In dieser Kategorie existieren keine Unterbereiche.
Unterkategorie vorschlagen
Hinweis für Gäste
Um an den Umfragen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
1 - 5 / 319 Abstimmungen+5Ende
Abgelaufene Abstimmungen
Von:  Kreuzeiche  08.01.2020 20:42 Uhr
Harry und Meghan geben erste Royal-Reihe auf! Kannst Du diesen Schritt nachvollziehen?
Das Traumpaar des britischen Königshauses zieht sich aus der ersten royalen Reihe zurück. Prinz Harry und seine Frau Meghan kündigen an, ihre wichtigen Rollen abzugeben. Stattdessen wollen sie sich beruflich und geografisch neu orientieren.

https://www.n-tv.de/leute/Harry-und-Meghan-geben-erste-Royal-Reihe-auf-article21497315.html
 Ja, absolut25,0%  (3)
 Eher ja25,0%  (3)
 Unentschlossen8,3%  (1)
 Eher nein0,0%  (0)
 Ich kann das nicht nachvollziehen0,0%  (0)
 Diskussion8,3%  (1)
 Bimbes33,3%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [15]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Mauli.  19.12.2019 17:52 Uhr
Fernab des staatlichen Verhaltens, siehst du die Religionsfreiheit der Mutter verletzt?
"FREIBURG taz | Norwegen hat die Rechte einer somalischen Mutter verletzt, deren Kind gegen ihren Willen von norwegischen Pflegeeltern adoptiert worden war. Dies stellte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) am Dienstag in Straßburg fest.

Die Somalierin kam 2010 als 17-jährige Geflüchtete mit ihrem zehn Monate alten Sohn nach Norwegen. Die Behörden sahen die Mutter mit der Erziehung überfordert und nahmen das Kind in Obhut. Die Mutter war damit einverstanden, forderte aber, dass das Kind bei Verwandten oder zumindest in einer ebenfalls muslimischen Familie untergebracht wird. Stattdessen kam das Kind zu einer christlichen Familie aus Norwegen.(...)"

https://taz.de/Menschenrechtsgerichtshof-zu-Adoption/!5646396/
 Nein, die Begründung der Mutter das Kind in eine christliche Obhut zu geben verletzt nicht die Religionsfreiheit.0,0%  (0)
 Ja, weil...30,0%  (3)
 Das Kind ist nicht von Geburt Eigentum einer Religion. Es ist sein eigen Eigentum. Die Begründung dieser Verletzung war zudem taktisch unklug, um das Kind zurückzubekommen.20,0%  (2)
 Andere Meinung in der Diskussion.10,0%  (1)
 Bimbes.40,0%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [7]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  Kreuzeiche  16.12.2019 21:03 Uhr
Neue Düsseldorfer Tabelle! Der Kindesunterhalt wird zum 1.1.2020 angehoben. Wie bewertest Du das?
Im kommenden Jahr müssen getrennt lebende Eltern ihre Kinder mit mehr Geld unterstützen. Der Mindestunterhalt für Minderjährige erhöht sich erneut. Auch für volljährige Trennungskinder muss diesmal mehr gezahlt werden. Das Kindergeld wird wie immer auf den Bedarf angerechnet.

https://www.n-tv.de/ratgeber/So-viel-Unterhalt-muss-2020-gezahlt-werden-article21417095.html
 Ich finde das so absolut in Ordnung.22,2%  (2)
 Die Erhöhung ist meiner Meinung nach zu gering11,1%  (1)
 Ich sehe die Düsseldorfer Tabelle generell kritisch.0,0%  (0)
 Ich lehne Kindesunterhalt ab.11,1%  (1)
 Diskussion22,2%  (2)
 Bimbes33,3%  (3)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [2]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  radiolyse  06.12.2019 09:59 Uhr
Sollte man Kindern den Glauben an den Weihnachtsmann lassen oder sollte man sie schon von klein auf vollkommen illusionslos aufwachsen lassen?
Ich denke, die Umfragethematik ist auch ohne Hintergrund verständlich.
 Man sollte ihnen den Glauben lassen. So lange wie möglich.27,3%  (3)
 Ab einem bestimmten Alter sollte man das Geheimnis lüften, sofern es bis dahin nicht schon klar geworden ist.36,4%  (4)
 Man sollte den Kindern schon von Beginn an sagen, dass es keinen Weihnachtsmann gibt.9,1%  (1)
 Diskussion.18,2%  (2)
 Bimbes.0,0%  (0)
 Mich betrifft das nicht. Bei uns kommt das Christkind.9,1%  (1)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [11]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
Von:  radiolyse  05.12.2019 20:19 Uhr
Rechnest du, zumindest unbewusst, den Wert deiner erhaltenen Geschenke gegenüber dem deiner vergebenen Geschenke auf?
Es liegt ja fast in der Natur der Sache, wenn sich Leute etwas gegenseitig schenken.
 Ja. Und zwar (leider) recht bewußt.0,0%  (0)
 Nur bei einem eklatanten Mißverhältnis.23,1%  (3)
 Nein. So gut wie nie.30,8%  (4)
 Diskussion.15,4%  (2)
 Bimbes.30,8%  (4)
 
Diskutieren im ForumDiskutieren [16]   |   Ergebnis verfolgenFavoriten   |  Rezensionen verfolgenRezensionen
  GII   IDL   SII, KSP   FPi
  CKP, KDP   UNION   PsA   LPP
  BA   iGeL   Volk, Sonstige
» Starte Deine eigene Abstimmung in dieser Kategorie und verdiene 500 Bimbes! «
1 - 5 / 319 Abstimmungen+5Ende