Unterkategorien
Arbeit & Soziales (1/499)
Außen- und Sicherheitspolitik (0/370)
Bewegungen und Initiativen (0/21)
Ideologien (1/480)
Innenpolitik (0/1247)
Lokales (0/659)
Netzpolitik (0/47)
Parteien & Politiker (2/3069)
Regierung (0/259)
Steuerpolitik (0/121)
Umwelt (0/365)
Verkehr und Mobilität (0/54)
Wahlen (0/674)
Wirtschaft (1/1094)
 
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Anfang-54035 - 4039 / 4107 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  Art. 1 GG  12.07.2012 06:45 Uhr
US-Embargo gegen den Iran - große Weltpolitik im Apple-Store. Was sagst du dazu?
Wegen des Atomkonflikts mit Teheran verweigern Apple-Mitarbeiter in den USA den Verkauf von iPads an iranischstämmige Kunden. Omid Nouripour von den Grünen will deshalb seine Apple-Geräte zurückgeben.

Quelle:

http://www.stern.de/politik/ausland/us-embargo-gegen-den-iran-grosse-weltpolitik-im-apple-store-1855508.html
 Apple rettet die Welt3,7%  (1)
 unmögliches Verhalten der Apple-Mitarbeiter18,5%  (5)
 Apple-Produkte werden auch im Iran selbst verkauft - daher eine ziemlich lächerliche Aktion14,8%  (4)
 die Apple-Mitarbeiter verhalten sich richtig7,4%  (2)
 unentschieden7,4%  (2)
 Diskussion11,1%  (3)
 Enthaltung37,0%  (10)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [4]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Demirtas  11.07.2012 18:44 Uhr
Familienministerin Schröder plant "Sperrstunde" für Jugendliche, deine Meinung?
Nachdem das Jugendschutzgesetz vor einigen verschärft wurde und 2008 auch noch eine radikale Verschärfung des Sexualstrafrechts für Jugendliche hinzukam, will das Familienministerium nochmal die Schraube anziehen. Bisher ist es Jugendlichen unter 16 Jahren nicht gestattet sich in Gasttätten oder Diskotheken aufzuhalten (ohne Begleitung der Eltern), der Entwurf sieht vor das Jugendliche unter 16 Jahren ab 20 Uhr ohne Eltern keinerlei öffentliche Veranstaltungen mit potenziellem Alkoholausschank mehr besuchen dürfen also auch Konzerte, Volksfeste, Kirmes etc.
 Finde ich richtig was hat ein 15 Jähriger bitte um 20.30 Uhr im Sommer auf der Kirmes zu suchen?7,1%  (2)
 Finde ich längst überfällig, allerdings geht mir die Reform nicht weitgenug, spazierengehen unter 16 geht zwar ok aber bitte generell um 20 Uhr zuhause sein!7,1%  (2)
 Ich bin unentschlossen7,1%  (2)
 Ich lehne das eher ab14,3%  (4)
 Ich lehne das total ab und finde das absoluten Schwachsinn, das geht völlig an der Lebensrealität Jugendlicher vorbei!42,9%  (12)
 Als Jugendlicher würde ich spätestens jetzt auswandern3,6%  (1)
 Jugend-Bimbes17,9%  (5)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [17]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Herbert  11.07.2012 16:03 Uhr
Wie würdest du entscheiden?
Indonesien möchte 100 "Leopard"-Panzer aus Deutschland
 dafür 23,5%  (8)
 dagegen47,1%  (16)
 einfach schenken, nicht nur U-Boote kurbeln die Wirtschaft an0,0%  (0)
 220 Millionen Geschäft, das hat die Industrie schon entschieden2,9%  (1)
 über Waffengeschäfte wird nicht öffentlich gesprochen0,0%  (0)
 für die Lösung der Grenzstreitigkeiten mit Malysia sind sie notwendig0,0%  (0)
 Panzer gegen radikale Muslime sind immer gut0,0%  (0)
 keine Meinung5,9%  (2)
 hatte Hitler nicht Indonesion überfallen wollen0,0%  (0)
 Rüstungsbimbes20,6%  (7)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [24]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  genschman  11.07.2012 15:36 Uhr
Sollten Bus und Bahn für Kinder und Jugendliche kostenlos sein?
Mehrere Bundestagsabgeordnete von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN schlagen eine Weiterentwicklung der ökologischen Steuerreform vor. Damit soll der Öffentliche Personennahverkehr für Kinder und Jugendliche kostenlos werden und sie sollen alle eine BahnCard 100 bekommen, so dass sie auch Fernzüge kostenlos nutzen können. Finanziert werden könnte dies dadurch, dass die steuerliche Subventionierung von Diesel gegenüber Benzin abgebaut würde. http://www2.lisa-paus.de/uploads/2012_05_23_die_oekologische_finanzreform_weiterfuehren.pdf
 Ja40,6%  (13)
 Das lehne ich ab, weil es unrealistisch ist.21,9%  (7)
 Das lehne ich ab, weil der Vorschlag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN kommt.0,0%  (0)
 Das lehne ich aus anderen Gründen ab.6,3%  (2)
 Das weiß ich noch nicht so genau - aber ich werde mir das Konzept mal durchlesen.3,1%  (1)
 Das weiß ich noch nicht so genau - aber es interessiert mich auch nicht.0,0%  (0)
 Andere Position12,5%  (4)
 Enthaltung3,1%  (1)
 Bimbes12,5%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [34]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Art. 1 GG  11.07.2012 14:25 Uhr
EADS will deutsche Militär-Drohnen produzieren - befürwortest du das?
Bisher war die Produktion von Drohnen für den militärischen Einsatz fest in US-Amerikanischer Hand. Die EADS Rüstungssparte Cassidian mit Hauptsitz in Deutschland will das nun ändern – Ende des Jahres soll die erste deutsche Drohne des Herstellers auf den Markt kommen.

Quelle:

http://www.fr-online.de/wirtschaft/deutsche-waffenexporte-eads-will-deutsche-militaer-drohnen-produzieren,1472780,16596904.html
 Ja44,1%  (15)
 Nein32,4%  (11)
 unentschieden0,0%  (0)
 Enthaltung2,9%  (1)
 Diskussion2,9%  (1)
 der Tod ist ein Meister aus Deutschland17,6%  (6)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [16]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  GII   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
Anfang-54035 - 4039 / 4107 Abstimmungen+5Ende