Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Wie bewertest du die Tatsache, dass in Berlin die Makkabiade durchgeführt wird?
1 - 20 / 23 Meinungen+20Ende
0
29.07.2015 08:58 Uhr
komische Veranstaltung, aber wenn man meint, daß Berlin genügend Polizei abstellen kann und sich genügend Mitspieler finden, bitteschön.
29.07.2015 09:11 Uhr
Man munkelt, Gazprom sei einer der Sponsoren.
29.07.2015 09:19 Uhr
"Der Sprecher der Athletenkommission des Deutschen Olympischen Sportbundes, Christian Schreiber, hatte im Vorfeld der Europaspiele nicht nur eine Freilassung der politischen Gefangenen in Aserbaidschan gefordert. Er hatte auch die Berücksichtigung der politischen Lage in den Gastgeberländern bei der künftigen Vergabe von Wettkämpfen gefordert."

http://www.tagesschau.de/ausland/aserbaidschan-european-games-101.html


Gilt natürlich nicht für Israel
29.07.2015 09:23 Uhr
Religiöser Sport

Was soll dieser Unsinn?

29.07.2015 09:25 Uhr
Die jüdischen Meisterschaften im Tora-Lesen sollten in Jerusalem oder Tel-Aviv ausgerichtet werden!
29.07.2015 09:34 Uhr
Zitat:
Die jüdischen Meisterschaften im Tora-Lesen sollten in Jerusalem oder Tel-Aviv ausgerichtet werden!


Wieso?

du darfst deinen Scheiß doch auch hier unters Volk bringen?!

29.07.2015 09:37 Uhr
Zitat:
du darfst deinen Scheiß doch auch hier unters Volk bringen?!


Bei der Maccabiade handelt es sich um eine rein zionistisch geprägte Veranstaltung. Andere Religionen sind nicht zugelassen. Ich möchte den Aufschrei hören, wenn in Deutschland eine rein christlich geprägte Sportveranstaltung unter Ausschluss anderer Religionen ausgetragen würde. Ich halte von solchen Exklusivwettbewerben, die religiösen Kriterien unterliegen rein gar nichts. Dies fördert weder integratives Denken, noch den Sport als solches.
29.07.2015 09:41 Uhr
"Ich halte von solchen Exklusivwettbewerben, die religiösen Kriterien unterliegen rein gar nichts. Dies fördert weder integratives Denken, noch den Sport als solches"

allein die Kosten....


auf "Verbrecherboden" würde ich nie feiern, aber wer Verbrechergeld nimmt...
29.07.2015 10:37 Uhr
Warum nicht? Wo ist das Problem?
29.07.2015 15:52 Uhr
Zitat:
auf "Verbrecherboden" würde ich nie feiern, aber wer Verbrechergeld nimmt...


Ja nee, is' klar - du würdest doch noch ganz andere Dinger drehen, "herbert".
29.07.2015 16:08 Uhr
Prima, daß sie diesmal in Deutschland stattfindet. Ich war sogar eingeladen, aber so sehr interessiert mich Sport auch nicht und Berlin ist auch nicht eben um die Ecke.
29.07.2015 16:10 Uhr
Fraglich ist vor allem, wie viel Steuergelder dafür drauf gegangen sind un ob diese auch bei einem sportlichen Großereignis zugunsten des arabischen Nationalismus o.ä. ausgegeben worden wären.
29.07.2015 17:58 Uhr
Ist doch ok. Ich erkenne das Problem nicht.
29.07.2015 18:03 Uhr
Zitat:
Ich halte von solchen Exklusivwettbewerben, die religiösen Kriterien unterliegen rein gar nichts. Dies fördert weder integratives Denken, noch den Sport als solches.


Ui? Du lehnst Fußballvereine ab? In denen ja bekanntlich, ein koksender Trainer wird ja heut noch bejubelt deswegen, Schwule nix zu suchen haben? Was das mit Religion zu tun hat? Nu, wie viele Spieler machen das Kreuz-Zeichen vor jedem Spiel?
29.07.2015 18:05 Uhr
Zur Frage:

Ich sehe keinerlei Grund, die gegen eine solche Veranstaltung sprechen könnte.

Auch der ausgerechnet aus der rechten Ecke vorgebrachte Hohn von wegen "Verbrecherboden" und "Verbrechergeld" ist komplett fehl am Platze.

Ich sehe es als ein weiteres Zeichen der Verständigung. Und Sport ist dafür immer ein gutes Mittel.
29.07.2015 18:50 Uhr
"Seit 1953 findet sie regelmäßig alle vier Jahre in Israel statt. Die 19. Makkabiade fand vom 18.[1] bis zum 30. Juli 2013[2] statt."

Irgendwie stimmt da wohl was nicht
29.07.2015 18:53 Uhr
"Ui? Du lehnst Fußballvereine ab? In denen ja bekanntlich, ein koksender Trainer wird ja heut noch bejubelt deswegen, Schwule nix zu suchen haben? Was das mit Religion zu tun hat? Nu, wie viele Spieler machen das Kreuz-Zeichen vor jedem Spiel?"

Und das steht in welcher Satzung?
29.07.2015 19:28 Uhr
@ kettenhund
Zitat:
Irgendwie stimmt da wohl was nicht

Ja, Dein Texterfassungsvermögen. Der nächste Satz lautet: "Ebenfalls im Vier-Jahres-Rhythmus, jeweils zwei Jahre nach der Makkabiade in Israel, findet die europäische Makkabiade statt."

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 29.07.2015 21:28 Uhr. Frühere Versionen ansehen
29.07.2015 19:32 Uhr
"Ja, Dein Texterfassungsvermögen. Der nächste Satz lautet: "Ebenfalls im Vier-Jahres-Rhythmus, jeweils zwei Jahre nach der Makkabiade in Israel, findet die europäische Makkabiade statt.""

Also noch mal zum Verständnis. Es findet nicht die Makkabiade statt sondern die europäische Makkabiade?
29.07.2015 19:41 Uhr
Zitat:
Also noch mal zum Verständnis. Es findet nicht die Makkabiade statt sondern die europäische Makkabiade?

So ist es. Hier mehr: http://www.emg2015.de

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 29.07.2015 21:42 Uhr. Frühere Versionen ansehen
  SIP   GII   IDL   SII, KSP
  FPi   CKP, KDP   UNION   PsA
  LPP   BA   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 20 / 23 Meinungen+20Ende