Hinweis für Gäste
Um an den Diskussionen teilnehmen zu können, musst Du angemeldet sein.
Hier geht es zur Anmeldung.
Noch kein Mitglied? Starte hier!.
Fragenübersicht Refugee Camp in Berlin - was ist deine Meinung dazu?
1 - 20 / 97 Meinungen+20Ende
0
29.10.2012 18:04 Uhr
Sie müssen nicht in Deutschland bleiben wenn es ihnen nicht gefällt.
29.10.2012 18:07 Uhr
Ich finde gut, dass es diese Proteste gibt, weil damit auf wichtige Punkte aufmerksam gemacht wird.
Und ich finde gut, dass man diese Flüchtlinge samt ihren Unterstützern weitgehend gewähren läßt.
Denn auch das gehört zu den Grundrechten in Deutschland - die eben auch für diese Menschen gelten.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 29.10.2012 19:54 Uhr. Frühere Versionen ansehen
29.10.2012 18:08 Uhr
Danke für die Info, das war mir bis dato noch nicht bekannt!
29.10.2012 18:13 Uhr
Zitat:
Danke für die Info, das war mir bis dato noch nicht bekannt!
Lies bitte die Fragestellung nochmal, Desertsky.
Es geht nicht darum, ob Dir das bekannt war oder ist oder nicht..
29.10.2012 18:17 Uhr
Demonstrationsrecht und freie Meinungsäußerung - tolle Sachen!

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 29.10.2012 19:17 Uhr. Frühere Versionen ansehen
29.10.2012 18:20 Uhr
Ausgerechnet ein BAler ist gegen Demonstrationsrecht und freie Meinungsäußerung?

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 29.10.2012 19:20 Uhr. Frühere Versionen ansehen
29.10.2012 18:22 Uhr
Ach den Asylanten passen unsere Asylbedingungen nicht? Naja, Shit happens. ;)
29.10.2012 18:23 Uhr
Zitat:
Ausgerechnet ein BAler ist gegen Demonstrationsrecht und freie Meinungsäußerung?
Das soll doch immer nur für einen selbst und die eigenen Ansichten gelten, niemals für andere!
29.10.2012 18:30 Uhr
Und ich finde gut, dass man diese Flüchtlinge samt ihren Unterstützern weitgehend gewähren läßt.
Denn auch das gehört zu den Grundrechten in Deutschland - die eben auch für dieseMenschen gelten.

...Mensch, das ist so nicht ganz richtig. Denn der noch nicht anerkannte Asylant genießt bis zu seiner Anerkennung nur eingeschränkte Rechte.
29.10.2012 18:31 Uhr
Asylanträge sollten zügiger bearbeitet werden, damit klare Verhältnisse geschaffen werden. Die Verkrüppelung des Asylrechts sollte zurückgenommen werden.
29.10.2012 18:32 Uhr
Na da haben unsere Asylanten ja Glück, dass Rot/Grün nicht mehr regiert. Soweit ich weiß, wurde das Asylrecht seit Schwarz/Gelb regiert immer nur vereinfacht.
29.10.2012 18:34 Uhr
@Nein, ja Asylanträge sollten in der Tat zügiger bearbeitet werden. Das steht außer Frage. Aber was meinst Du mit "Verkrüppelung des Asylrechts"?
29.10.2012 18:38 Uhr
Nichts, aber auch gar nichts wird sich dadurch ändern. Leider.
29.10.2012 18:39 Uhr
Zitat:
Soweit ich weiß, wurde das Asylrecht seit Schwarz/Gelb regiert immer nur vereinfacht.

Einfach mal die frühen 90er Jahre ausgeblendet??
29.10.2012 18:42 Uhr
Hier noch mal eine Audio-Datei der Piraten, die vor Ort sind. Leider nehmen die die ganze Sache im Podcast nicht ganz so ernst.

http://bit.ly/RoNyqi
29.10.2012 18:50 Uhr
Zitat:
Aber was meinst Du mit "Verkrüppelung des Asylrechts"?


http://de.wikipedia.org/wiki/Asylkompromiss
29.10.2012 18:54 Uhr
Zitat:
...Mensch, das ist so nicht ganz richtig. Denn der noch nicht anerkannte Asylant genießt bis zu seiner Anerkennung nur eingeschränkte Rechte.
Ja, aber eben nur, weil sie extra eingeschränkt werden, WMB. Generell gilt für ihn das GG natürlich genauso.
29.10.2012 18:56 Uhr
@Nein, man hat damals vor allem auf die Asylantenflut reagiert und versucht, den Mißbrauch des wichtigen Asylrechts durch Wirtschaftsflüchtlinge, einzuschränken. Das kommt letztlich den wirklich bedürftigen Asylanten zugute!
29.10.2012 18:56 Uhr
Zitat:
Soweit ich weiß, wurde das Asylrecht seit Schwarz/Gelb regiert immer nur vereinfacht.

Es wurde unter Schwarz-Gelb - Anfang der 90er Jahre - überhaupt erst zu dem, was es heute ist: Eine Abschreckungsmaschinerie, die mit dem Namen AsylRECHT eigentlich nur noch wenig zu tun hat.

Diese Meinung wurde zuletzt geändert am 29.10.2012 23:48 Uhr. Frühere Versionen ansehen
29.10.2012 18:57 Uhr
@Mensch

Ja, aber eben nur, weil sie extra eingeschränkt werden, WMB. Generell gilt für ihn das GG natürlich genauso.

..ja, aus gutem Grund und auf gesetzlicher Grundlage, die auch vom GG getragen wird.
  SIP   GII   IDL   SII, KSP
  FPi   CKP, KDP   UNION   PsA
  LPP   BA   iGeL   Volk, Sonstige
Fragenbersicht
1 - 20 / 97 Meinungen+20Ende