In dieser Kategorie existieren keine Unterbereiche.
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-54730 - 4734 / 4776 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  Zuversicht  02.07.2012 09:13 Uhr
Wird/muss das Bundesverfassungsgericht ESM und Fiskalpakt zu Fall bringen?
Mit der Ratifizierung tritt Deutschland dem ESM bei und verpflichtet sich unbegrenzte Beträge bedingungslos zur Verfügung zu stellen. Zukünftige Bundestage sind an diese Entscheidung gebunden. Eine Kündigung des Vertrages ist nicht möglich. Weitere Informationen: http://www.youtube.com/watch?v=r4crr-kX9zc Beteiligung an der Verfassungsbeschwerde gegen den ESM: http://www.verfassungsbeschwerde.eu (möglich bis 5. August!)
 Ja, das Bundesverfassungsgericht wird den ESM zu Fall bringen.14,3%  (5)
 Das Bundesverfassungsgericht müsste den ESM stoppen, wird es jedoch nicht tun.42,9%  (15)
 Ich gebe meine Einschätzung zum Urteil des BVG in der Diskussion ab.17,1%  (6)
 Ich betrachte den ESM nicht als verfassungswidrig.8,6%  (3)
 Bimbes17,1%  (6)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [32]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  TestDolBaby  30.06.2012 21:22 Uhr
"Deutsche Städte nutzen Zahngold von Toten als Einnahmequelle" - deine Meinung?
"Einige deutsche Städte nutzen das Zahngold von Toten als lukrative Einnahmequelle. Sie verwerten die Edelmetalle, die nach einer Einäscherung zurückbleiben. In Nürnberg wird damit zum Beispiel jährlich ein Erlös von rund 250.000 Euro erzielt, andere Städte verdienen mehrere zehntausend Euro, wie eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa ergab."

http://derstandard.at/1339639432987/Budgetsanierung-Deutsche-Staedte-nutzen-Zahngold-von-Toten-als-Einnahmequelle
 Ich sehe das positiv, weil ...12,9%  (4)
 Ich sehe das differenziert, weil ...12,9%  (4)
 Ich sehe das negativ, weil ...35,5%  (11)
 Ganz anders - Diskussion12,9%  (4)
 Bimbes / Will sehen25,8%  (8)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [26]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Demirtas  30.06.2012 08:45 Uhr
Bundestag und Bundesrat segnen Fiskalpakt und ESM ab, deine Meinung?
Wo vor so viele gewarnt haben ist passiert Fiskalpakt und ESM haben die 2/3 Mehrheit genommen, einzig die LINKE stimmte geschlossen dagegen, damit ist im Prinzip das Grundgesetz und die Budgethohheit des Bundes obsolet.
Politische Entscheidungn sollen zukünftig von einem Rat Brüsseler Kommissare getroffen werden, die Mitgliedstaaten sollen auf einen rabiaten Sparkurs verpflichtet werden. Was in Griechenland im Versuchslabor erprobt wurde und nicht funktionierte soll künftig als vermeintliche "Medizin" gegen die Krise in der ganzen EU angewandt werden und die Krisenlasten auf die Bevölkerungsmerhheit abgewälzt werden.
 Ich finde die Entscheidung katastrophal für unsere Zukunft und den sozialen Frieden und hoffe das Karlsruhe diesem undemokratischen Gebaren einen Riegel vorschiebt32,4%  (12)
 Ich bin entsetzt und würde mich auch an Demos gegen den Fiskalpakt und ESM beteiligen18,9%  (7)
 Ich habe dazu eine differenzierte Meinung5,4%  (2)
 Ich würde das Thema gerne in der Umfrage diskutieren0,0%  (0)
 Ich befürworte den ESM und den Fiskalpakt8,1%  (3)
 Bimbes für das Grundgesetz35,1%  (13)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [23]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  sonnenflug  27.06.2012 17:50 Uhr
Gefällt dir der Artikel zum ESM-Vertrag von Hans Olaf Henkel, auf den im Hintergrund verwiesen wird?
http://www.handelsblatt.com/meinung/kolumnen/kurz-und-schmerzhaft/henkel-trocken-die-euro-2012-und-der-euro-2012/6794334.html

Die Kernthese ist, daß Merkel die Fußballbegeisterung nutzt, um ein "finanzielles Ermächtigungsgesetz" (Originalton!) im Schnellverfahren durch Bundestag und Bundestag zu peitschen, ohne daß es das Wahlvolk mitbekommt.
 Ja, sehr.21,4%  (6)
 Ja, aber Henkels Kritik kommt zu spät.14,3%  (4)
 Weiß nicht.10,7%  (3)
 Nein.35,7%  (10)
 Mir ist das alles vollkommen egal.17,9%  (5)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [16]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  tafka T.H.  27.06.2012 15:16 Uhr
Pimco(Hedgefond)-Manager: "Lasst Banken pleitegehen!" Wie siehst du das?
Pimco ist der grösste Investor in Staatsanleihen weltweit.

Die Logik ist sehr einfach: Investoren in Staatsanleihen haben es satt, dass Staaten (auf Kosten ihrer Gläubiger) ständig Banken (und deren Anteilseigner) aus der Bredouille holen.

Haupthalter von Staatsanleihen sind spezialinstitutionen (wie Pimco) und grosse Versicherer.
 Sehe ich auch so.63,6%  (21)
 Weiss nicht.0,0%  (0)
 Sehe ich nicht so.6,1%  (2)
 Bimbes.30,3%  (10)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [18]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  GRUENE   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   NIP   PsA
  LPP   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-54730 - 4734 / 4776 Abstimmungen+5Ende