Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Sollten die Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln wegen der Covid19-Krise aufgelöst und die Insassen auf die „Koalition der Willigen“ verteilt werden?
1 - 20 / 32 Meinungen+20Ende
0
29.03.2020 15:39 Uhr
Es wäre ein Akt der Menschlichkeit, ja.
Menschlichkeit aber - es wird auch hier nicht lange dauern, bis entsprechende Wortmeldungen kommen - ist bekanntlich momentan nicht en vogue.
29.03.2020 17:10 Uhr
"Wo Gefahr ist, wächst auch das Rettende." (Hölderlin)

Wir können diese Menschen dort nicht einfach ihrem Schicksal überlassen, als ginge uns das nichts an. Sie müssen von dort evakuiert und dann in Europa verteilt werden.
29.03.2020 17:46 Uhr
Angesichts der jüngsten Entwicklungen in der Corona-Krise hat Österreich de facto einen Einreisestopp für Asylbewerber verhängt. Das bestätigte der Generalsekretär des Innenministeriums, Helmut Tomac, Freitagmittag der APA. "Aufgrund der Corona-Epidemie wird Asylbewerbern die Einreise verweigert, wenn sie kein gültiges Gesundheitszeugnis vorweisen können", teilte Tomac mit.

Quelle: https://www.sn.at/politik/innenpolitik/coronavirus-einreisestopp-fuer-asylbewerber-ohne-gueltiges-gesundheitszeugnis-85468120 © Salzburger Nachrichten VerlagsgesmbH & Co KG 2020

Ich lasse einfach das BMI sprechen.
29.03.2020 18:09 Uhr
Wir hätten von Dir auch keine humanistische Regung erwartet, keine Sorge @ Autriche.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 29.03.2020 18:14 Uhr. Frühere Versionen ansehen
29.03.2020 18:18 Uhr
Zitat:
Wir hätten von Dir auchckeine humanistische Regung erwartet, @ Autriche.


Ist es vernünftig, wenn man Menschen hereinlässt, die dann als Krankheitsträger zu einer weiteren Verbreitung der Pandemie beitragen?

Variante a)
Wir holen sie von der Insel, wo sie möglicherweise zwar eng, aber gesund leben mitten ins Zentrum der Pandemie und halten sie uns als Opfer und Streuer.

Variante b)

Sie sind auch dort infiziert und kamen dort schon infiziert und kommen als weitere Patienten raus.

Es schaut mir kann keiner guten Idee aus.

Für keine Seite.


29.03.2020 18:24 Uhr
Zitat:
Angesichts der jüngsten Entwicklungen in der Corona-Krise hat Österreich de facto einen Einreisestopp für Asylbewerber verhängt. Das bestätigte der Generalsekretär des Innenministeriums, Helmut Tomac, Freitagmittag der APA. "Aufgrund der Corona-Epidemie wird Asylbewerbern die Einreise verweigert, wenn sie kein gültiges Gesundheitszeugnis vorweisen können", teilte Tomac mit.

Quelle: https://www.sn.at/politik/innenpolitik/coronavirus-einreisestopp-fuer-asylbewerber-ohne-gueltiges-gesundheitszeugnis-85468120 © Salzburger Nachrichten VerlagsgesmbH & Co KG 2020

Ich lasse einfach das BMI sprechen.


Ich warte ja nur darauf, dass die Österreicher wie vor ein paar Jahrzehnten sich jubelnd einer großen Diktatur anschließen und einen Teil ihrer Identität erneut aufgeben. Mal sehen, ob ihr dann ungarisch oder polnisch sprecht; das kommt maßgeblich drauf an, welcher Staat sich als erstes endgültig häutet.

Österreich ist eines der wenigen Länder, dem ich derartige Dummheit zutraue. Warum das so ist, wird hier immer wieder bewiesen.
29.03.2020 18:26 Uhr
Zitat:
Angesichts der jüngsten Entwicklungen in der Corona-Krise hat Österreich de facto einen Einreisestopp für Asylbewerber verhängt. Das bestätigte der Generalsekretär des Innenministeriums, Helmut Tomac, Freitagmittag der APA. "Aufgrund der Corona-Epidemie wird Asylbewerbern die Einreise verweigert, wenn sie kein gültiges Gesundheitszeugnis vorweisen können", teilte Tomac mit.

Quelle: https://www.sn.at/politik/innenpolitik/coronavirus-einreisestopp-fuer-asylbewerber-ohne-gueltiges-gesundheitszeugnis-85468120 © Salzburger Nachrichten VerlagsgesmbH & Co KG 2020

Ich lasse einfach das BMI sprechen.


Ist zudem immer schön, wenn einem das Denken sogar abgenommen wird.
29.03.2020 18:42 Uhr
Zitat:
Ich warte ja nur darauf, dass die Österreicher wie vor ein paar Jahrzehnten sich jubelnd einer großen Diktatur anschließen und einen Teil ihrer Identität erneut aufgeben. Mal sehen, ob ihr dann ungarisch oder polnisch sprecht; das kommt maßgeblich drauf an, welcher Staat sich als erstes endgültig häutet.

Österreich ist eines der wenigen Länder, dem ich derartige Dummheit zutraue. Warum das so ist, wird hier immer wieder bewiesen.


Die Schallplatte hat schon 2001/02 einen Sprung gehabt.
29.03.2020 18:49 Uhr
Zitat:
Die Schallplatte hat schon 2001/02 einen Sprung gehabt.


Es bleibt wohl Dein Geheimnis, warum Du sie dann kittest und das Liedchen weiter singst. Du musstest doch mit den hier nachlesbaren Reaktionen auf Dein Statement rechnen. Wenn Du nicht ständig denen rechtgeben willst, die Dich ein Dummerchen schelten, dann überleg Dir bitte sorgfältig und genau, was Du schreibst.
29.03.2020 18:51 Uhr
@Tyr

Stehst Du gerade auf der Leitung. Ich habe gesagt, dass seine Platte einen Sprung hat.

Irgendwo solltest Du den Faden suchen, bevor Du als Dummerchen da stehst.
29.03.2020 18:51 Uhr
Zitat:
Zitat:
Die Schallplatte hat schon 2001/02 einen Sprung gehabt.


Es bleibt wohl Dein Geheimnis, warum Du sie dann kittest und das Liedchen weiter singst. Du musstest doch mit den hier nachlesbaren Reaktionen auf Dein Statement rechnen. Wenn Du nicht ständig denen rechtgeben willst, die Dich ein Dummerchen schelten, dann überleg Dir bitte sorgfältig und genau, was Du schreibst.


vielleicht ist ihm ja auch mehr einfach nicht gegeben...
29.03.2020 18:53 Uhr
Zitat:
vielleicht ist ihm ja auch mehr einfach nicht gegeben...


Pass halt auf, dass Du nicht an maßloser Selbstüberschätzung zu Grunde gehst.

Der Tipp zum Sonntag.
29.03.2020 18:55 Uhr
Es wäre auch möglich auf das Argument einzugehen, dass eben durch die Migration von den Inseln auch die Gefahr besteht, dass man weitere Krankheitsträger ins Land holt.

Mehr habe ich den Herrschaften nun auch nicht sagen. Wenn daraus eine Naziplatte gemacht wird, ist das wahrlich nicht mein Problem, sondern das Problem der anderen.

Schönen Sonntag.
29.03.2020 19:01 Uhr
Zitat:
Es wäre auch möglich auf das Argument einzugehen, dass eben durch die Migration von den Inseln auch die Gefahr besteht, dass man weitere Krankheitsträger ins Land holt.

Mehr habe ich den Herrschaften nun auch nicht sagen. Wenn daraus eine Naziplatte gemacht wird, ist das wahrlich nicht mein Problem, sondern das Problem der anderen.

Schönen Sonntag.


Och, doch, wie man sieht, ist es dein Problem - seit vielen, vielen Jahren. Die Platte, die man auflegt, muss jemand auch erstmal pressen.

Selbstverständlich gibt es Möglichkeiten, dafür zu sorgen, dass Krankheiten nicht ins Land geholt werden, ohne dass man Menschen an der Grenze abweist. Diese Möglichkeiten sind dir a.) entweder bewusst oder b.) du kommst einfach nicht drauf.

Du hingegen bist einfach nur ein Zyniker: Dir kommt eine weltweite Pandemie gerade gelegen, um deine politische Agenda voranzutreiben. Die großen Krokodilstränen á wir müssen jetzt zusammenstehen blablabla waren halt doch wieder nur gelogen.

Wenn sie vorbei ist, ist es wahrscheinlich das schlechte Wetter und wenn dir irgendwann gar keine Ausrede mehr einfällt ist es deine schlechte Laune.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 29.03.2020 19:02 Uhr. Frühere Versionen ansehen
29.03.2020 19:02 Uhr
Hach ja, Autriches Welt ist so schön eindimensional - köstlich! *gg*
29.03.2020 19:05 Uhr
Zitat:
Wenn sie vorbei ist, ist es wahrscheinlich das schlechte Wetter und wenn dir irgendwann gar keine Ausrede mehr einfällt ist es deine schlechte Laune.


Sie dürfen nicht nach Österreich einreisen?

Herr Asylant: Wieso nicht?

I wü ned, ich hab schlecht gschlafen.


Du hast einen schönen Rechtsstaat in Deinem Kopf Dir fabriziert. Schäm Dich
29.03.2020 19:08 Uhr
Zitat:
Zitat:
Wenn sie vorbei ist, ist es wahrscheinlich das schlechte Wetter und wenn dir irgendwann gar keine Ausrede mehr einfällt ist es deine schlechte Laune.


Sie dürfen nicht nach Österreich einreisen?

Herr Asylant: Wieso nicht?

I wü ned, ich hab schlecht gschlafen.


Du hast einen schönen Rechtsstaat in Deinem Kopf Dir fabriziert. Schäm Dich


Ich bin mir völlig sicher, dass du als Person, die dafür Verantwortung tragen würde, genau so reagieren würdest. Willkürlich.
29.03.2020 19:09 Uhr
Zitat:
@Tyr

Stehst Du gerade auf der Leitung. Ich habe gesagt, dass seine Platte einen Sprung hat.

Irgendwo solltest Du den Faden suchen, bevor Du als Dummerchen da stehst.


manche beiträge altern schon innerhalb kürzester zeit gaaaanz schlecht - da steht mal wieder einer mit dem rücken zur wand.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 29.03.2020 19:10 Uhr. Frühere Versionen ansehen
29.03.2020 19:56 Uhr
Zitat:
Zitat:
Es wäre auch möglich auf das Argument einzugehen, dass eben durch die Migration von den Inseln auch die Gefahr besteht, dass man weitere Krankheitsträger ins Land holt.

Mehr habe ich den Herrschaften nun auch nicht sagen. Wenn daraus eine Naziplatte gemacht wird, ist das wahrlich nicht mein Problem, sondern das Problem der anderen.

Schönen Sonntag.


Och, doch, wie man sieht, ist es dein Problem - seit vielen, vielen Jahren. Die Platte, die man auflegt, muss jemand auch erstmal pressen.

Selbstverständlich gibt es Möglichkeiten, dafür zu sorgen, dass Krankheiten nicht ins Land geholt werden, ohne dass man Menschen an der Grenze abweist. Diese Möglichkeiten sind dir a.) entweder bewusst oder b.) du kommst einfach nicht drauf.

Du hingegen bist einfach nur ein Zyniker: Dir kommt eine weltweite Pandemie gerade gelegen, um deine politische Agenda voranzutreiben. Die großen Krokodilstränen á wir müssen jetzt zusammenstehen blablabla waren halt doch wieder nur gelogen.

Wenn sie vorbei ist, ist es wahrscheinlich das schlechte Wetter und wenn dir irgendwann gar keine Ausrede mehr einfällt ist es deine schlechte Laune.


Blödsinn. Es gibt unabhängig von Covid19 keinen Grund, diese Personen nach Deutschland bzw. die EU zu holen. Sie sind selbst im Sinne der GRK keine Flüchtlinge. Ihnen drohte in der Türkei weder der Hungertod noch Verfolgung.
29.03.2020 23:04 Uhr
Zitat:
Sollten die Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln wegen der Covid19-Krise aufgelöst und die Insassen auf die „Koalition der Willigen“ verteilt werden?


Eindeutig nein! Ich bin ausdrücklich dafür, ausreichend Hilfsmittel, Essen etc. in diese Lager zu liefern (schrieb ich hier schon vor Wochen). Ich bin ausdrücklich dafür, dort medizinisch zu versorgen und durchzutesten. Und dann sollten diese Menschen zurück in die Türkei gebracht werden, wo sie herkamen.

Wer hier herumfabuliert, angesichts der derzeitigen Lage diese Menschen weiter hinein nach Europa zu bringen, ist ja wohl nicht ganz bei Troste.
  SIP   GII   IDL   SII, KSP
  FPi   CKP, KDP   UNION   PsA
  LPP   BA   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 20 / 32 Meinungen+20Ende