhr
"zunächst eine Verbindung nach Dänemark"
Mit einem Grossraum-Airbus?
20.06.2022 19:32 Uhr
Zitat:
"zunächst eine Verbindung nach Dänemark"
Mit einem Grossraum-Airbus?


Das war die Lüge, um die Unsummen an Lack zu begründen.
20.06.2022 19:56 Uhr
Gratismut.

In der DDR kommentierten wir das mit "da will sich einer ein rotes Röckchen verdienen".

Spannend würde es erst, wenn diese Maschine auch für Saudi-Arabien vorgesehen wäre.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 20.06.2022 19:58 Uhr. Frühere Versionen ansehen
20.06.2022 20:05 Uhr
Zitat:
Spannend würde es erst, wenn diese Maschine auch für Saudi-Arabien vorgesehen wäre.


Da wäre der Airbus A320 eher kontraindiziert, er käme bis Ägypten - dann wäre ein Auftanken fällig.
20.06.2022 20:06 Uhr
Zitat:
Spannend würde es erst, wenn diese Maschine auch für Saudi-Arabien vorgesehen wäre.


Schön wäre es, wenn den Airbus der deutschen Fußballnationalmannschaft im November - wenn es zur WM nach Katar geht - ein Regenbogen zierte...
20.06.2022 20:30 Uhr
Ich finde sowas vor allem albern.
20.06.2022 20:31 Uhr
Zitat:
Schön wäre es, wenn den Airbus der deutschen Fußballnationalmannschaft im November - wenn es zur WM nach Katar geht - ein Regenbogen zierte...


Wetten, daß nicht?
20.06.2022 20:39 Uhr
Lustig, wenn ausgerechnet Tilia was von "Regeln der Diskussionskultur" faselt...
20.06.2022 20:46 Uhr
Zitat:
Lustig, wenn ausgerechnet Tilia was von "Regeln der Diskussionskultur" faselt...


Ich verhalte mich fast immer korrekt ;-)
20.06.2022 20:49 Uhr
Was das mit Genderwahn zu tun haben könnte, hat sich mir nicht erschlossen.
20.06.2022 20:49 Uhr
Zitat:
Zitat:
Lustig, wenn ausgerechnet Tilia was von "Regeln der Diskussionskultur" faselt...


Ich verhalte mich fast immer korrekt ;-)


Find i a. A wenn sie des über mi ned so sagt. Aber auch das ist gut. Ehrlichkeit währt am längsten.
20.06.2022 20:52 Uhr
Es gibt dümmere Marketing-Gags. Der hier kommt sogar ein bißchen nett rüber ... Lovehansa.

Ja, ein bißchen albern ist es vielleicht, aber das würde an der Werbewirkung nichts ändern, wenn eine vorhanden wäre.
20.06.2022 21:18 Uhr
Kann mir bitte jemand erklären, was das mit Genderwahn zu tun haben soll?

Mindestens drei Mitspieler haben meine Äußerung abgelehnt, daß sich mir der Genderwahn in der Aktion nicht erschließt. Ihr seht das anscheinend anders, also erklärt es mir bitte!

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 20.06.2022 21:20 Uhr. Frühere Versionen ansehen
21.06.2022 06:31 Uhr
Subventionen, Lohntransfer und Kredit gegen Staatspropaganda, dafür zinsfrei? Würde ich auch machen...

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 21.06.2022 06:34 Uhr. Frühere Versionen ansehen
21.06.2022 08:12 Uhr
Entdeckte gestern auch ein Bank-Logo in den Regenbogenfarben. Alle deutschen Unternehmen lieben LGBTQ-Menschen ... als zahlende Kundschaft.

Die Lovehansa macht da keine Ausnahme, abgesehen davon, daß sie ihre Kunden grundsätzlich nicht mag.
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 20 / 24 Meinungen+20Ende